Jorge Volpi

 3.4 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Das Klingsor-Paradox, Zeit der Asche und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jorge Volpi

Das Klingsor-Paradox

Das Klingsor-Paradox

 (14)
Erschienen am 01.09.2004
Zeit der Asche

Zeit der Asche

 (5)
Erschienen am 05.03.2009
Drei Skizzen des Bösen

Drei Skizzen des Bösen

 (0)
Erschienen am 01.09.2001

Neue Rezensionen zu Jorge Volpi

Neu
PaulTemples avatar

Rezension zu "Das Klingsor-Paradox" von Jorge Volpi

Langatmiges Seminar über Atomphysik
PaulTemplevor 4 Jahren

Ich habe bislang jedes Buch beendet, dieses bildet leider die Ausnahme. Großen Anteil darin trägt die Tatsache, dass der Leser es weniger mit einem Roman, als mit einem Essay über die Geschichte der Atomphysik des 20. Jahrhunderts zu tun hat. Nun war ich mir der Thematik, die durchaus interessant mit vielen Fakten dargestellt wird, vor dem Lesen bewusst, wurde  jedoch durch den recht eintönigen Schreibstil des Autors zunehmend enttäuscht. Die historische Entwicklung der Physik wird in eine Romanhandlung eingebettet, die leider volllkommen konstruiert und nebensächlich wirkt, ohne rechte Spannung, die zu fesseln wüsste. 
Für Physikinteressierte durchaus erwägenswert, für Laien wie mich leider zu trocken.

Kommentare: 3
142
Teilen
Jens65s avatar

Rezension zu "Das Klingsor-Paradox" von Jorge Volpi

Rezension zu "Das Klingsor-Paradox" von Jorge Volpi
Jens65vor 10 Jahren

Es ist verblüffend, wie es der Autor schafft, eine derart fesselnde Story zu entwickeln: Vordergründig geht es um die Suche nach dem mysteriösen Chef-Wissenschaftler der Nazis, Deckname Klingsor, der das Böse wie in der Parsifal-Sage verkörpert. Doch ist dieses Buch im eigentlichen Sinn weder Spionage-Thriller, noch unterhaltende Physikzeitgeschichte, sondern ein vielschichtig aufgebautes Labyrinth verschiedener Handlungsstränge, in deren Mittelpunkt der einzelne Mensch, der Zweifel und die Gewissheit stehen, dass es keine Gewissheit gibt. Noch sarkastischer: Jeder kann Klingsor sein, jedes Handlungsmotiv ist purer Egoismus, basierend auf Wissenschaftsfanatismus oder Triebliebe. In den intelligenten Dialogen und Charakterbeschreibungen kommt auch der Humor nicht zu kurz.
Fazit: Erstklassige, geistreiche Unterhaltung in einer schlüssigen Rahmenhandlung.

Kommentieren0
19
Teilen
fxelks avatar

Rezension zu "Das Klingsor-Paradox" von Jorge Volpi

Rezension zu "Das Klingsor-Paradox" von Jorge Volpi
fxelkvor 11 Jahren

Fängt ganz gut an, leider nur im 1/3. Dann gehts rapide bergab und der Schluß enttäuscht dann sehr.
Was aber positiv ist, es wird einem ganz oberflächlich etwas Physik erklärt und man erfährt mal im vorbeigehen die Namen der begründer der modernen Physik. Weltkriegsgeschichte wird auch noch etwas vermittelt. Das Buch ist zwar keine verlorene Zeit, aber leider kann es auch nicht halten was es verspricht.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks