Joseph Goebbels

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Tagebucher Von Joseph Goebbels

Bei diesen Partnern bestellen:

1. 1. 1940 - 8. 7. 1941

Bei diesen Partnern bestellen:

1. 1. 1937 - 31. 12. 1939

Bei diesen Partnern bestellen:

1. 1. 1931 - 31. 12. 1936

Bei diesen Partnern bestellen:

Interimsregister

Bei diesen Partnern bestellen:

Tagebücher 1924-1945

Bei diesen Partnern bestellen:

Goebbels Dzienniki Tom 3: 1943-1945

Bei diesen Partnern bestellen:

Reden 1932 - 1945

Bei diesen Partnern bestellen:

Tagebücher 1945

Bei diesen Partnern bestellen:

Tagebücher 1924-1945

Bei diesen Partnern bestellen:

Communism With the Mask Off

Bei diesen Partnern bestellen:

The Goebbels Diaries, 1942-1943.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tagebücher 1945" von Joseph Goebbels

    Tagebücher 1945
    Matzbach

    Matzbach

    05. April 2010 um 11:32 Rezension zu "Tagebücher 1945" von Joseph Goebbels

    Die letzten Aufzeichnungen Goebbels vom Februar bis zum 10.04.1945 bieten einen hervorragenden Einblick in die Psyche der Nazi-Elite gegen Kriegsende. Erstaunlich sind die vermessenen Überlegungen über Bündniskonstellationen, mit denen man den Krieg doch noch zu gewinnen können glaubte.

  • Rezension zu "Tagebücher 1924-1945" von Joseph Goebbels

    Tagebücher 1924-1945
    Jens65

    Jens65

    06. February 2009 um 14:40 Rezension zu "Tagebücher 1924-1945" von Joseph Goebbels

    Auch wenn Goebbels vieles schönt und wegläßt, besonders aus seinem Privatleben nach 1933, ergibt sich ein überaus interessantes Bild seines Aufstiegs und des Verhältnisses zu anderen Nazi-Größen. In den späteren Jahren werden die dann diktierten und von vornherein für eine Veröffentlichung bestimmten Aufzeichnungen unpersönlicher (so bezeichnet Goebbels den von ihm zunehmend vorbehaltloser bewunderten Hitler anfangs als "Chef", während später nur noch vom "Führer" die Rede ist), der Leser erfährt immer weniger von Goebbels' ...

    Mehr