Rodin und Camille Claudel

von Josef A. (gen. Eisenwerth) Schmoll 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Rodin und Camille Claudel
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Rodin und Camille Claudel"

"Rodins Weg kreuzte jenes Wesen, das, prädestiniert durch mannigfaltigste Wahlverwandtschaften, ihm vollends zugedacht schien; man muß ihn bedauern, ihr erst so spät begegnet zu sein", so poetisch sprach Judith Cladel über die Beziehung zwischen Auguste Rodin und Camille Claudel, eine Beziehung, die beide zu künstlerischer Weiterentwicklung anspornte, die aber zugleich verhinderte, daß Camille Claudel von der Öffentlichkeit als eigenständige Künstlerin wahrgenommen wurde. Sie blieb zeitlebens im Schatten des großen Meisters. J. A. Schmoll gen. Eisenwerth stellt in seinem Buch privates Leben und künstlerisches Schaffen der beiden Künstler dar.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783791324500
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:127 Seiten
Verlag:Prestel

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks