Josef Pospichal Auf den Spuren von Franz Kraus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf den Spuren von Franz Kraus“ von Josef Pospichal

Franz Kraus ist einer jener Eisenbahn- und Straßenbahnfotografen, dem schon knapp nach Ende des Zweiten Weltkrieges und in den frühen 1950er-Jahren bemerkenswerte Bilder gelangen. In diesem Bildband sind vor allem Aufnahmen, die Franz Kraus ­während seiner Spaziergänge in Wien machte, zu sehen. Viele interessante Fotos von heute längst eingestellten Linien, ­unter anderem den Linien 24, 36, 78, 106, 117, 158, von interessanten Wagentypen, die höchstens noch im Museum besichtigt werden können, sind in diesem Buch zusammengestellt worden und präsentieren sich dem Betrachter in großem Format. Der Leser wird auch so manchen Platz, so manche Straße möglicherweise erst nach zweitem Hinschauen erkennen, denn auch Wien hat sich in den vergangenen sechs bis sieben Jahrzehnten stark verändert. Wer weiß denn beispielsweise noch, dass die Linie 43 den Ring überquerte und durch die Mölker Bastei fuhr? Josef Pospichal konnte aus einer Vielzahl interessanter ­Fotos von Franz Kraus, die anschließend von Michael Weininger bearbeitet wurden, auswählen. Online bestellbar unter http://www.bahnmedien.at .

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen