Der blühende Brunnenrand

von Josefine (Hg.) Rosalski 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der blühende Brunnenrand
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

aus-erlesens avatar

Der elegante Einband hält im Inneren, was er verspricht. Jeder Zappelphilipp wird beim Zuhören lammfromm.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der blühende Brunnenrand"

Seit Jahrtausenden werden überall auf der Welt Sagen und Märchen erzählt. Sie wurden traditionell mündlich überliefert und die Verfasser sind deshalb nicht bekannt. Die Geschichten handeln von wunderbaren und magischen Begebenheiten in einer fantastischen Welt, in der Zeit und Ort keine Rolle spielen. Vor unseren Augen entfaltet sich ein magischer Kosmos, den wir mit unserer Phantasie immer wieder neu erträumen können.
Für Leser jeder Generation und jeden Alters haben wir 18 Märchen aus unterschiedlichen Kulturkreisen zusammengestellt, die in besonderer Weise von Ehre und Neid, Liebe und Eifer-sucht, Boshaftigkeit, Glaube und Freundschaft erzählen, und uns eine mystisch geprägte, fremdartigen Lebensweise zeigen, deren Vorstellungen und Gebräuche für uns so rätselhaft sind.
Lassen Sie sich von den Märchen dieses Buches entführen in Abenteuer mit tapferen Helden, mutigen Prinzessinnen, mit dem Reichtum fürstlicher Schlösser voll funkelnder Edelsteine und feinster Stoffe, aber auch in die Tiefe eines freundschaftlich verbundenen Herzens, in die Tatkraft eines Glaubens an Ruhm und Ehre, in die Ewigkeit einer märchenhaften Liebe.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783945961070
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:136 Seiten
Verlag:edition karo
Erscheinungsdatum:04.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    aus-erlesens avatar
    aus-erlesenvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Der elegante Einband hält im Inneren, was er verspricht. Jeder Zappelphilipp wird beim Zuhören lammfromm.
    Einfach märchenhaft

    Da kann man sagen, was man will: Märchen sind immer noch die Nummer Eins bei Groß und Klein! Selbst, wenn man sonst seine Lider mit einem fesselnden Krimi zum Schließen bringt, ist es ein Märchen, das einem süße Träume bringt. Prinzessinnen und ratgebende Alte, Feen und spöttelndes Fußvolk verhelfen in diesen Märchen den Helden zum ersehnten Ruhm. Und dabei ist es ganz egal, wo auf der Welt ihr verwunschener Wald, ihr ritterliches Schloss stehen oder ihre Heldentaten begangen werden.
    Josefine Rosalski ist keine Märchentante mit Dutt und verrutschter Brille, die in ihrem Sessel sitzt und Kinderaugen mit Erzählungen zum Leuchten bringt. Sie ist diejenige, die Märchentanten wahr werden lässt. Denn wer dieses Buch an der richtigen Stelle, vor dem richtigen Publikum auf dem Schoß liegen hat, hat alles richtig gemacht!
    Und ganz gleich, wo auf der Welt die Märchen zum ersten Mal erzählt wurden, sie haben immer ein Happy end. Ist das nicht toll?! Sie ähneln sich manchmal sogar. Denn nur wer geduldig ist, bekommt den Hauptpreis. Der kommt in Gestalt einer Prinzessin daher. Und wer gütig ist, wer die Natur respektiert, wer lieber nachgibt als nach vorn zu preschen, wird reich belohnt. Wie leicht es doch ist, die Welt anzunehmen, statt sie beherrschen zu wollen. 
    Jedes einzelne Märchen, von Hawaii bis Dänemark, von Spanien bis Alaska, von Estland bis Indonesien zieht den Leser in seinen Bann. 
    Viele Geschichten kommen dem Leser seltsam bekannt vor. Es sind überall auf der Welt die gleichen Sehnsüchte, die die Märchenerzähler seit Jahrhunderten zu ihren Phantasien treiben. Arm gegen Reich, Gut gegen Böse, Verzweiflung gegen Übermut. Vielleicht sollten solche Märchenbücher – auf einer der ersten Seiten schöpft man noch einmal Hoffnung, wenn man das Buch allzu schnell ausgelesen hat, denn dort steht: „edition karo, Märchen 01“, was auf eine Fortsetzung hoffen lässt – auf Politikertreffen ausgegeben werden. Es ist so einfach die gute Fee zu spielen…
    „Der blühende Brunnenrand“ ist ein Sammelband für Leser jeden Alters und Zuhörer, die es schaffen mindestens zehn Minuten ruhig sitzenzubleiben. Was bei dem Füllhorn an erstklassigen Geschichten allerdings kein großes Problem darstellen sollte. Weit weg von „Es war einmal…“ und „… sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“ schweift man mit diesem Buch in andere Welten. Zum Einen geographisch. Zum Anderen, und das ist das Wichtigere, reist man im Kopf durch die magische Welt der Märchen. Ein Glücksgriff, jedes Mal, wenn man ins Regal greift. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks