Joseph Conrad Amy Foster, Im Meer der Gefühle

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Amy Foster, Im Meer der Gefühle“ von Joseph Conrad

Zwei Welten treffen aufeinander: Ein slawischer Bauer aus den Ostkarpaten wird zum Ende des vorigen Jahrhunderts als Schiffsbrüchiger an die Küste Cornwalls gespült. Die Leute dort begegnen dem verwahrlosten Mann zuerst mit äußerstem Mißtrauen, denn er spricht eine unverständliche Sprache, singt sonderbare Lieder, tanzt seltsame Tänze... Nur Amy Foster scheint dem Fremden Verständnis entgegenzubringen. Eine große, aber sehr gefährdete Liebe beginnt, die das übrige Dorf mit Argwohn betrachtet.

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

Der Flammenträger

In einem Zug inhaliert. Auch nach einem Jahr Pause findet man sich mühelos wieder ein. Wieder ein hervorragender Teil der Reihe. UTHRED-FAN!

Akantha

Die Farbe von Milch

Ein Jahr im Leben der jungen Mary, mit eigener Hand geschrieben - voller Poesie, Kraft und Sehnsucht nach Liebe. Ein herausragendes Werk!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen