Jorge Bucay

 4,3 Sterne bei 552 Bewertungen

Lebenslauf

Jorge Bucay wurde 1949 in Buenos Aires, Argentinien, in eine Familie mit arabischen Wurzeln geboren. Er wuchs in einem überwiegend christlichen Viertel in Buenos Aires auf. Bucay studierte Psychoanalyse und Medizin und wurde einer der wichtigsten Gestalttherapeuten. Er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler, der seine Erfahrungen und Kenntnisse verschiedener Kulturen und Menschen in seine Bücher einbringt. Seine Romane reflektieren seine Therapie- und Lebenserfahrungen.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Buch der Weisheit (ISBN: 9783596523542)

Das Buch der Weisheit

 (1)
Erscheint am 27.08.2024 als Gebundenes Buch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Das Buch vom Glücklichsein (ISBN: 9783596523535)

Das Buch vom Glücklichsein

Erscheint am 27.08.2024 als Gebundenes Buch bei FISCHER Taschenbuch.

Alle Bücher von Jorge Bucay

Cover des Buches Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (ISBN: 9783596521715)

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

 (324)
Erschienen am 21.03.2018
Cover des Buches Geschichten zum Nachdenken (ISBN: 9783596520985)

Geschichten zum Nachdenken

 (56)
Erschienen am 23.07.2015
Cover des Buches Liebe mit offenen Augen (ISBN: 9783596521029)

Liebe mit offenen Augen

 (47)
Erschienen am 26.11.2015
Cover des Buches Drei Fragen (ISBN: 9783596512997)

Drei Fragen

 (39)
Erschienen am 26.09.2013
Cover des Buches Zähl auf mich (ISBN: 9783596512140)

Zähl auf mich

 (19)
Erschienen am 15.05.2012
Cover des Buches Der Innere Kompass (ISBN: 9783596522132)

Der Innere Kompass

 (9)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Selbstbestimmt leben (ISBN: 9783596522972)

Selbstbestimmt leben

 (8)
Erschienen am 30.06.2021

Neue Rezensionen zu Jorge Bucay

Cover des Buches Liebe mit offenen Augen (ISBN: 9783596521029)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Liebe mit offenen Augen" von Jorge Bucay

guter Ansastz, aber...
Tilman_Schneidervor 3 Monaten

Das Buch fängt toll an und die Idee ist neu und frisch. Es macht spaß die ersten eMails zu lesen und wie er sich auf ein Spiel einlässt, dass ihm LIeben bringen wird. So einfach ist das aber alles gar nicht, denn die LIebe hat auch gewisse Regeln. Das ist dann auch das Problem. Es wird dann sehr theoretisch. Es wird philosophiert, Ratschläge werden erteilt und der Roman wird immer mehr zu einem Partnerratgeber. Das ist dann leider schade, denn die eigentliche Handlung die sehr spannend begonnen hat, wird zur Nebensache.

Cover des Buches Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (ISBN: 9783596521715)
Tomatenkinds avatar

Rezension zu "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay

Ich habe ewig dafür gebraucht
Tomatenkindvor 6 Monaten

Da ich das Buch geschenkt bekommen habe, wollte ich es natürlich auch (zu Ende) lesen, zwischendrin ist mir aber immer wieder die Motivation dazu abhanden gekommen. Ich habe mich beim Lesen doch ziemlich gelangweilt.

Die Geschichten waren irgendwie zu wenig interessant(?) für mich und das Setting drum herum fand ich eher störend.

Der Schreibstil war ebenfalls nicht für mich - selbst das Cover finde ich nicht besonders ansprechend. 

Ich weiß nicht, ob mir das Buch besonders viel gebracht hat. Das Format, das ich habe ist aber eine Miniversion, das war das beste an dem Buch!

Cover des Buches Das Buch der Trauer (ISBN: 9783596522675)
_JustMees avatar

Rezension zu "Das Buch der Trauer" von Jorge Bucay

Tiefgründige Art sich auszudrücken - poetisch & hilfreich
_JustMeevor 10 Monaten

☞ Das Buch der Trauer - Jorge Bucay ☜
Ein Einzelband

Genre: Sachbuch (Psychologie)
Seitenanzahl: 342
Sternebewertung: 4,9✰ / 5,0✰

Bucay gelingt es, wie keinem anderen, komplexe Vorgänge sehr verständlich und auf das Wesentliche reduziert zu beschreiben. Seine tiefgründige Art sich auszudrücken ist einfach wundervoll und lässt seine Leser bereits nach wenigen Seiten nachdenklich innehalten.

Jorge Bucay schreibt über den Prozess der Trauer und die Folgen, die entstehen, wenn diese chronisch wird. Vorrangig geht es um Trauer als Folge von Verlust durch Tod. Er beschreibt aber auch die Trauer um das, was niemals war und den Verlust, den Veränderung mit sich bringt. Aufgelockert wird diese doch sehr schwere Thematik durch bedeutende und wahrhaftig treffende kurze Erzählungen mit großer Tiefgründigkeit.

Mir gefallen die anschaulichen Beispiele und kurzen Geschichten ausgesprochen gut. Mit einfachen Worten beschreibt Bucay so viel Tiefe. Ich habe selten ein Werk gelesen, das derlei viel Mehrwert für das eigene Leben bietet. Während des Lesens fühlte ich mich nicht nur vom Autor, sondern auch von mir selbst verstandener denn je. Leider liegt für mich der Schwerpunkt des Buches zu sehr auf der Trauer durch einen Todesfall. Allgemeiner gehalten, wäre es für mich persönlich hilfreicher gewesen. Dennoch liefert das Werk wertvolle Denkanstöße.

Habt ihr ein Gefühl oder auch eine Situation in eurem Leben, das bzw. die ihr nur schwer loslassen könnt?

Gespräche aus der Community

Hallo zusammen. Ich habe "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay gelesen, fand die Geschichten ganz schön und würde gern mehr in der Richtung lesen. Kann mir jemand ein ähnliches Buch empfehlen? Von Bucay habe ich nichts Interessantes mehr gesehen. Danke.
Zum Thema
2 Beiträge
Readyforbookss avatar
Letzter Beitrag von  Readyforbooksvor 13 Jahren
Monsieur Ibrahim und die Blume des Korans oder Im Meer schwimmen Krokodile

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks