Josef Dvorak Satanismus

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(1)
(1)

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Satanismus" von Josef Dvorak

    Satanismus
    Raven

    Raven

    26. August 2007 um 16:37

    Für mich ein absolut schlecht erzähltes Buch über Satanismus. Da ein Pfarrer dieses Buch verfasst hat wird die christlische Sichtweise einfach zu sehr dargelegt und nicht wirklich auf den Satanismus an sich eingegangen. Dvorak schreibt aus der Sicht der Kirche und muss deshalb in den köpfen der Menschen angst sähen, auch gegenüber Satanisten. Hier wird hauptsächlisch über den Jugendsatanismus gesprochen aber nicht über die Vereinigungen, die nichts mit irgendwelchen Kindervorstellungen zu tun haben. Leider bleiben diese ganz weg und es wird weiterhin gegen den Satanismus als solches gewetter ohne das Verständniss oder die Sichtweisen der Gegenspieler wirklich unparteiisch darzustellen. Aber von der Angst der Bevölkerung leben ja nun mal viele Menschen...

    Mehr