José Ramón Torres Wellen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wellen“ von José Ramón Torres

„Das einzig sinnvolle ist, aus diesem Land ein für alle Mal zu verschwinden.“ Ángel hätte nie daran gedacht, dass er sich einmal in einer solchen Situation wiederfinden würde: hungrig, müde und ungewiss, ob er den morgigen Tag erleben wird. Aber kein Preis ist zu hoch für die Zukunft seiner Familie. Wellen führt Sie in eine Welt aus Dominosteinen, Musik, Rum, Zigarren, Sex und Drogen, in der drei Episoden der Massenemigration aus Kuba in die USA miteinander verwoben werden. Ein Buch über Kuba, das weder mit der linken noch der rechten Seite sympathisiert, sondern mit den gewöhnlichen Menschen, die unter den gegebenen Umständen ihr Glück suchen. Eine Hommage an Migranten, ihre Hoffnungen und die Opfer, die sie dafür erbringen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen