Cover des Buches Und immer nur du (ISBN: 9783949221057)S
Rezension zu Und immer nur du von Josefine Weiss

Eine zweite Chance für die Liebe – dramatisch und traumatisch

von schaetzelein83 vor 3 Monaten

Review

S
schaetzelein83vor 3 Monaten

Fenja verlässt mit 16 ihr Heimatdorf, um mit ihrem Vater ein neues Leben in Berlin anzufangen – ohne ihre Mutter und ihre Jugendliebe Elias. Kurz vor der Hochzeit mit dem Geschäftsmann Stefan stirbt ihre Mutter und sie begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit, nichtsahnend dass die Beschäftigung mit ihrem früheren Leben und die erneute Begegnung mit Elias ihre Zukunftspläne stark ins Wanken bringen … doch möchte sie sich wirklich für die Vergangenheit entscheiden und damit die Zukunft völlig neu gestalten und kann das überhaupt gut gehen?


Bei „Und immer nur du“ bin ich dem Cover verfallen und habe eine emotionale Liebesgeschichte erwartet. Bekommen habe ich so viel mehr als das und auch wieder gezeigt bekommen: Oft ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint.

Die Protagonisten rund um Fenja und Elias sind gut ausgearbeitet und man kann sich in ihre Lebenssituation reindenken, auch wenn ich manche Entscheidungen und Herangehensweisen vielleicht nicht nachvollziehen konnte. Der Schreibstil ist leicht, bildhaft und die Kapitel kurz und sie schaffen eine gute Gliederung, das gefällt mir.

Die ganze Geschichte um Fenja konnte mich jedoch überhaupt nicht packen. Ich lese sehr gerne Liebesgeschichten oder Generationen/Erbschaftsstories, aber bei dieser habe ich keinerlei Emotionen gespürt, kein Mitgefühl entwickelt und auch das Knistern zwischen den Protagonisten und der Zwiespalt in dem sie stecken, konnte mich nicht mitnehmen.

Zu allem Überfluss fand ich das Ende mehr als krass und für mein subjektives Empfinden echt unpassend. Das ist nicht das, was ich von einer Geschichte wie dieser erwarte und lässt mich leider völlig unzufrieden zurück.

Die Story hat wirklich Potential, und wenn sie mich emotional mitgerissen und nicht traumatisiert zurückgelassen hätte, dann wäre es sicher auch ein Lesehighlight geworden, aber vielleicht waren meine Erwartungen einfach andere.

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks