Josef Wilfling

 4.2 Sterne bei 116 Bewertungen
Autor von Abgründe, Unheil und weiteren Büchern.
Josef Wilfling

Lebenslauf von Josef Wilfling

Josef Wilfling wurde 1947 geboren und war 42 Jahre lang im Polizeidienst tätig, 22 davon bei der Münchner Mordkommission. Der Vernehmungsspezialist klärte über 100 Fälle auf, darunter den Sedlmayr- und den Moshammer-Mord, und fasste den einzigen Serienmörder, den es je in Bayerns Hauptstadt gab. Seit 2009 ist Wilfling in Rente, und schrieb einen Kriminalroman über einen seiner Fälle. Er ist verheiratet und lebt in München.

Alle Bücher von Josef Wilfling

Josef WilflingAbgründe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abgründe
Abgründe
 (74)
Erschienen am 11.04.2011
Josef WilflingUnheil
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unheil
Unheil
 (21)
Erschienen am 12.03.2012
Josef WilflingUnheil: Warum jeder zum Mörder werden kann Neue Fälle des legendären Mordermittlers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unheil: Warum jeder zum Mörder werden kann Neue Fälle des legendären Mordermittlers
Josef WilflingVerderben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verderben
Verderben
 (3)
Erschienen am 26.10.2015
Josef WilflingAbgründe: Wenn aus Menschen Mörder werden - Der legendäre Mordermittler deckt auf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abgründe: Wenn aus Menschen Mörder werden - Der legendäre Mordermittler deckt auf
Josef WilflingAbgründe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abgründe
Abgründe
 (7)
Erschienen am 31.03.2011
Josef WilflingUnheil
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unheil
Unheil
 (0)
Erschienen am 12.03.2012
Josef WilflingAbgründe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abgründe
Abgründe
 (0)
Erschienen am 25.02.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Josef Wilfling

Neu
november2014s avatar

Rezension zu "Unheil" von Josef Wilfling

Unheil
november2014vor 2 Jahren

In kurzen Kriminalfällen, bei denen Herr Wilfling selber ermittelt hat, wird geschildert in welchen Situationen Menschen zu Mördern werden.

Ich fand das Buch wahnsinnig spannend aber gleichzeitig auch sehr erschreckend zu lesen. Interessant war es auch wie die Gerichte in den jeweiligen Fällen entschieden haben. Herr Wilfling hat mich mit seinem einfachen und direkten Schreibstil überzeugen können. Die Fälle wurden kurz und bündig geschildert. Er redet nicht drum herum oder analysiert warum derjenige zum Mörder geworden ist, denn schließlich weiß er es auch nicht.

Fazit:
War sehr interessant zu lesen. Deshalb von mir eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
AnnaRupps avatar

Rezension zu "Abgründe" von Josef Wilfling

Ich find´s einfach nur krass
AnnaRuppvor 3 Jahren

Das -für mich- wichtigste zuerst: Die Geschichten sind zwar etwas abgeändert, aber beruhen allesamt auf wahren Ereignissen. Wenn man sich vor Augen führt, dass das alles mehr oder weniger in unmittelbarer Nähe passierte und immer wieder passieren könnte, das ist schon ziemlich unheimlich!!! 

Geschrieben ist das ganze mit dem gebührendem Ernst und einem zwinkernden Auge, was das Lesen so herrlich erfrischend macht. Die Fälle selbst haben es einfach nur in sich und manchmal habe ich mir gewünscht, am Ende würde stehen, dass das alles doch nur fiktiv war.

Fazit: Nach vielen mäßigen Büchern endlich mal wieder eines, das mich so richtig umgehauen hat und garantiert nicht im Regal verstauben wird!

Kommentieren0
2
Teilen
Buecherfee82s avatar

Rezension zu "Unheil: Warum jeder zum Mörder werden kann Neue Fälle des legendären Mordermittlers" von Josef Wilfling

Interessante Tatsachen, die einen nicht mehr loslassen
Buecherfee82vor 5 Jahren

Klappentext:

Wann werden Menschen zu Mördern? Eine Frau tötet ihre Mutter, weil diese sie nicht vor den Übergriffen des Vaters geschützt hat. Ein Mann erschlägt seine Frau, weil sie droht, ihm die gemeinsame Tochter zu entziehen. Ein Baggerfahrer begräbt einen cholerischen Kollegen. Für uns unfassbar, für ihn der Normalfall: Mordkommissar Wilfling schildert seine Begegnungen mit den Tätern, erläutert ihre Motive und führt vor Augen, dass jeder von uns zum Mörder werden kann. Ein Blick in die menschliche Seele und ihre Abgründe – ungeheuerlich und ergreifend. Mordfälle, die das echte Leben schrieb.

Meine Meinung:

Ein Buch über wahre Fälle wie dieses hier habe ich bisher noch nicht gelesen und am Anfang war ich auch etwas skeptisch ob es mir gefallen könnte und ich wurde nicht enttäuscht.
Die Fälle werden sehr authentisch und detailreich beschrieben, ich als Landmensch kann es garnicht greifen, was sich in der Welt an Grausamkeiten so ereignen kann. Natürlich hört und liest man zwischendurch von schlimmen Taten, aber so nah wie in diesem Buch war ich ihnen noch nicht.  Auch sehr gut wird beschrieben wie sich die Sachlagen auf die Anklage auswirken, z.B. ab wann es ein Totschlag ist und kein Mord.
Zwischendurch werden durch Josef Wilfling neben den verschiedenen Fällen auch allgemeine Daten und Erfahrungen erwähnt, so dass man als Laie etwas Hintergrundinformationen erhält. 
Das komplette Buch wurde aus der Sicht vom Autor geschrieben, in der er als Ermittler tätig ist.
Die Fälle werden, auch wenn man sie nicht verharmlosen kann, mit etwas Gefühl dargestellt und nicht nur Fakten und Tatsachen, sondern auch was der Autor als Ermittler denkt.
Viele Fälle sind mit einer Grausamkeit behaftet die mich echt schockiert haben, da ich mir soetwas nicht vorstellen kann.
Obwohl das Buch aus mehreren Tatsachenberichten besteht, war es so spannend, dass ich es gierig verschlungen habe.
Josef Wilfling hat noch mehr Bücher geschrieben. Es ist nicht auszuschliessen, dass ich weitere von ihm lesen werde.

Fazit:

Wahre Begebenheiten gut verpackt und spannend erzählt.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 152 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks