Jose R. Torero , Marcus A. Pimenta Das Land der Papageien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Land der Papageien“ von Jose R. Torero

Am 22. April des Jahres 1500 ertönt auf dem Schiff des Portugiesen Pedro Cabral der Ruf: "Land in Sicht!" Die Europäer haben Brasilien entdeckt. Mit an Bord ist Cosme Fernandes, aufgrund einer verbotenen Liebesaffäre auf dem Weg in die Verbannung nach Indien - dem offiziellen Ziel der Flotte. Er befindet sich nicht gerade in bester Gesellschaft, denn er muss sich die Kabine mit anderen Verbannten - lauter zwielichtigen Gestalten - teilen, "deren Vergehen und Schandtaten ein größeres Buch als die Suma Teologica füllen könnten". Begleitet von sechs weiteren Männern wird Cosme an Land gesetzt. Bald schon lernen sie die paradiesischen Zustände von Terra Papagalli, dem Land der Papageien, zu schätzen: Sie entledigen sich ihrer Kleidung, bauen Hütten, suchen sich Frauen, ernähren sich von Früchten und verbringen den größten Teil des Tages in der Hängematte. §Als im Jahre 1531 die Portugiesen bis an die Zähne bewaffnet wiederkommen, um das Land endgültig für sich in Anspruch zu nehme n, schlagen sich die sieben Verbannten auf die Seite der Indios. Als Cosme auch noch seine große Liebe Lianor wiedertrifft, die an der Seite eines portugiesischen Konquistadors in die Neue Welt kommt, hat er einen doppelten Grund, sich gegen die Eindringlinge zur Wehr zu setzen. Und er hat auch schon einen Plan ... §Schelmisch, mit bissiger Ironie und in einer ganz eigenen Sprache erzählt "Das Land der Papageien" die Geschichte einer abenteuerlichen Reise, einer großen Liebe und der Begegnung der Alten mit der Neuen Welt. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Historische Romane

Die Heilerin

Authentisch das harte Leben der ersten Siedler in Amerika. Der Preis für vermeintliche Religionsfreiheit und die Wirklichkeit in Amerika

eulenmama

Die schöne Insel

Schön erzählte exotische Geschichte.

Svensonsen

Marlenes Geheimnis

Ein bewegender Familienroman, der ein wichtiges Kapitel der deutsch-tschechischen Geschichte aufgreift.

ConnyKathsBooks

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen