Josef Oberhofer Moormond

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Moormond“ von Josef Oberhofer

Cornwall, April 2007: Im Bodmin Moor werden Leichenteile gefunden. Sind es Hinweise auf die Opfer eines Serienkillers? Oder die Beutereste der sagenumwobenen Bestie von Bodmin, die nachts durch den Sumpf streift und Menschen jagt? Chief Inspector John Andrews aus York und die Kriminalpsychologin Diane Higginson, die in Cornwall Urlaub machen, werden von der hiesigen Kriminalpolizei um Unterstützung gebeten. Namenloses Grauen erwartet sie … „Bevor sie starb, schaute sie noch einmal zu den Sternen empor. Seltsam. Vorher waren es doch viele glitzernde Punkte gewesen? Winzig klein zwar, aber klar und deutlich. Wie kleine Diamanten auf dunklem Samt. Und jetzt sahen sie aus wie Schneeflocken, die vorbeihuschten, wie kosmische Teilchen, die für die Dauer eines Augenblicks existierten, sich im nächsten Moment aber schon wieder aufgelöst hatten und zu etwas Neuem wurden.“

Stöbern in Krimi & Thriller

Böse Seelen

Einer der besten Fälle von Kate Burkhalter!

Mira20

Bruderlüge

spannender zweiter, finaler Teil der leider viel zu schnell zu Ende war

Inge78

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Moormond" von Josef Oberhofer

    Moormond
    Natasha

    Natasha

    21. December 2010 um 16:26

    „Moormond“ ist ein leidlich spannender, gut konstruierter Krimi, der aber etwas mehr Originalität und Geheimnis vertragen könnte. Als Psychogramm einer geschundenen Seele interessant, aber wer mitraten möchte und atemlose Spannung erwartet, wird enttäuscht werden. Dafür bekommt man aber viel Atmosphäre geboten.