Jory John

 4.6 Sterne bei 78 Bewertungen

Lebenslauf von Jory John

Jory John ist ein New York Times Bestselling-Autor für Kinder- und Jugendbücher, aber er schreibt auch Romane für Erwachsene. Zweimal empfing er die E.B. White Read-Aloud Honor. Er hat unter anderem auch für Zeitschriften und Online Portale wie die New York Times, the San Francisco Chronicle, the Believer, McSweeney's Internet Tendency und BuzzFeed geschrieben. Sechs Jahre lang war er Programmleiter für 826 Valencia, ein nonprofit Schreib- und Bildungscenter im Mission District in San Francisco, das von Dave Eggers gegründet wurde.

Neue Bücher

Roberta und Henry

Erscheint am 31.01.2019 als Hardcover bei Carlsen.

Alle Bücher von Jory John

Sortieren:
Buchformat:
Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt

Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt

 (30)
Erschienen am 24.08.2015
Paule Pinguin allein am Pol

Paule Pinguin allein am Pol

 (15)
Erschienen am 28.07.2017
Miles & Niles - Jetzt wird's wild

Miles & Niles - Jetzt wird's wild

 (14)
Erschienen am 18.09.2017
Miles & Niles - Schlimmer geht immer

Miles & Niles - Schlimmer geht immer

 (8)
Erschienen am 13.06.2016
Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt

Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt

 (0)
Erschienen am 11.11.2019
Roberta und Henry

Roberta und Henry

 (0)
Erschienen am 31.01.2019
Miles & Niles - Einer geht noch

Miles & Niles - Einer geht noch

 (0)
Erschienen am 13.05.2019
Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt

Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt

 (6)
Erschienen am 24.08.2015

Neue Rezensionen zu Jory John

Neu
M

Rezension zu "Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt" von Jory John

Warum habe ich so lange gewartet, die Reihe zu lesen?
Moebookvor 3 Monaten

Die "Miles und Niles" Bücher sehe ich immer häufiger in den Buchhandlungen. Nun wollte ich auch mal die Geschichte dahinter entdecken und Plots über Scherzkekse, Klassenclowns etc. lese ich sehr gerne. Ich erhoffte mir also schöne Lesestunden mit diesem Buch. Auf den Inhalt gehe ich nicht genauer ein, weil dieser schon präzise genug erläutert wird.

Lesestunden, mhm. Dass es keine Stunde n waren, sagt ja denke ich wohl, dass mir dieses Buch wahnsinnig gut gefallen hat. 

Diesen ersten Band einer Reihe, die man denke ich unabhängig voneinander lesen kann, wird aus der Er-Perspektive erzählt und enthält viele Schwarz/Weiß-Illustrationen.

An dieser Stelle muss ich ein riesiges Lob an den Illustratoren aussprechen, da wird man - wenn man sich meine künstlerischen Leistungen anguckt - ja richtig neidisch. Aber das bin ich tatsächlich nicht: Ich lobe diese Zeichnungen, weil sie eine Menge Leben in das Buch reinbringen. Genial!

Ebenfalls sehr gut haben mir der Schreibstil und das Setting des Buches gefallen. Geschichten dieser Art lese ich wahnsinnig gerne, es ist einfach nur lustig mitzuverfolgen, wie die Menschen in die Scherze dieser Charaktere verfallen und sich darüber aufregen. Herrlich!
Ebenfalls sehr lobenswert ist der Schreibstil, welcher einfach nur flüssig und sehr kindergerecht sowie modern ist. Es mangelt einem nie an Details und spürt die Emotionen und die Gedanken der Charaktere förmlich. Das Buch war extrem schnell durchgelesen, ich saß in einer Buchhandlung, als ich es gelesen habe!!!

Ich fand es auch sehr lustig, wie in dem Buch Auszüge aus einem Buch enthalten sind, in dem über Kühe erzählt wird. Generell: Eine Kuh als Bürgermeister, da fing das Lachen auch schon an.

Außerdem genial ausgearbeitet waren Niles und Miles. Ach ja, was für lustige Chaoten. Niles ist eine sehr intelligente Person und keiner würde denken, dass er Streiche spielt. Wie er seine Intelligenz nutzt, um Streiche zu spielen, war einfach nur lobenswert. Es beugt auch dem Klischee vor, dass "Streber", wie er bezeichnet wird, zu nichts in der Lage sind außer zum Lesen. Falsch! Und das merkt man sehr gut an diesem Buch.
Miles ist neu in die Stadt gezogen, wirkt aber direkt verdächtig. Das ist er schließlich auch, und seine Streiche: auf die würde ich im Traum nicht kommen. Beide wachsen mir einfach nur sehr ans Herz.

Schlusswort:
Lustig oder Genial? Was ist dieses Buch nun? Ach, ich kann mich da gar nicht genau festlegen, es ist einfach nur fantastisch. Schnell zu lesen, enthält lustige Charaktere und ist allgemein ein tolles Buch für zwischendurch, bei dem man einfach nur lachen muss. Da vergebe ich nur zu gerne volle 5/5 Sternen

Kommentieren0
1
Teilen
Eva-Maria_Obermanns avatar

Rezension zu "Miles & Niles - Jetzt wird's wild" von Jory John

Weiterhin eine starke Serie mit Spaß für alle
Eva-Maria_Obermannvor 9 Monaten

Nach zwei Schuljahren endlich einmal Sommerferien. Das haben Miles und Niles sich auch redlich verdient. Dass nicht nur ihr Erzfeind Josh Barkin, sondern auch sein Vater wieder eine wichtige Rolle spielt, erzeugt einen roten Faden durch die verschiedenen Bände. Gripps gegen Muckis, Freundschaft gegen Mobbing, sogar romantisch wird es diesmal. Miles und Niles entwickeln sich also weiter, was ich sehr toll finde. Viele Kinderbücher bleiben mit den ewig gleichen Charakteren stehen, hier geht es weiter.

Mit dem dritten Band der Reihe schließt sich nicht nur der Kreis zwischen den Schuljahren, sondern auch Miles endgültiges Ankommen in Yawnee Valley steht im Mittelpunkt. Während er im ersten Band selbst lernen musste, was ein richtiger Trickser ist und wie wichtig die tiefe Botschaft ist, wird er nun nicht nur zum Helden, sondern auch zum Meister dessen, was Niles ihm beigebracht hat. Auch hier wird der Bogen über die gesamte Reihe geschlagen. Fortsetzungen zu schreiben, die absolut für sich stehen können und dennoch einen Mehrwert für alle haben, die die ersten Bände kennen, ist nicht leicht. Hier wurde es geschafft.

Kommentieren0
0
Teilen
BuechersuechtigesHerzs avatar

Rezension zu "Paule Pinguin allein am Pol" von Jory John

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!
BuechersuechtigesHerzvor einem Jahr

INHALT:Paule Pinguin ist nicht zufrieden mit sich und der Welt: Ihm friert der Schnabel, es ist viel zu hell, überall liegt Schnee und er sieht aus wie alle anderen... Eine wunderbare Geschichte über einen kleinen Pinguin, der am Ende erkennt, dass es für seine schlechte Laune gar keinen Grund gibt.(Quelle: carlsen)
MEINUNG:Der Carlsen Verlag hat dieses süße Bilderbuch auf seiner Seite beworben und als ich entdeckt habe, dass es um einen immer unzufriedenen Pinguin geht, fand ich die Idee so niedlich, dass ich es unbedingt lesen wollte - auch wenn ich keine Kinder habe.Das Cover ist auffallen mit den vielen Pinguinen lockt es aufjedenfall den Blick des Lesers auf sich. Schon hier erkennt man gleich Paule Pinguin, er hebt sich von den anderen ab.Paule Pinguin ist mit vielem unzufrieden, beschwert sich über alles und fühlt sich unverstanden und unglücklich. Doch dann trifft er jemandem, der ihm die Augen öffnet, dass es auch schöne Dinge gibt, die Paule Pinguin plötzlich auffallen.Die Geschichte ist einfach drollig, ob nun für klein oder groß und vorallem mit einer Botschaft dahinter, die nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene passend ist.Die Seiten sind wie bei einem Bilderbuch typisch ganzseitig bunt bedruckt mit wenig Text. Die Botschaft kommt so sehr klar rüber und das Buch ist, wie ich finde, sehr ausdrucksstark.Es eignet sich ideal zum Vorlesen oder auch Selbstlesen, ob nun mit Kindern oder ohne.Und wann immer man schon wieder alles doof findet, greift man einfach nach diesem Buch und erinnert sich daran, wieviel eigentlich auch schön ist!
FAZIT:Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!
Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Jory John im Netz:

Community-Statistik

in 85 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks