José Frèches Die Dracheninseln

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Dracheninseln“ von José Frèches

China im dritten Jahrhundert vor Christus. Das Reich Qin ist mächtiger denn je. König Zhengs Gegner sind besiegt oder entscheidend geschwächt. Selbst Goldener Fisch, Zhengs Widersacher aus Kindheitstagen, musste fluchtartig den Hof verlassen. Doch noch immer will die schöne Frühlingstau den König nicht heiraten. Ihre Liebe gilt allein Goldener Fisch. Selbst ihr Vater, Erster Minister und eigentlicher Herrscher des tyrannischen Staates, kann seine widerspenstige Tochter nicht zähmen. Während Goldener Fisch versucht, den Widerstand gegen die Willkürherrschaft des Ministers zu organisieren, träumt Zheng davon, unsterblich zu werden. Geheimnisvolle Früchte aus Jade von den legendären Dracheninseln sollen ihm dazu verhelfen. Da kommt Frühlingstau einer heimtückischen Intrige ihres Vaters auf die Spur und muss fliehen. Kurz darauf findet Goldener Fisch sie endlich wieder. - Können die beiden Liebenden der Tyrannei und dem Wahnsinn Zhengs noch rechtzeitig Einhalt gebieten und das Reich retten? Großartiger Höhepunkt und Finale der atemberaubenden historischen China-Saga von José Frèches. "Brillant gezeichnete Figuren, ein lebendiger Stil und eine Begeisterung für China, die nicht nur den Autor, sondern auch den Leser gefesselt hält!" Kultur-Austausch "Liebe, Leidenschaft, Habgier - große Geschichte in einem hinreißend erzählten historischen Roman!" Le Figaro "José Frèches nimmt den Leser mit auf eine faszinierende Reise ins alte China - in eine Welt voller Leidenschaft, Gewalt und raffinierter Erotik!" Le Monde

Stöbern in Historische Romane

Die Malerin

Das Leben und Leiden der Gabriele Münter, die Muse eines Malers

Arietta

Abschied in Prag

Eine tragische Liebesgeschichte, die berührt, betroffen macht und noch lange, lange nachklingen wird

katikatharinenhof

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Ein sehr gut recherchierter historischer Roman, der das 12. Jahrhundert facettenreich zum Leben erweckt.

Moni2506

Wintersaat

Schwächen: uneinheitlicher Stil, fehlende Buchstaben und Wörter, Zeichensetzung. Stärke: Bezug zur Region Münsterland und Hauptfigur!

wicherla

Tod im Höllental

Heute erst erschienen und innerhalb weniger Stunden „inhaliert“: sehr spannend, kurzweilig und amüsant. Wann kommt die Fortsetzung 😇???

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks