Rauklands Sohn

(145)

Lovelybooks Bewertung

  • 126 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 6 Leser
  • 116 Rezensionen
(121)
(20)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rauklands Sohn“ von Jordis Lank

*** Du allein bestimmst, wer du bist *** Ronan ist Sohn des Königs von Raukland. Sein Vater ist der mächtigste Herrscher im Nordmeer: ein machtgieriger Mann, der sein Land von einem Krieg in den anderen führt. Ronan hat nie gelernt, das infrage zu stellen: Freundschaften sind ihm unbekannt und die einzige Liebe, die er kennt, gilt seinem Schwert. Doch dann fällt Ronan in Ungnade und wird auf die nordische Insel Lannoch verbannt. Das Eiland muss er einnehmen oder er verliert den Thron. Mit Waffengewalt ist das aussichtslos: Ronan braucht nicht nur einen Freund an seiner Seite, er muss auch die Achtung der Prinzessin von Lannoch gewinnen. Wie man das anstellt, kam in seinem Schwerttraining jedoch nicht vor. "Rauklands Sohn" ist der erste Band der Raukland Trilogie.

Toller Auftakt einer Trilogie, mit sehr gut dargestellten Charakteren, packend.

— Saphir610
Saphir610

Ein ganz toller Reihenauftakt mit tollen Protagonisten. Lesenswert!

— paschsolo
paschsolo

Gutaufgebauter Plot, Spannung, Landschaftsbilder, viel Abenteuerstimmung, die tolle Entwicklung der Charakter und eine tollen Freundschaft.

— wordworld
wordworld

Liebevoller Fantasy-Roman der all meine Erwartungen übertroffen hat.

— FranziSnowdrop
FranziSnowdrop

Ein absolut gelungener 1. Teil, bei dem ich sofort den 2. Teil aufschlagen wollte,

— Suhani
Suhani

„Rauklands Sohn“ ist eines dieser Bücher, die einen beim Lesen die Zeit vergessen lassen... .

— monika_schulze
monika_schulze

Doch das Leben auf der einsamen Insel verändert ihn ....

— GabiR
GabiR

Ich habe einen neuen Helden!

— SillyT
SillyT

Tolle Geschichte mit tieferem Inhalt als werwartet

— jassi_sweet
jassi_sweet

Die Charaktere hatten Tiefe und die Veränderungen während der Geschichte waren einfach toll!

— Kerst
Kerst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller Auftakt

    Rauklands Sohn
    Saphir610

    Saphir610

    20. September 2016 um 22:54

    Ronan, Sohn des gefürchteten Herrschers von Raukland wird auf das Inselreich verbannt. Dort muss er sich Prüfungen unterziehen, die dort jeder zukünftige König bestehen musste. Doch bei den wichtigsten Prüfungen kommt es nicht auf Kampfkraft und Schwerttechnik an. Durch Zufall stieß ich auf dieses Buch und der Klappentext hat mich angesprochen. Beim Lesen war ich dazu noch positiv überrascht. Die Geschichte um Ronan ist toll konstruiert, aufgebaut. Als Leser konnte ich die Entwicklung Ronans gut nachvollziehen, ohne große ...

    Mehr
  • Eine einzigartige Freundschaft zwischen zwei komplett gegensätzlichen Männern

    Rauklands Sohn
    wordworld

    wordworld

    07. September 2016 um 15:55

    Allgemeines: Titel: Rauklands SohnAutor: Jordis LankGenre:  mittelalterlicher AbenteuerromanISBN: 978-3943596045Preis: 0,99€ (Kindle-Edition)12,90€ (broschiert)Weitere Bände: Rauklands Blut;Rauklands Schwert  Inhalt: "Du allein bestimmst, wer du bist " Eine Reise, die dich für immer verändert-eine Aufgabe, die größer ist als du selbst-Ein Kampf, bei dem du dein größter Gegner bist: Der siebzehnjährige Ronan Carinn ist Sohn des Königs Azel Carinn von Raukland. Sein Vater ist der mächtigste Herrscher im Nordmeer: ein machtgieriger ...

    Mehr
  • Mein neues Lieblingsbuch

    Rauklands Sohn
    FranziSnowdrop

    FranziSnowdrop

    04. September 2016 um 20:57

    Dieses Buch ist einfach nur genial. Es hat alles was ein Buch braucht. Einen mega hammer Schreibstil, originelle Ideen und viel Herz. Ronan ist mit mit seiner brummigen Art sehr schnell ans Herz gewachsen und auch Liam mochte ich sofort. Doch nicht nur die Hauptfiguren, sondern auch die Nebenfiguren wurden liebevoll beschrieben. Ich fand es wunderschön, dass der Hauptmerk auf der Freundschaft zwischen Ronan und Liam lag und nicht auf einer Liebesbeziehung. Die beiden sind so grundverschieden und doch sind sie sich so ähnlich, ...

    Mehr
  • Ronan, Sohn des mächtigsten Herrschers im Nordmeer

    Rauklands Sohn
    Suhani

    Suhani

    10. August 2016 um 21:57

    Das Cover war schon mal total auf meine Wellenlänge, da ich auch ab und an im Mittelalter zu finden bin, dann war schon die Leseprobe sehr interessant und obwohl es ja Fantasy ist, so spielt die Geschichte um Raukland im Nordmeer - auch eine Ecke, von der ich angetan bin, egal ob real oder Fantasy. Und am Ende verrate ich Euch auch was dieses Buch hat, was ich noch nie in einem anderen gesehen habe! Die Geschichte fängt gleich ohne lange Vorrede an und man bekommt sofort gezeigt, was für ein hartherziger Umgang herrscht und wie ...

    Mehr
  • Eine einzigartige Mischung aus Fantasy und historischem Roman

    Rauklands Sohn
    monika_schulze

    monika_schulze

    27. July 2016 um 11:17

    Inhalt: „Ronan ist Sohn des Königs von Raukland. Sein Vater ist der mächtigste Herrscher im Nordmeer, ein machtgieriger Mann, der sein Land von einem Krieg in den anderen führt. Ronan hat nie gelernt das in Frage zu stellen: Freundschaften sind ihm unbekannt und die einzige Liebe, die er kennt, gilt seinem Schwert. Doch dann fällt Ronan bei seinem Vater in Ungnade und wird auf die nordische Insel Lannoch verbannt. Das Eiland muss er einnehmen oder er verliert den Thron. Mit Waffengewalt ist das jedoch unmöglich. Wenn Ronan nach ...

    Mehr
  • Raukland und Lannoch,

    Rauklands Sohn
    GabiR

    GabiR

    16. July 2016 um 21:02

    zwei Königreiche im Nordmeer, die an sich nichts miteinander zu tun haben .... außer dass Azel - der König von Raukland - unbedingt auch Lannoch in seinen Besitz bringen möchte. Mehrere Tage würde eine Schiffsreise dauern, so dass ihm das noch nicht gelungen ist. Als wegen einer Verfehlung seines Sohnes Ronan eine Schlacht verloren wird, dieser die äußerst harte Bestrafung seines brutalen Vaters überlebt, schickt er seinen Thronfolger für ein Jahr nach Lonnach, um dort Aufgaben des herrschenden Königs Merin zu lösen, damit er die ...

    Mehr
  • Ein toller Auftakt

    Rauklands Sohn
    lenar

    lenar

    26. June 2016 um 14:24

    Meine Meinung:Ein Buch dass die Genres Fantasy und historische Romane vereint, schien ein Buch für mich zu sein, weswegen ich es unbedingt lesen musste.Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr leicht. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und gut zu lesen. Er hebt sich von anderen ab, da er etwas anspruchsvoller ist als in Jugendbüchern. Auf jeden Fall ist er sehr gut zu lesen. Geschrieben ist das Buch in der dritten Person, dennoch bekommt man Einblicke in die Gefühlswelt der Charaktere. Die Charaktere haben mir generell ...

    Mehr
  • wundervolles, kraftvolles und sehr spannendes Buch

    Rauklands Sohn
    Testengel

    Testengel

    23. June 2016 um 09:57

    Mein erster Eindruck des Buches war…. Überraschung…. denn nach dem Klappentext habe ich eigentlich ein abenteuerlich-romantisches Buch erwartet… doch dem ist eigentlich nicht so…Schon im ersten Kapitel wird klar, dass es sich bei dem Buch nicht um eine „Liebesschnulze“ handelt. Unerbittlich und mit harter Hand erlebt der Leser die Strafe, die Ronans Vater ihm auferlegt, als dieser auf dem Schlachtfeld versagt… Bald darauf ändert sich Ronans Leben drastisch.Er wird auf der Insel Lannoch ausgesetzt und soll sie sich zu Eigen ...

    Mehr
    • 2
  • Klasse Auftakt einer Trilogie

    Rauklands Sohn
    mullemaus7584

    mullemaus7584

    27. May 2016 um 20:54

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Es wirkt etwas düster und dennoch geheimnisvoll. Die Burg spiegelt sich, im unteren Teil des Covers, im Wasser wieder und das Wichtigste, das Lange Schwert ist der Hauptteil, ebenso wie im Buch. Der Schreibstil der Autorin hat mich bereits zu Beginn des Buches gefesselt. Jordis Lank schreibt sehr bildhaft und lässt die Geschichte dadurch sehr intensiv auf einem wirken. Bereits zu Beginn der Story ist man direkt im Geschehen und die Geschichte lässt einen nicht mehr los. Der Aufbau und die Umsetzung ...

    Mehr
  • Was zählt wirklich?

    Rauklands Sohn
    SillyT

    SillyT

    16. May 2016 um 11:46

    Ronan Carinn ist gerade einmal 17 Jahre alt, als er für seinen Vater, den König Azel von Raukland, einen Hinterhalt anführen soll. Doch Ronan liegt besinnungslos in seinem Zelt, angeblich nach einer, mit einer jungen Frau und viel Wein, durchfeierten Nacht. Azel bestraft Ronan mit 20 Peitschenschlägen, doch als Ronan auch beim sechzehnten Schlag nicht um Gnade fleht, wird er von Azel gebrandmarkt. Er wird besinnungslos und als er wieder zu sich kommt, befindet er sich auf einem Schiff. Durch seinen Lehrmeister Zhodan wird ihm ...

    Mehr
  • weitere