Joseph Finder Auf höchsten Befehl

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf höchsten Befehl“ von Joseph Finder

Als ihr Mann verhaftet wird, bricht für Claire eine Welt zusammen. Denn Tom ist offenbar nicht der, den die erfolgreiche Anwältin zu heiraten geglaubt hat. Als Mitglied einer militärischen Spezialeinheit soll er vor Jahren ein schreckliches Massaker angerichtet haben. Doch Tom beteuert seine Unschuld. Ist er Opfer einer infamen Verschwörung? (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Um Längen besser als der erste Teil! Sehr spannend, rasant und am Ende alles anders als gedacht.

eulenmatz

In tiefen Schluchten

eine schöne Geschichte- jedoch nicht wirklich ein Krimi

katrin297

Hasenjagd

Megagut, mitreißend und spannend wie üblich. Mich hat's unterhalten.

ClaraOswald

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf höchsten Befehl" von Joseph Finder

    Auf höchsten Befehl
    BTOYA

    BTOYA

    29. March 2009 um 05:03

    Eine infame Intrige. Als ihr Mann Tom verhaftet wird, bricht für die Anwältin Claire Heller eine Welt zusammen. Denn Tom hat offenbar eine dunkle Vergangenheit, von der sie nichts ahnte. Vor Jahren soll er als Mitglied einer militärischen Spezialeinheit ein furchtbares Massaker in einem mittelamerikanischen Dorf angerichtet haben. Tom beteuert seine Unschuld, und Claire beschließt, ihren Mann vor Gericht zu verteidigen. Doch alle Indizien sprechen gegen ihn. Ist er wirklich das Monster, als das ihn die Anklage darstellt, oder ist er Opfer einer teuflischen Verschwörung? Zum Autor: Joseph Finder wurde 1958 in Chicago geboren. Der Spezialist für russische und internationale Politik schreibt für die New York Times und die Washington Post. Er hat bereits mehrere Romane veröffentlicht u.a.»Das CIA-Komplott« und »Moskau Connection«. Die Filmrechte an dem Roman »Auf höchsten Befehl« wurden bereits verkauft. Finder lebt mit seiner Frau und Tochter in Cambridge, Massachusetts.

    Mehr