Neuer Beitrag

ewigewelten

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Herzlich willkommen zu meiner zweiten Leserunde in diesem Jahr - der Vorstellung meines abenteuerlichen Pferdebuchs für Kinder ab 8 Jahren! Mit jüngeren Kindern kann man es auch sehr gut gemeinsam lesen - und ohnehin ist es für mich eher ein »Kinderbuch für Erwachsene« - also etwas für Pferdefans jeglichen Alters! 

Es geht um Historie, Kulturen, Landschaften, Pferderassen - und natürlich Freundschaft! Die zauberhaften schwarz-weiß Illustrationen der Künstlerin Sandra Mahn geben den acht Kurzgeschichten des Erzählbands noch eine zusätzliche Individualität. Ausgeliefert wird es mit einem wunderschönen Lesezeichen und großem A2-Titelposter. Da ich meinem Verlag eine Liste der Rezensenten übermittele, hätten wir gerne Leser dabei, die zusätzlich zu Lovelybooks auch noch auf Amazon oder einer anderen Plattform aktiv sind, gerne auch im eigenen Blog!
Ich bin sehr gespannt auf den Austausch und freue mich auf ein gemütliches Vorweihnachtslesen!!!

Zum Neugierigmachen hab ich hier nochmal den Klappentext:

Sprudelnde Geysire, brennender Wüstensand, steile Klippen am Fjord und die unendlichen Prärie Nordamerikas sind nur einige Orte, die wie geschaffen sind für spannende Abenteuer hoch zu Ross. Acht junge Reiter aus unterschiedlichen Ländern erleben auf dem Rücken ihrer Pferde brenzlige Situationen, müssen schwierige Aufgaben bewältigen und vor allem eins: Zusammenhalten!

Autor: Josefine Gottwald
Buch: Zwischen Steppe und Sternenhimmel
1 Foto

anke3006

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo :-)
meine Töchter (6 + 9) und ich würden gerne mitlesen.
Wir lesen uns immer gegenseitig vor, die Kleine hört zu. Posts und Rezi ist dann eine Mischung von unseren gemeinsamen Eindrücken.
Meine Mädels sin Pferde-verrückt ;-)
Jetzt hoffen wir auf das Lossglück und springen schnell in de Lostopf

Lesesumm

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo,

das klingt TOLL und so richtig nach einem Buch für einen kleinen und großen Pferdenarr.... ;-) :-)
Gern würde ich bei dieser Leserunde mitmachen um dieses schöne Buch zu lesen und beurteilen zu dürfen.
Teilnahme an der LR und eine Rezension mit Verteilung hier und auf anderen Portalen ist natürlich selbstverständlich!

viele Grüße
Lesesumm:-)

Beiträge danach
295 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Slaterin

vor 3 Jahren

Fjordstraße
Beitrag einblenden

ewigewelten schreibt:
Bei der Illustration dieser Geschichte ist etwas lustiges passiert, ich habe nämlich im Voraus eine inoffizielle Skizze an den Verlag gegeben, die zeigen sollte, in welcher Form man die Geschichten illustrieren könnte. Das Bild, das Sandra Mahn am Ende entwarf, ist vom Aufbau her sehr ähnlich geworden, dabei hat sie es nie gesehen! :)

ein sehr schönes Bild, gefällt mir genauso gut wie die schwarz/weiß Zeichnungen. Für kleinere Kinder evtl. noch ansprechender

Slaterin

vor 3 Jahren

Fjordstraße
Beitrag einblenden

Bei der Geschichte von Solveigh und ihrem Pony Olav kam ganz schön Kribbeln auf, ob auch alles gut geht. Regen, Matsch und aufgeweichte Wege. Man merkte aber, dass sich auch hier das Mädchen und ihr Pony aufeinander verlassen können. Das ist das Schöne an den Geschichten.

Slaterin

vor 3 Jahren

Stierkämpfer
Beitrag einblenden

Lesesumm schreibt:
Pilar und ihr Vater wollen ein Pferd kaufen. Ein Pferd was ihren Vater vor den wilden Stieren schützt, die er einfängt für die Arena. Fuego ist ein Andalusier. Ein stolzes und auch schlaues Pferd, was sehr schnell lernt wenn es ihm richtig gezeigt wird. Zum Stierkampf an sich habe ich eine sehr ablehnende Haltung und kann nicht verstehen warum dies immer noch stattfindet. Tradition hin oder her, dass ist einfach nur ein Gemetzel der übelsten Art!

Da schließe ich mich an. Die Geschichte im Kloster wie die beiden Kinder das ausgebüchste Pferd einfangen und beruhigen hat uns gut gefallen. Fuego fasst auch Vertrauen zu Pilar, nachdem es herausfand, dass ihr flatterndes Tuch ungefährlich war.

Aber den Stierkämpfen oder Einfangen der wildlebenden Stiere für die Kämpfe stehen wir auch ablehnend gegenüber, auch wennes zu den Gepflogenheiten mancher Länder gehört. So etwas würde ich mir nie anschauen.

Als Kind (ca. 11712 Jahre) sollte ich einmal die beiden Pferde meines Großvaters festhalten. Sie waren ausgeschirrt und er war mit dem Beladen des Wagens beschäftigt, wobei mein Cousin ihm half. Doch als die Pferde mich anschnaubten, ließ ich die Zügel los und diese galoppierten davon. Nach einem mächtigen Donerschlag (Gebrüll) von meinem Großvater an mich, fingen sie die Pferde aber wieder ein. Doch seitdem durfte ich den Pferden nicht mehr zu nahe kommen.

Slaterin

vor 3 Jahren

Gesamteindruck und Rezi-Links
Beitrag einblenden

Vorerst danke, dass ich (wir) mitlesen durfte(n). Leider hat es ein wenig gedauert. Die Rezi ist in Arbeit; verlinke es dann noch hier.

http://www.lovelybooks.de/autor/Josefine-Gottwald/Zwischen-Steppe-und-Sternenhimmel-1125341785-w/rezension/1133267527/

AngelsLove

vor 2 Jahren

Gesamteindruck und Rezi-Links
Beitrag einblenden

8 wundervolle Kurzgeschichten über Ross und Reiter aus unterschiedlichen Ländern.
Ein schönes Zitat aus dem Buch (Kurzgeschichte - Wüstenrennen):
"Aber er konnte sich auch nichts Schöneres vorstellen als den ganzen Tag bei den Pferden zu sein"

Meine Tochter (10 Jahre), sowie auch ich haben diesen Buch geschlungen.
Das Buch ist spannend und super hat schöne, naturgetreue schwarz-weiß Zeichnungen.
Kurz gesagt ein klasse Buch!!!

Vielen lieben Dank, dass wir mitlesen durften.

http://www.amazon.de/review/RNQZN8XCSQ331/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3938932392
http://www.boards-4you.de/wbb10/1849/index.php?sid=
http://www.lovelybooks.de/autor/Josefine-Gottwald/Zwischen-Steppe-und-Sternenhimmel-1125341785-w/rezension/1135851729/

Svanvithe

vor 2 Jahren

Gesamteindruck und Rezi-Links

Endlich habe ich die Rezension auch auf meinem Blog veröffentlicht und den Link der Vollständigkeit halber (oben) nachgetragen...

ewigewelten

vor 2 Jahren

Gesamteindruck und Rezi-Links
@Svanvithe

Danke dir für den schönen Artikel! Passiert es aber anderen auch, dass die Seite beim Verlinken als "nicht sicher" eingestuft wird?

Neuer Beitrag