Joseph Fink

(134)

Lovelybooks Bewertung

  • 279 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 66 Rezensionen
(32)
(37)
(33)
(23)
(9)
Joseph Fink

Lebenslauf von Joseph Fink

Ursprünglich kommt Joseph Fink aus Kalifornien. Zusammen mit Jeffrey Cranor, der der Theaterbranche entstammt, schuf er den Podcast "Welcome to Night Vale", der 2011 zu einer Zwei-Mann-Theatershow und dann zu einem Roman, der in Deutschland im März 2016 erscheint, weiterentwickelt wurde. Der Podcast nahm die Form von Nachrichten ein, die über den kleinen Ort Night Vale berichteten, in dem die wundersamsten Dinge vor sich gehen. Auch das Buch handelt von der außergewöhnlichen Kleinstadt, in der Fantasiewesen als Politiker an der Tagesordnung stehen. Joseph Fink lebt heute in Brooklyn.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dalí als fiktive Erzählung

    Willkommen in Night Vale

    laraelaina

    01. April 2018 um 11:07 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    "Willkommen in Night Vale" entführt uns in eine surreale Welt voller Fremdartigkeit. Es ist wie ein Bild von Dalí, abgründig, absurd, der Blick in einen zerbrochenen Spiegel, in dem man sich nicht sieht.Der Schreibstil ist gut, wenn auch nicht ganz leicht zu verstehen. Die ersten 140 Seiten habe ich gebraucht, in die Geschichte hineinzukommen und mich auf diese surreale Welt einzulassen. Manchmal war ich nah daran, das Buch "auf den Mond" zu schießen, aber ich war überrascht, dass ich es am Ende ziemlich gut fand. Verrückt zwar, ...

    Mehr
  • Für Freunde des intelligenten Nonsens

    Willkommen in Night Vale

    BWV-57

    28. February 2018 um 20:05 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    „Willkommen in Night Vale“, der allerbesteste Podcast der Welt, ist nun auch ein Roman. Die Geschichte wurde von den Autoren des Podcasts geschrieben, ist aber auch unabhängig von dessen Handlung verständlich (naja, soweit man bei Night Vale von Dingen wie „Handlung“ und „verständlich“ sprechen kann…) und spoilert nichts, sodass man nicht alle Folgen gehört haben muss, um dies lesen zu können. Hier ist nur ab und zu zwischendurch der „Offene Kanal“ von Night Vale eingeschaltet und bringt z. B. die Verkehrsnachrichten. Ansonsten ...

    Mehr
  • Willkommen in Night Vale

    Willkommen in Night Vale

    Geschichten-Welt

    03. September 2017 um 11:49 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Bei diesem Buch kann ich irgendwie nicht richtig sagen ob ich es gut oder schlecht fand. Night Vale ist eine solch merkwürdige Stadt, dass man ständig mit kleinen seltsamen Details beworfen wird, die aber absolut nichts zur Hauptstory beitragen. Es dauerte ungefähr hundert Seiten bis ich mich überhaupt einigermaßen daran gewöhnt hatte, aber immer noch den Kopf schütteln musste, weil alles so absurd und dämlich war. Andererseits war es irgendwie auch interessant und erinnerte mich leicht an die Seltsamkeit aus Alice im ...

    Mehr
  • Joseph Fink, Jeffrey Cranor – Willkommen in Nightvale

    Willkommen in Night Vale

    DianaE

    07. June 2017 um 12:44 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Joseph Fink, Jeffrey Cranor – Willkommen in Nightvale An dieser Stelle würde in meiner Rezension jetzt eine Inhaltsangabe stehen, aber da ich immer noch nicht genau weiß, was in diesem Buch wichtig ist, oder eben nicht, kann sich das jeder selbst vorstellen, oder eben nicht! Im Grunde geht es um denkende Häuser, King City, Jackie die Pfandhausbesitzerin, Gestaltwandler und deren schwierige Marotten, verbotene Engel, Diane die Mutter eines Gestaltwandlers, seltsame Figuren, merkwürdige Gegebenheiten, skurile Szenen... Klingt ...

    Mehr
  • Nicht überzeugt.

    Willkommen in Night Vale

    Wuerfelheld

    25. April 2017 um 10:42 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Ich möchte direkt mal an das Testimonial von dem von mir sehr verehrten Pat Rothfuss anschließen und ihm ein bestimmtes „Vielleicht!“ entgegenschmettern. Kann sein, dass du in den letzten Jahren nichts Besseres gelesen hast, aber ich bin leider nicht so ein harter Knochen wie du, Pat! Ich habe – obwohl mich der Klappentext echt angefixt hat – nach rund 120 Seiten die Lektüre aufgeben müssen. Ich habe im Studium alles von Paul Auster gelesen und fand es gut, ich habe von Shea/Wilson die Illuminatus-Trilogie bei völliger geistiger ...

    Mehr
  • Ein tolles Buch, welches das Grauen mit sich bringt!

    Willkommen in Night Vale

    Lena_Leseratte

    08. April 2017 um 12:11 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Willkommen in Night Vale, einer kleinen Stadt in der Wüste des amerikanischen Südwestens. Es geht um Jackie Fierro, die ein örtliches Pfandhaus betreibt und mit der Zeit eine Routine in ihrer Arbeit entwickelt hat, bis eines Tages ein Fremder ihr einen Zettel mit der Aufschrift »King City« verpfändet. Kaum ist er in der Wüste verschwunden, erinnert sich niemand an ihn, doch Jackie kann das beschriftete Papier nicht mehr aus der Hand legen. Zusammen mit einer alleinerziehenden Mutter ist Jackie bereit das Rätsel von »King City« zu ...

    Mehr
  • Bin ich wach oder träume ich?

    Willkommen in Night Vale

    MinaRico

    23. March 2017 um 20:47 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Der Klappentext sagt eigentlich schon alles. Was er nicht sagt, ist: dieses Buch ist anders! Ich habe nie zuvor so eine abgedrehte Geschichte gelesen.Mir fehlen irgendwie die passenden Worte...auf die Idee einer solchen Handlung muss man erst mal kommen! Das Buch ist wie ein Traum: manchmal (scheinbar) zusammenhanglos, schräg, skurril, unlogisch, absurd und stellenweise echt lustig. Es ist ein gesellschaftskritisches Werk, was mich zeitweise an Utopien erinnert hat, an Welten, deren Bevölkerung bei jedem Schritt (und hier auch ...

    Mehr
  • Wes Anderson meets Ethan and Joel Coen

    Willkommen in Night Vale

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. March 2017 um 18:54 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Willkommen in Night Vale ist der Einstieg in ein multimediales Universum! Doch weil ich natürlich nicht voraussetzen kann, dass jeder den Stoff bereits kennt, hier erst einmal ein paar grundlegende Details. Das Buch basiert auf einem Podcast, der von den Autoren geschaffen wurde und zweimal im Monat erweitert wird. Inhalt ist eine Radioshow in der fiktiven Stadt Night Vale, die ebenso verschlafen wie skurril ist. In einer wüstenähnlichen Region irgendwo in den USA gelegen, handelt es sich hierbei ganz und gar nicht um eine ...

    Mehr
  • Willkommen in Night Vale

    Willkommen in Night Vale

    Ms_Violin

    26. February 2017 um 10:47 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Gleich zu Beginn: ich kenn und kannte den Podcast vor Buchbeginn nicht und auch wenn ich zuvor zwar gelesen habe, dass dieses Buch auf einem - sehr beliebten - Podcast beruht, habe ich mich dagegen entschieden, erst in den Podcast reinzuhören und dem Buch so unvoreingenommen gegenüberzutreten. (Abgesehen davon bin ich im Allgemeinen kein Fan von Podcasts oder auch einfach nur Audiobüchern.)  Nur in die Leseprobe habe ich reingeschaut und da diese mich ein wenig an Douglas Adams' Schreibstil erinnert hat, dachte ich, dass ich ...

    Mehr
  • Mein Lesehighlight 2016

    Willkommen in Night Vale

    Janna_KeJasBlog

    08. December 2016 um 15:27 Rezension zu "Willkommen in Night Vale" von Joseph Fink

    Die einen lieben es. Die anderen hassen es. Ich feier das Buch! Mein Lesehighlight 2016, eben weil es so skurril ist! Aber Night Vale, diese kleine verrückte Stadt, existiert bereits seit einigen Jahren:Seit 2012 produzieren Joseph Fink und Jeffrey Cranor „Welcome to Night Vale“. Sofort schossen sie die iTunes-Podcast-Charts hinauf […][Deutschlandradio Kultur]Wer, so wie ich, erst über das Buch erfahren hat, dass es überhaupt einen Podcast über Night Vale & seine Bewohner gibt, kann sich auf der Homepage weitere Infos holen ~ ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.