José L. Sampedro Der Gesang der Sirene

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gesang der Sirene“ von José L. Sampedro

Eine Liebesgeschichte von unwiderstehlichem Zauber und ein faszinierendes Porträt des alten Alexandria.<br>Alexandria, im 3. Jh. n. Chr.: Zwischen dem einflussreichen Kaufmann Ahram und der schönen Sklavin Glauka, die über geheimnisvolle übernatürliche Kräfte verfügt, erwächst eine einzigartige Liebe. Eine Liebe, deren Kraft Glauka befähigt, ihr eigenes, rätselhaftes Wesen zu erkennen: Sie war eine Sirene, die von der Göttin Aphrodite in eine Sterbliche verwandelt wurde. Doch Ahrams Verstrickung in die machtpolitischen Ränke seiner Zeit gefährdet schließlich alles, was seinem Herzen am nächsten steht ...

Stöbern in Historische Romane

Die Heilerin

Authentisch das harte Leben der ersten Siedler in Amerika. Der Preis für vermeintliche Religionsfreiheit und die Wirklichkeit in Amerika

eulenmama

Die schöne Insel

Schön erzählte exotische Geschichte.

Svensonsen

Marlenes Geheimnis

Ein bewegender Familienroman, der ein wichtiges Kapitel der deutsch-tschechischen Geschichte aufgreift.

ConnyKathsBooks

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen