Josef Bader Weltenwanderer - Die Zeitsprung-Saga: Fantastischer Jugendroman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weltenwanderer - Die Zeitsprung-Saga: Fantastischer Jugendroman“ von Josef Bader

Vier Jugendliche (Arthur, Leo, Eva und Anna) fliehen mit Hilfe eines Zeitsprungcomputers in einem Hubschrauber vor einer Umweltkatastrophe, die das Ende der Welt bedeuten kann. Die Voraussetzungen für die Flucht in die Vergangenheit sind eine bisher geheim gehaltene Erfindung von Arthurs Vater, der Zeitsprung-Computer – und eine Prophezeiung von Arthurs Urgroßvater. Dessen Herkunft liegt im Dunklen. Als er gegen Ende des 19. Jahrhunderts auftaucht, verfügt er bereits über revolutionäres technisches Wissen, das schließlich auch die Grundlage für die Entwicklung des Zeitsprung-Computers bildet. Am Sterbebett macht er eine mysteriöse Prophezeiung – „Arthur wird den Sprung tun!“ Arthurs Vater, der um die sich dramatisch zuspitzende Gefahr der Vernichtung der Erde weiß, kann seinen Sohn gerade noch rechtzeitig auf die Flucht in die Vergangenheit vorbereiten, um ihm und seinen Freunden das Überleben zu ermöglichen. Im letzten Augenblick entkommen Arthur, sein Freund Leo und ihre Begleiterinnen Eva und Anna der Katastrophe, doch ihr erster Zeitsprung fällt wegen eines Eingabefehlers während der überstürzten Flucht zu weit aus – sie landen in der Kreidezeit. Eine Rückkehr in die Zivilisation ist nur noch über nach und nach kürzer werdende Zeitsprünge möglich und immer wieder müssen sie sich in einer neuen, unbekannten und gefahrvollen Welt behaupten. Dabei sind Erfindungsreichtum und Improvisationstalent nötig und die vier Freunde haben allerhand – auch zwischenmenschliche – Abenteuer in "Robinson Crusoe-Manier" zu überstehen. Schritt für Schritt kämpfen sie sich durch die verschiedene Epochen der Erdgeschichte und schließlich der Menschheit wieder in die Nähe ihrer „alten Zeit“ zurück und stehen dann am Scheideweg. Die einzelnen Stationen und Schauplätze ihrer Reise sind: > Jetztzeit/Gegenwart (Zeit des Aufbruchs – 2018 n. Chr. / Werdenfelser Land) > Kreidezeit (Zeit der Echsen – 123 934 901 v. Chr. / Gegend um Innsbruck) > Eozän (Zeit der Morgenröte – 43 931 874 v. Chr. / Voralpenland) > Pleistozän (Zeit der Kälte – 1 308 395 v. Chr. / Gegend um München) > Altsteinzeit (Zeit der Steine – 9 497 v. Chr. / Starnberger See) > Eisen-, bzw. Keltenzeit (Zeit der Eisenmenschen – 407 v. Chr. / Manching) > Völkerwanderungszeit (Zeit der Wandervölker – 552 n. Chr. / Chiemsee) > Hochmittelalter (Zeit der Minne – 1 232 n. Chr. / Salzburg) > Dreißigjähriger Krieg (Zeit des Sterbens – 1 632 n. Chr. / Neuburg, Ostallgäu) > Gründerzeit (Zeit der Ankunft – 1 890 n. Chr. / Krumbach, Ostallgäu)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen