Jory John , Mac Barnett Miles & Niles - Jetzt wird's wild

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(7)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miles & Niles - Jetzt wird's wild“ von Jory John

Ist nicht jeder ein bisschen wild?
Miles und Niles, die unangefochtenen Meister im Streichespielen, haben Sommerferien! Befreit von allen Schulpflichten, genießen die zwei Trickser nun in vollen Zügen das süße wilde Leben, erobern die Wälder außerhalb von Yawnee Valley, klettern auf Bäume, entdecken Höhlen und – ja – denken sich höchst kreative neue Streiche aus.
Solange jedenfalls, bis Barry Barkins Sohn Josh sie aufspürt. Josh verbringt erneut seine Ferien in dem supersportlichen Drill-Camp, in dem er schon letztes Jahr aufgeblüht ist wie eine Primel. Und dieses Jahr hat er ein paar Bewunderer gefunden. Als Josh und seine Angeber-Kadetten beschließen, Miles und Niles zu schikanieren, muss sich zeigen, was am Ende des Tages stärker ist: die Macht der geballten Fäuste – oder die Geistesblitze eines entfesselten Trickser-Duos?

Ein witzig illustriertes, pfiffiges Buch für Jungs

— MelaKafer

Ein kurzweiliger Lesespaß mit witzigen Illustrationen.

— Larii-Mausi

Toll illustriertes und lehrreiches Kinderbuch

— Wolly

Stöbern in Kinderbücher

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Der Weihnachtosaurus

Spannende Weihnachtsgeschichte mit skurrilen Einfällen.

Sabine_Hartmann

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweiliger Lesespaß mit witzigen Illustrationen

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    Larii-Mausi

    02. November 2017 um 15:23

    Nachdem mein Bruder ganz begeistert von der Miles & Niles Reihe ist, wollte ich diese Bücher auch mal kennenlernen. Im Buch geht es um das Trichser-Duo Miles und Niles, die es lieben sich Streiche auszudenken. Jetzt im Sommer genießen sie in vollen Zügen, dass wilde, unbeschwerte Leben und erobern den Wald von Yawnee Valley. Solange jedenfalls bis der Sohn von Schulleiter Barry Barkin Josh sie aufspürt. Er ist Coach im sogenannten "Drillen und Duken Camp" und beschließt gemeinsam mit seinen unterworfenen Zwillingen Splitter und Panzer die beiden zu schikanieren. Doch Miles und Niles wären nicht sie, wenn ihnen kein genialer Plan einfallen würde."Miles & Niles - Jetzt wird's wild" ist der dritte Teil der Miles & Niles Reihe. Den Band kann man auch problemlos ohne Vorkenntnisse der vorherigen Bände lesen.Der Stil des Buches ist ähmlich, wie der von Gregs Tagebuch und so dürften auch lesefaule Kinder ihren Spaß daran haben.Durch die kurzen Absätze und Kapitel lässt sich das Buch recht schnell durchlesen. Hinzu kommen die vielen lustigen Illustrationen von Kevin Cornell, die dem ganzen noch einen gewissen Pepp verleihen.Der Schreibstil ist flüssig und ansprechend für Kinder. Ich fand ihn manchmal etwas zu wirr.Die beiden Jungs Miles und Niles habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ergänzen sich perfekt und gehen mit Grips und Köpfchen gegen den nicht ganz so schlauen Josh vor. Ihre Streiche waren immer sehr nett und haben mich auch sehr amüsiert. Das Ende konnte ich jedoch irgendwie nicht nachvollziehen. Vielleicht liegt das daran, dass ich die Vorgängerbände nicht kenne, denn ich weiß nicht was die beiden mit der Aktion bezwecken wollten, bei der sie Niles nochmal gefesselt haben.Fazit: Insgesamt ein kurzweiliger Lesespaß mit witzigen Illustrationen, dem ich 4 - 4,5 Sterne gebe.

    Mehr
  • Ein witzig illustriertes, pfiffiges Buch für Jungs

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    MelaKafer

    27. October 2017 um 10:46

    Im dritten Band um die beiden Buben "Miles & Niles" dreht sich alles um die Sommerferien im Wald. Am liebsten denken sich die beiden Rabauken lustige und echt pfiffige Streiche aus, die sie vor allem gegen ihre Lieblingsfeinde aus der "Mike-Kompanie" einsetzen. Da diese Jungs zwar durchaus stark, aber nicht annähernd so fit im Oberstübchen sind, haben sie damit auch recht viel Erfolg. Die witzigen Illustrationen und das pfiffige Cover tragen ihren Teil zu einem sehr ansprechenden und stimmigen Gesamteindruck bei. Die kurzen Textpassagen machen es v.a. auch für die junge, eher lesefaule männliche Zielgruppe, sehr interessant. Ähnlich wie Greg's Tagebuch könnte auch dieses Buch so manchen Computerjunkie zum Lesen animieren. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Mehr
  • Humorvoll

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    charlotte

    24. October 2017 um 18:07

    Miles & Niles, die beiden Trickser, die sich selber die Schrecklichen Zwei nennen, haben Sommerferien. Und diese Ferien verbringen sie im Wald, wo sie in einer Höhle ihr Trickserhauptquartier eingerichtet haben. Doch in ihrem Wald sind sie nicht allein.  Zunächst einmal verbringt ihr Erzfeind Josh Barkin, Sohn des Schulleiters Barkin, dort ebenfalls seine freie Zeit. Im Yawnee-Valley-Drillen-und Ducken-Camp soll er alles zum Thema Drillen und Ducken lernen, was ihm nicht nur große Freude bereitet, sondern ihm sogar zwei Anhänger verschafft hat. Und natürlich ist auch Joshs Vater wieder mit von der Partie. Doch anders als gewohnt dieses Mal. Der Inhalt ist wie gewohnt komisch und nachdenklich machend zugleich. Den Autoren gelingt es, den Leser in eine Idylle zu versetzen, die an die schönen Stunden der eigenen Kindheit erinnert. Die Streiche der beiden Trickser sind ebenfalls wieder humorvoll dargestellt, ein Dickes plus dieser Reihe. Das beste jedoch an den Büchern dieser Reihe sind die tollen Illustrationen, die sich auf so gut wie jeder Seite finden lassen. Ich habe teilweise länger auf einer Seite verweilt, nur um die Bilder noch einmal auf mich wirken zu lassen. Insgesamt ein liebevoll gemachtes Buch. Ein Buch für Kinder, ein Buch besonders für Jungs, aber eben nicht nur für Jungs, mit zwei coolen Hauptfiguren, humorvollen Beschreibungen, lustigen Streichen und viel Lesespaß. Empfehlenswert!

    Mehr
  • Schönes und lehrreiches Kinderbuch

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    Wolly

    21. October 2017 um 10:39

    Inhalt: Der Leser verbringt mit dem Jungsduo Miles und Niles einen wunderbaren Sommer voller Streiche, denn die beiden sind die besten Trickser weit und breit. Es könnte alles perfekt sein, wäre da nicht der Rüpel Josh, der mit seiner Bande immer wieder versucht die beiden zu übertrumpfen. Wer wird wohl den großen Wettstreit gewinnen? Lest selbst. Meinung: Die Geschichten von Miles und Niles sind perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt. Die Jungs erleben Abenteuer, die sicherlich jedes Kind gern selbst machen würde. Mit Intelligenz und Einfallsreichtum lassen sie sich ständig neue Dinge einfallen und stehen dabei symbolisch für Freundschaft und Zusammenhalt. Ihr fieser Konkurrent Josh ist ebenfalls ein toll gezeichneter Charakter für den typischen Rowdy, allerdings ist es hier so wie im echten Leben, er nervt halt meistens. Daher sind die Abschnitte wo es nur um seine Bande geht weniger schön zu lesen. Zum Glück nehmen aber Miles und Niles die Hauptrollen ein, sodass man dies gut verschmerzen kann. Die Autoren schaffen es zudem auf wunderbare Weise Botschaften zu vermitteln, ohne das man den erhobenen Zeigefinger spürt. Es gibt doch einige wichtige Lektionen, die toll auf Kinder abgestimmt sind. Unterstütz wird die witzige Geschichte dabei von wunderschönen Illustrationen in schwarz/weiß. Es gibt sehr viele und nett gemachte Zeichnungen die den Lesespaß enorm erhöhen. Diese sind die größte Stärke des Buches aus meiner Sicht. Fazit: Witziges Kinderbuch mit schönen Illustrationen und lehrreichen Botschaften.

    Mehr
  • Tolles Kinderbuch

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    Blacksally

    16. October 2017 um 20:52

    Meine MeinungVorab möchte ich zuerst sagen, ich kannte die ersten beiden Teile der Reihe nicht. Dies ist aber überhaupt kein Problem, auch wenn es die eine oder andere Anspielung zu den vorherigen Bänden gab. Die beiden Jung Miles und Niles sind sehr unterschiedlich und trotzdem sind sie beste Freunde. Sie erleben in diesem Buch ein Sommerferien-Abenteuer, das sich jedes Kind einfach nur wünschen kann. Die beiden sind mir direkt ans Herz gewachsen, die beiden haben echt Witz, Sympathie und wirklich gute Einfälle. Gemeinsam hecken sie etwas gegen den gemeinen jungen Josh aus, denn dieser kann eins sehr gut: andere herumkommandieren. Wie sie das anstellen müsst ihr natürlich selbst lesen, ich fand es aber sehr gut und unterhaltsam.Auch der Schreibstil war sehr Kindgerecht und ich mochte es, das die beiden Jungs auch selbst gerne lesen. Ich könnte mir vorstellen, das Kinder, die dieses Buch lesen vielleicht angeregt werden, mehr zu lesen. Außerdem gab es ab und zu mal lustige Nebensätze in Klammern, die das ganze noch Kommentiert haben. Hier musste ich ein paar mal wirklich lachen. Dazu kommen die wunderschönen Illustrationen, die sich durchs ganze Buch ziehen und die Geschichte lebendig werden lassen.Alles in allen ist es ein wirklich gelungenes Kinderbuch, das mich selbst wieder in meine Jugendzeit versetzt hat. AutorJory John ist Journalist, Coach, Lehrer und Autor von Büchern für Erwachsene und Kinder, u.a. mehrerer erfolgreicher Bilderbücher. Er ist Co-Autor des Bestsellers "Alle meine Freunde sind tot". Jory John lebt in Oregon.FazitEin tolles Kinderbuch, das viel Spaß gemacht hat zu lesen. Ich kann es empfehlen!

    Mehr
  • Tolle Neuentdeckung für mich !!

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    katze-kitty

    15. October 2017 um 19:48

    Das Trickser Duo Miles und Niles verbringen den Sommer in ihrer Höhle im Wald. Am liebsten denken sie sich neue Streiche aus und die finden bei der Mike-Kompanie unter Anführer Josh sofort Anwendung- denn der schikaniert alle, wo er nur kann..   "Jetzt wird´s wild" ist der dritte Teil der Miles & Niles Reihe von Jory John und Mac Barnett.  Das Buch ist aber auch unabhängig von den Vorgängern lesbar und für mich war es auch das erste Kennenlernen von dem Trickserduo ! Das Buch ist für Kinder ab 10 Jahre, aber ich denke es geht auch je nach Kind schon bisschen vorher.Neben recht kurzen Kapiteln beinhaltet es auch eine Menge schwarz/weißer Illustrationen von Kevin Cornell, die den Text sehr schön untermalen ! Die Sprache ist sehr kindgerecht, recht einfach und gut zu verstehen ! Miles und Niles sind zwei tolle Jungs. Niles ist sehr clever und Miles als sein bester Freund , ergänzt ihn total. Zusammen sind die beiden unschlagbar was wirklich witzige Streiche angeht, in denen aber keinen wirklich zu Schaden kommt. Das fand ich sehr wichtig und der Anspruch wird auch komplett erfüllt. Zusammenhalt und Freundschaft, aber auch Hilfsbereitschaft sind die zentralen Themen in diesem wirklich unterhaltsamen Buch- nicht nur für Jungs ! Für mich ist Miles & Niles eine tolle Neuentdeckung und ich bin neugierig auf die Vorgängerbände !

    Mehr
  • Wer zuletzt lacht, lacht am besten

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    solveig

    11. October 2017 um 12:46

      Sommer, Sonne, Freizeit! An die Sommerferien in Yawnee Valley werden sich die Teilnehmer des YVDUDC (= Yawnee Valley Drillen und Ducken Camp)-Feriencamps sicher noch lange erinnern; denn wieder einmal geraten die zwei für ihre ausgefeilten Streiche wohlbekannten Jungen Niles und Miles mit Josh, dem Sohn des Schulleiters Barkin, und seiner „Mike-Kompanie“ aneinander. Während die zwei “Trickser“  Josh mit Einfallsreichtum umd Witz ärgern, nutzt dieser ganz andere Methoden, so dass es für Niles zeitweilig gar nicht gut aussieht. Wer wird am Ende Sieger sein? Und wie wird aus Joshs geliebtem  Schimpfwort „Brotgehirn“ zum Schluss ein „Bratgehirn“? Mit viel Schwung und Witz erzählt das Autorenduo Jory John und Mac Barnett die Ferienabenteuer der beiden Jungen Niles und Miles, die das Streichespielen fast wie eine Wissenschaft betreiben. Wunderbar beschreiben die Autoren auch den Gegenspieler Josh, der mit Hilfe seiner „Kompanie“ dagegen hält. Neben Witz und Ironie steht vor allem das Thema Freundschaft im Mittelpunkt. Aber auch Verständnis für andere spielt eine große Rolle; so wird besonders Schulleiter Barkin „durchleuchtet“ und auf sympathische Weise menschlich. Und last but not least wird eine Moral transportiert: Ideenvielfalt, Flexibilität und „Köpfchen“ können durchaus wirkungsvoller sein als Körperkraft und Gewalt!  Die cleveren Einfälle der Titelhelden werden ausdrucksvoll von dem Illustrator Kevin Cornell bildlich dargestellt und in den Text integriert. Das Buch zeigt sehr deutlich, wieviel Spaß das Autoren- und Illustratoren-Team bei seiner Gestaltung gehabt haben. Ein lustiger Comic-Roman, der auf unterhaltsame Weise lehrreich ist!

    Mehr
  • lustig und unterhaltsam

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    MarTina3

    07. October 2017 um 15:10

    Bei dieser Geschichte handelt es sich um den dritten "Miles & Niles"-Band. Man kann das Buch aber auch lesen, wenn man die Vorgänger nicht kennt. Manchmal sind zwar kleine Verweise auf die vorherigen Abenteuer in der Geschichte enthalten. Trotzdem ist Vorwissen aus den anderen Bänden nicht nötig.Miles und Niles sind mir sympathisch. Sie hecken immer wieder neue Streiche aus, die sich (überwiegend) gegen die Mike-Kompanie richten. Die Kompanie besteht aus Josh und zwei Gefolgsleuten. Nachdem Josh ein Unsympath ist und Lösungen für ihn nur in Gewalt enden, freut man sich, wenn er das Streicheopfer ist. Außerdem sind die Streiche wirklich kreativ und witzig. Daneben ist der Zusammenhalt von Miles und Niles toll. Die Abschnitte, in denen man mehr von Josh und seinen Kameraden erfährt, fand ich dagegen nicht so witzig. Vor allem Josh Abkürzungsfimmel fand ich ein bisschen anstrengend.Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Außerdem wird der Text von witzigen, schwarz-weißen Illustrationen aufgelockert, auf denen man die Geschichte ein bisschen mitverfolgen kann. Das steigert die Motivation junger Leser sicherlich.Fazit:Alles in allem eine lustige, manchmal auch überraschende Geschichte mit tollen Illustrationen.

    Mehr
  • Band 3 dieser tollen Kinderbuchreihe

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    esposa1969

    07. October 2017 um 14:34

    Klappentext:Miles und Niles, die unangefochtenen Meister im Streichespielen, haben Sommerferien! Befreit von allen Schulpflichten, genießen die zwei Trickser nun in vollen Zügen das süße wilde Leben, erobern die Wälder außerhalb von Yawnee Valley, klettern auf Bäume, entdecken Höhlen und – ja – denken sich höchst kreative neue Streiche aus.Solange jedenfalls, bis Barry Barkins Sohn Josh sie aufspürt. Josh verbringt erneut seine Ferien in dem supersportlichen Drill-Camp, in dem er schon letztes Jahr aufgeblüht ist wie eine Primel. Und dieses Jahr hat er ein paar Bewunderer gefunden. Als Josh und seine Angeber-Kadetten beschließen, Miles und Niles zu schikanieren, muss sich zeigen, was am Ende des Tages stärker ist: die Macht der geballten Fäuste – oder die Geistesblitze eines entfesselten Trickser-Duos?Leseeindruck:In dem Kinder- und Jugendbuch ,,Miles und Niles: Jetzt wird´s wild" von Jory John und Mac Barnett, illustriert von Kevin Cornell geht es um die beiden Jungen Miles und Niles, welche beide Trickser sind. Sie planen nämlich einen Streich für ihren größten Erzfeind Josh Barkin und seinen beiden Gehilfen ,,Panzer" und ,,Bunker", welche zu dritt die Mike-Kompanie bilden. Nachdem ihr Streich gelingt, stellen Miles und Niles die Flagge der Mike-Kompanie und entkommen. Doch Josh ist auf Rache aus. Miles und Niles haben im Wald eine eigene Trickser-Höhle eingerichtet, welche mit allem ausgesattet ist, was man braucht. Dort ist Flagge versteckt. Zwischendurch begegnen sie auch ihrem Schulleiter Barry Barkin, welcher aber eher eine kleine Rolle spielt. Doch bald schlägt Josh, welcher zum zweiten Mal vom Trickser-Duo blamiert wurde, hinterrücks zurück und entführt Niles in sein Camp. Inzwischen hat sich Miles verzweifelt auf die Suche von seinem besten Freund gemacht. Wird es ihm gelingen Niles zu retten und Josh aufzuhalten?Mir hat dieses Buch dank seines lustigen Humors, der tollen Schreibweise und einer Menge Illustrationen sehr gut gefallen. Ich habe die beiden Bände davor schon gelesen und sie waren genauso gut wie dieses. Die schreibweise ist leicht verständlich und sehr kind-/jugendgerecht. Die Altersempfehlung liegt hier bei ab 10 Jahren. Ich hoffe es kommt bald ein vierter Band raus. Das Cover hat im übrigen einen absoluten Widererkennungswert im Vetgleich zu den beiden vorangegangenen Bänden. Ich vergebe gerne 5 Sterne!@ esposa1969 mit Felipe

    Mehr
  • lustige Streiche und lehrreiche Erfahrungen

    Miles & Niles - Jetzt wird's wild

    Sigrid1

    03. October 2017 um 19:47

    Das Buch hat mir gut gefallen. Es ist eine Geschichte mit den beiden cleveren Jungs Miles und Niles, die alles mit Hirn lösen. Und auf der anderen Seite Josh mit seinen Helfern, als Gegenspieler der ohne Hirn, dafür mit Gebrüll und Gewalt einschüchtert. Hier wird natürlich die Tatsache dargestellt, dass man mit Intelligenz weiter kommt. Denn die beiden Jungs Miles und Niles gehen mit Köpfchen und gut ausgearbeiteten Streichen gegen den Widersacher Josh vor. Es ist Kopf gegen körperliche Kraft sozusagen. Josh brüllt und neigt zur Gewalt - natürlich in der Art von Kindern halt. Anbrüllen, Stöcke werfen, fesseln. Aber er denkt nicht genau nach und lässt sich daher von den anderen austricksen. Obwohl er es noch nichtmal immer merkt. Die Streiche der anderen sind voll durchdacht und gut vorbereitet. Aber alles in allem lustig und ungefährlich. Das ganze Buch zeigt also auf, wie es besser ist. Mit Verstand vorgehen und nicht mit roher Gewalt und Einschüchterung. Und sogar ein Erwachsener ist auf der Linie von Josh. Aber das Buch ist leicht geschrieben - es lässt sich gut und flüssig lesen. Es gibt keine wahnsinnig lange Passagen und ist mit schönen Bildern illustriert. Dadurch wird der junge Leser nicht direkt vom Text erschlagen. Er kann sich das Lesen daher gut einteilen. Es ist lustig und doch voller lehrreicher Erfahrungen. Interessant finde ich immer die Bemerkungen in Klammern. Sie sind punktgenau und das i-Tüpfelchen zum eigentlichen Text. Jungs,die Bücher in ihrem geheimen Versteck haben, gibt es sicher nicht oft. Aber ich fand es erfrischend. Die Bilder haben mir auch gut gefallen. Besonders den Schulleiter fand ich gut getroffen. Und ich fand seine Argumentation für sein Verhalten super. Das war doch mal was - es wurde auch die "menschliche" Seite eines Lehrers gezeigt. Alles in allem ein schöne Buch mit Spannung und was zum Lachen. Und natürlich auch mit guten Ansätzen zur Realität.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2572
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks