Jorge Gonzalez

 4.4 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Hola Chicas!.

Alle Bücher von Jorge Gonzalez

Hola Chicas!

Hola Chicas!

 (19)
Erschienen am 11.03.2013

Neue Rezensionen zu Jorge Gonzalez

Neu
peedees avatar

Rezension zu "Hola Chicas!" von Jorge Gonzalez

Jorge ist mir einfach sympathisch
peedeevor 9 Monaten

Wenn ich „Hola Chicas“ höre, denke ich tatsächlich direkt an Jorge Gonzales, den Stylisten, Choreografen: Ein vor Lebensfreude übersprudelnder Mann, seine Deutsch-Versprecher („Zwinkerauge“ anstatt „Augenzwinkern“ oder „Holzkreuz“ statt „Hohlkreuz“) sind sympathisch, er stolziert eleganter auf High Heels, als die meisten Frauen. Hier erzählt er, wie er von Kuba über die damalige Tschechoslowakei nach Hamburg kam und dort seine neue Heimat fand. Aufgeschrieben von Stephanie Ehrenschwendner, Autorin, Lektorin und Autoren-Coach.

Erster Eindruck: Auf dem Cover schreitet Jorge den Laufsteg entlang; mir gefällt der geprägte Buchtitel. Es hat zahlreiche Fotos im Innern des Buches, die das Geschriebene noch etwas lebendiger und persönlicher wirken lassen.

Ich denke, die meisten Menschen haben Jorge Gonzales schon mal im Fernsehen gesehen. Mit seiner lauten, lebendigen Art polarisiert er sicher, sodass man ihn entweder wirklich gut mag oder eben gar nicht. Mir ist Jorge sehr sympathisch und ich war gespannt, mehr über sein Leben zu erfahren.

Die gelesene Geschichte war abenteuerlich, zuweilen schwer vorstellbar, berührend, unterhaltsam. Wenn ich nur bedenke, welche Anstrengungen Jorge unternommen hat, um es in der Schule an die Spitze zu bringen, da dies der damals einzige Weg war, einen Studienplatz im Ausland zu ergattern. Und damit „endlich“ von Kuba wegzukommen. Ich musste schmunzeln, als er die Liste betr. verfügbarer Studienplätze und deren Universitäten durchging: Er hat zuerst nur geschaut, in welchem Land die Uni ist, erst dann hat er sich für einen Studiengang entschieden. In seinem Fall wurde es Nuklearökologie in Bratislava.
Jorge wusste schon sehr früh, dass er anders war, als andere Jungs. Er war am liebsten mit den Mädchen zusammen, um sich zu verkleiden, zu schminken, auf hohen Schuhen zu laufen… Aber das tut ein Junge nicht – hiess es damals. Es macht mich immer wieder traurig, wenn ich lesen muss, wie Menschen wegen ihrer Homosexualität Probleme kriegen, als wäre es eine ansteckende Krankheit!
Jorge ist ein sehr optimistischer und humorvoller Mensch. Er ist auch sehr emotional und liebt seine Familie über alles. Schön, wie er Omas Glücksrezepte fürs Leben verrät, wie z.B. „Wenn dich jemand nicht mag, dann such dir einen anderen, der dich so nimmt, wie du bist. Du wirst jemanden finden, denn die Welt ist gross.“ Seine Oma war eine gescheite Frau, denn sie sagte „Guter Stil ist keine Frage des Alters und hängt auch nicht davon ab, wie schön du bist. Egal, ob klein, gross, dick, dünn, hell oder dunkel – du kannst immer elegant sein.“ Genau!

Es war interessant, ein bisschen in Jorges Leben „reinzuschnuppern“ und ich wünsche ihm alles Gute.

Kommentieren0
29
Teilen
ScheckTinas avatar

Rezension zu "Hola Chicas!" von Jorge Gonzalez

WOW Chicas!!!
ScheckTinavor 2 Jahren

Jorge Gonzalez muss man kennen, es vergeht keine Woche wo man ihn nicht sieht. Ich finde er gehört zu der Sorte Menschen die man entweder liebt oder hasst. Nun ICH LIEBE IHN. Er ist witzig, charmant, liebevoll und besonders extravagant. Seine Biografie hat mit die Sprache verschlagen. Was er alles in seinen jungen Jahren erlebt und besonders Erreicht hat um dorthin zu gelangen wo er jetzt ist. EIN RIESEN RESPEKT kann ich nur sagen. Ein ganz tolles Buch. Witzig, nachdenklich, inspirierend.

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Hola Chicas!" von Jorge Gonzalez

Hola Chicas!
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Jorge Gonzalez ist den meisten wahrscheinlich als Laufstegtrainer von Germanys Next Topmodel bekannt bzw. als Juror von Let’s Dance. Das erste Mal habe ich ihn bei GNTM gesehen und richtig sympathisch war er mir da nicht. Aber die ganze Sendung mochte ich immer weniger und vielleicht lag es auch daran. Bei Let’s Dance habe ich ihn immer gerne gesehen, fand es jedes Mal erfrischend, auch wenn meist dieselben Gags betont wurden. Da ich die diesjährige Staffel von Let’s Dance richtiggehend gesuchtet habe und nicht wollte, dass es vorbei ist, dachte ich mir, ich könnte ja seine Biografie lesen. Ja, das ist meine wirre Logik. : D


Ich bin richtig beeindruckt von diesem Mann! Was der bisher alles geschafft hat, welchen Weg er zurückgelegt hat und wie viel Ausstrahlung er immer zeigt.. Das ist der helle Wahnsinn. Er wächst in Kuba auf in eher einfachen Verhältnissen, beschreibt seinen schulischen Werdegang, wie er entdeckt, dass er schwul ist und wie dies zur damaligen Zeit geächtet wird. Seine Reise nach Europa hat mich besonders beeindruckt. Die Umstände, unter denen er einreist, sein Studium, die sprachlichen Herausforderungen etc… ich hätte nie die Kraft für all das gefunden, aber Jorge geht seinen Weg und bleibt immer positiv. Ich versuche diesen grenzenlosen Optimismus aus seinem Buch mitzunehmen und mir selbst die “Silbertage” nicht vermiesen zu lassen. ; ) So nennt er nämlich die verregneten Tage in Deutschland.

Der Prolog ist ziemlich einfach geschrieben und relativ unspektakulär. Ich hatte schon meine Zweifel, ob mir dieses Buch zusagen könnte. Aber ich wurde überzeugt und habe diese Biografie schon einigen Leuten ans Herz gelegt. Im Prinzip möchte ich sie jedem empfehlen, denn Jorge ist keineswegs oberflächlich oder der Schickimicki-Typ, den er im Fernsehen mimt. Es steckt so viel mehr in ihm und ich bewundere ihn einfach nur dafür. Natürlich dreht es sich in seinem Buch auch um Mode, High Heels, Modelaufträge etc. Aber auch um so viel mehr, die Bereitschaft mehrmals in ein anderes Land zu ziehen, ein herausforderndes Studium zu beginnen, mit den Obrigkeiten in Konflikte geraten, Liebe, Familie und das Tanzen. Ich liebe dieses Buch!

Kommentare: 2
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks