José L Sampedro Saez

 3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von José L Sampedro Saez

José L Sampedro SaezDer Gesang der Sirene
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Gesang der Sirene
Der Gesang der Sirene
 (3)
Erschienen am 20.10.2008

Neue Rezensionen zu José L Sampedro Saez

Neu
Sineouss avatar

Rezension zu "Der Gesang der Sirene" von José L Sampedro Saez

Rezension zu "Der Gesang der Sirene" von José L Sampedro Saez
Sineousvor 9 Jahren

Ihalt
Eine Sklavin ohne Namen und ohne Herkunft, aber von ausserordentlicher Schoenheit, ist die Protagonistin dieses Buches. Ihr Mut und ihre muetterliche Sorge um seinen Neffen wecken nach anfaenglichem Misstrauen das Interesse des Kaufmanns Ahram. Bei ihrer Zusammenkunft enthuellt sich das Geheimnis um 'Glaukas' Vergangenheit und Ahram hofft, dass sie ihm als Gluecksbringer dabei helfen kann, Rom zu stuerzen.

Meinung
Was Anfangs nach einem historischen Roman klingt, entpuppt sich nach dem ersten Drittel als eine Art Fantasy und nimmt dem Buch etwas von seinem ernsthaften Charakter. Die historischen Schilderungen und zahlreichen Aneinanderreihungen von Staedtenamen, die es heute vermutlich nicht mehr gibt, ermueden den nicht bewandten Leser schnell. Auch die sprunghafte und oft unzusammenhaengende Erzaehlweise und der haeufige Perspektivwechsel haben mich verwirrt. Viel Poesie habe ich nicht entdecken koennen.
Meine Freundin empfahl mir das Buch als 'erotischen Leckerbissen', aber selbst hier ist man fehl am Platz - es sei denn, man mag eher metaphorische Schilderungen ohne die Sache kein einziges Mal beim Namen zu nennen. Mir jedenfalls scheint diese Erzaehlweise recht idealisierend und unrealistisch.
Ich habe das Buch nun bei der Haelfte (durch 315 Seiten habe ich mich immerhin durchgequaelt) abgebrochen.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt José L Sampedro Saez?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks