Josef Škvorecký Feiglinge

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feiglinge“ von Josef Škvorecký

Mai 1945. Das "Protektorat Böhmen und Mähren" ist Vergangenheit, und im Städtchen Kostelec kann wieder Ruhe einkehren. Bevor es aber soweit ist, muß noch ziemlich viel erledigt werden. Danny Smirický steht mitten im aufregenden Trubel, bereitet mit seinen Orchesterfreunden den Aufstand vor, kümmert sich um freigelassene britische Gefangene und befördert einen Panzer der SS in den Graben. Dabei macht er das alles nur wegen Irena, die ihn immer noch nicht erhört hat. Sie soll ihn als "Held der Revolution" bewundern und endlich ihren Zdenek vergessen. Irena denkt aber nicht daran. Lieber stellt sie sich auf den Heldenplatz von Kostelec und jubelt mit ihren Freundinnen den Soldaten der Roten Armee zu ...

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

wunderschön

KRLeserin

Das Glück meines Bruders

Zwei Brüder über Familie, Glück, Lebenssinn und Liebe: eine Geschichte zum Nachdenken und Reflektieren.

Jessy1189

Ein Gentleman in Moskau

Ich habe ein Lieblingsbuch gefunden, das ich sicher immer wieder zur Hand nehmen werde

Bibliomarie

Sonntags in Trondheim

Leicht und witzig aber mit vielen ernsten Themen

marpije

Underground Railroad

Eine sehr eindringlich erzählte Geschichte der schrecklichen Zeit der Sklaverei in den USA.

Gelinde

Das zweite Gesicht

Bedrückende Atmosphäre die mich gefesselt hat

DiewirklichwichtigenDinge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen