José Ramón Torres Wellen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wellen“ von José Ramón Torres

„Das einzig sinnvolle ist, aus diesem Land ein für alle Mal zu verschwinden.“ Ángel hätte nie daran gedacht, dass er sich einmal in einer solchen Situation wiederfinden würde: hungrig, müde und ungewiss, ob er den morgigen Tag erleben wird. Aber kein Preis ist zu hoch für die Zukunft seiner Familie. Wellen führt Sie in eine Welt aus Dominosteinen, Musik, Rum, Zigarren, Sex und Drogen, in der drei Episoden der Massenemigration aus Kuba in die USA miteinander verwoben werden. Ein Buch über Kuba, das weder mit der linken noch der rechten Seite sympathisiert, sondern mit den gewöhnlichen Menschen, die unter den gegebenen Umständen ihr Glück suchen. Eine Hommage an Migranten, ihre Hoffnungen und die Opfer, die sie dafür erbringen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vergangenes und aktuelles - Gesellschaftsroman aus Kuba

    Wellen

    Dani6187

    18. August 2017 um 11:33

    Das Buch führt uns auf Kuba, wo aufgrund der massiven politischen Veränderungen unter der Regierung Castros eine massenhafte Fluchtbewegung in Richtung der USA entsteht. Die Flüchtlinge nehmen auf der Reise übers Meer große Risiken auf sich, stellen sich politischen Schikanen, verlassen ihre Familien und ihr gesamtes Hab und Gut, um in eine ungewisse Zukunft in einem fremden Land aufzubrechen, in der Hoffnung, dass dort alles besser sein würde.Zwar ist das Geschehen auf Kuba schon eine Weile her, aber die Thematik Flucht und Migration ist heute in Europa aktueller denn je. Das Buch ermöglicht es, sich in die Flüchtlinge hineinzuversetzen, die Gründe, warum sie ihre Heimat verlassen und die Tatsache, dass sie es nicht leichtfertig tun, nachzuvollziehen. Es wird auch die Ungewissheit deutlich, in die sie aufbrechen - Überlebe ich die Überfahrt? Werde ich herzlich empfangen oder will mich dort ohnehin niemand haben? usw.Empfehlenswert sowohl für jene, die sich für das historische Geschehen interessieren, als auch für alle, die generelles Interesse an heutigen Flüchtlings- und Migrationsbewegungen haben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks