Jordis Lank

(292)

Lovelybooks Bewertung

  • 217 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 12 Leser
  • 232 Rezensionen
(253)
(35)
(3)
(1)
(0)

Lebenslauf von Jordis Lank

Ich kam Anfang der siebziger Jahre im äußersten Zipfel des Bergischen Landes auf die Welt. Zusammen mit vierzehn Hühnern, einem Hahn, 623.484 Bienen und geschätzten fünf Kaninchen wuchs ich in einem riesigen, halbwilden Garten auf, veranstaltete Schneckenwettrennen und konnte aus Baumrinde ohrenbetäubend laute Hupen basteln. Mit sechs Jahren riss ich sämtliche Birkenschösslinge in der Umgebung aus und steckte stattdessen Weidenäste in den Boden – die waren viel besser für die Bienen. Nach Abitur und Ausbildung zur Industrieinformatikerin arbeite ich seither im wissenschaftlich-technischen Bereich als Softwareentwicklerin. Aber die Lust am Draußen ist geblieben – genau wie eine große Anzahl imposanter Weidenbäume in der Gegend. Wenn ich nicht gerade schreibe, dann werfe ich Bälle und Keulen in die Luft, suche verborgene Schätze mit Hilfe von GPS oder spiele mich mit Freunden durch meinen Brettspielstapel.

Bekannteste Bücher

Rauklands Sohn

Bei diesen Partnern bestellen:

Rauklands Sohn: Raukland Trilogie

Bei diesen Partnern bestellen:

Raukland Trilogie - Rauklands Schwert

Bei diesen Partnern bestellen:

Rauklands Blut

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Jordis Lank
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 239
  • Erstklassig

    Rauklands Blut
    Blacksally

    Blacksally

    16. June 2017 um 19:48 Rezension zu "Rauklands Blut" von Jordis Lank

    CoverDas Cover ist ähnlich wie das vom ersten Band. Einzig die Farbe ist anders und wie ihr wisst mag ich sowas total gerne, denn so sieht man das eine Reihe zusammen gehört und mir gefällt das Cover mit der Burg und dem Schwert allgemein sehr gut. ProtagonistWir haben als Protagonist wieder Ronan, unseren bekannten Königssohn vom ersten Band. Ihn mochte ich ja bereits im ersten Band total gerne und meiner Meinung nach wäre er mit seiner Güte und seinem Gerechtigkeitssinn ein wunderbarer König für Raukland. Er ist das genaue ...

    Mehr
  • Ronan und seinen eigenen Schlacht

    Rauklands Blut
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    06. June 2017 um 16:02 Rezension zu "Rauklands Blut" von Jordis Lank

    Das Cover ist diesmal rot, rot wie Blut, und passt perfekt zum Titel wie auch zur Geschichte.Ich konnte es kaum erwarten, endlich weiterzulesen!Ronan kam zurück nach Raukland und zu meinem Entsetzen, hatte er Broghan im Schlepptau! Er hätte ihn wirklich töten sollen, denn er ist böser, gieriger, rachsüchtiger und brutaler als alle zusammen, sogar mehr als sein Vater. Mich schüttelt es jetzt noch, wenn ich an ihn zurück denke.Broghan lässt keine einzige Gelegenheit aus, um Ronan schlecht dastehen zu lassen oder ihn in einen ...

    Mehr
  • Manchmal liegt der Zauber in einer Begegnung, die unser Leben für immer verändern kann...

    Rauklands Sohn
    PollyMaundrell

    PollyMaundrell

    28. May 2017 um 15:38 Rezension zu "Rauklands Sohn" von Jordis Lank

    BuchinfoRonan ist Sohn des Königs von Raukland. Sein Vater ist der mächtigste Herrscher im Nordmeer: ein machtgieriger Mann, der sein Land von einem Krieg in den anderen führt. Ronan hat nie gelernt, das infrage zu stellen: Freundschaften sind ihm unbekannt und die einzige Liebe, die er kennt, gilt seinem Schwert. Doch dann fällt Ronan in Ungnade und wird auf die nordische Insel Lannoch verbannt. Das Eiland muss er einnehmen oder er verliert den Thron. Mit Waffengewalt ist das aussichtslos: Ronan braucht nicht nur einen Freund an ...

    Mehr
  • Band 2 noch spannender als der erste!

    Rauklands Blut
    loralee

    loralee

    01. May 2017 um 19:15 Rezension zu "Rauklands Blut" von Jordis Lank

    Meine erste Begegnung mit Ronan von Raukland im ersten Teil der Trilogie liegt schon viel zu lang zurück. Und doch habe ich mich beim Lesen des zweiten Bandes von der ersten Zeile an sofort in der Welt von Ronan, Eila und ihren Freunden heimisch gefühlt. Band zwei schließt zeitlich direkt an Band eins an und wir lernen das raue und Gefühlskalte Leben in Raukland kennen. Ronan’s Vater führt das Land mit regider Hand. Gewalt, Brutalität und Willkür treibt die Angst in die Glieder seiner Gegner, aber auch seines Volkes. Ronan muss ...

    Mehr
  • Ein Prinz, der mehr als nur einen Freund findet .....

    Rauklands Sohn
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    27. March 2017 um 19:54 Rezension zu "Rauklands Sohn" von Jordis Lank

    Bis jetzt habe ich wenige solche Romane gelesen, aber ich finde sie immer wieder sehr interessant, spannend und einnehmend. Wie auch dieser hier.Ich habe mich von Klappentext und einer Leseprobe der Autorin überzeugen lassen, denn ich muss sagen, vom Cover her wäre es jetzt nicht meine erste Wahl gewesen und ich wurde dafür positiv überrascht und belohnt.Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist flüssig und riss mich sofort mit.Mit den Namen tat ich mir hie und da etwas schwer, weil einige für mich typisch nach einer Frau ...

    Mehr
  • Jordis Lank - Rauklands Sohn

    Rauklands Sohn
    ShellyArgeneau

    ShellyArgeneau

    23. March 2017 um 21:28 Rezension zu "Rauklands Sohn" von Jordis Lank

    Inhalt:Ronan ist Sohn des Königs von Raukland. Sein Vater ist der mächtigste Herrscher im Nordmeer: ein machtgieriger Mann, der sein Land von einem Krieg in den anderen führt. Ronan hat nie gelernt, das infrage zu stellen: Freundschaften sind ihm unbekannt und die einzige Liebe, die er kennt, gilt seinem Schwert. Doch dann fällt Ronan in Ungnade und wird auf die nordische Insel Lannoch verbannt. Das Eiland muss er einnehmen oder er verliert den Thron. Mit Waffengewalt ist das aussichtslos: Ronan braucht nicht nur einen Freund an ...

    Mehr
  • Ein gereifter Ronan

    Raukland Trilogie - Rauklands Schwert
    Daniela-Walch

    Daniela-Walch

    21. March 2017 um 07:52 Rezension zu "Raukland Trilogie - Rauklands Schwert" von Jordis Lank

    In Band 3 erleben wir einen deutlich gereiften Ronan. Er steht zwischen Lannoch und Raukland; hat Sorge um Hannah und ihren Vater, um Kiera und ganz Raukland, und doch darf es nun nicht mehr sein Problem sein, denn er ist gar nicht der leibliche Königssohn, sondern der Sohn des Fechtmeisters. An dieser Enthüllung hat er schwer zu knabbern und ist auch erstmal ziemlich wütend auf Zhodan. Aufgrund einer List kommt er nach Raukland zurück. Es dauert etwas, bis sich Ronan darauf einläßt, dass Raukland doch sein "Problem" ist - denn ...

    Mehr
  • Spannung und Liebe

    Rauklands Blut
    Daniela-Walch

    Daniela-Walch

    18. March 2017 um 14:12 Rezension zu "Rauklands Blut" von Jordis Lank

    Broghan hat sich geschworen, König von Raukland zu werden. Weil ihr Vater ihnen verbietet, sich gegenseitig umzubringen, ersinnt er mehrere Listen, um Ronan zu erledigen. Derweil treffen auch Merin und Eila aus Lannoch ein. Eila und Ronan sind immer noch sehr verliebt ineinander. Broghan merkt, dass Eila Ronans Schwachstelle ist - Eila ist nicht sicher in Raukland und sollte es am Besten schnell verlassen. Dumm nur, dass Eila ihren eigenen Kopf hat... Die Schlacht gegen Angent, ein angrenzendes Königreich, schwebt als nahendes ...

    Mehr
  • Spannender Auftakt!

    Rauklands Sohn
    Sirene

    Sirene

    14. March 2017 um 21:00 Rezension zu "Rauklands Sohn" von Jordis Lank

    "Der Fremde, der in sein Land gedrungen war, wie ein Splitter, der unter die Haut fährt." - S. 25 Am Anfang des Buches hat mich die Brutalität von Ronans Vater, der König von Raukland, sehr überrascht. Es war bildlich beschrieben wurden und ich habe gleich um den Jungen gebant, den ich gerade erst kennen gelernt habe! Ronan hat es nicht einfach unter seinem Vater und als Erbe von Raukland, wiederum kennt er nichts anderes und sieht keine Fehler, Unrecht oder unnötige Brutalität darin. Es ist für ihn Alltag, eine normale Sache ...

    Mehr
  • weitere