Josef Nesvadba Vor Eltern sei gewarnt!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vor Eltern sei gewarnt!“ von Josef Nesvadba

Auf den ersten Blick scheinen sie alle ganz normale Eltern zu sein – und doch stimmt etwas nicht in diesen »Familiengeschichten«: Ein kleines Mädchen schluckt die Gedächtnispille, das Abrakadabra der Säuglinge bewirkt, daß die Mafia aufhorcht und die Eltern auf einem anderen Planeten lassen den Computer entscheiden, wer von ihnen Kinder in die Welt setzen darf oder nicht. Stilistisch knapp und zugespitzt, spielen Josef Nesvadbas Erzählungen mit Elementen der Science-Fiction, des Krimis und der Groteske. Und sollte es so etwas wie eine Botschaft geben, die sich in Nesvadbas hintergründigem Humor versteckt, so die, daß die einzige Überlebenschance, die wir Menschen in einer hochtechnisierten Welt haben, in unserer Menschlichkeit selbst liegt.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen