Joseph Goebbels

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Tagebücher 1924-1945, Tagebücher 1945 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Joseph Goebbels

Sortieren:
Buchformat:
Joseph GoebbelsTagebücher 1924-1945
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tagebücher 1924-1945
Tagebücher 1924-1945
 (4)
Erschienen am 01.11.2008
Joseph Goebbels1. 1. 1937 - 31. 12. 1939
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
1. 1. 1937 - 31. 12. 1939
Joseph GoebbelsDie Tagebucher Von Joseph Goebbels
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Tagebucher Von Joseph Goebbels
Die Tagebucher Von Joseph Goebbels
 (1)
Erschienen am 01.10.1987
Joseph GoebbelsInterimsregister
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Interimsregister
Joseph Goebbels1. 1. 1940 - 8. 7. 1941
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
1. 1. 1940 - 8. 7. 1941
Joseph Goebbels1. 1. 1931 - 31. 12. 1936
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
1. 1. 1931 - 31. 12. 1936
Joseph GoebbelsTagebücher 1945
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tagebücher 1945
Tagebücher 1945
 (3)
Erschienen am 01.06.1985
Joseph GoebbelsTagebücher 1924-1945
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tagebücher 1924-1945
Tagebücher 1924-1945
 (1)
Erschienen am 01.03.2003

Neue Rezensionen zu Joseph Goebbels

Neu
Matzbachs avatar

Rezension zu "Tagebücher 1945" von Joseph Goebbels

Rezension zu "Tagebücher 1945" von Joseph Goebbels
Matzbachvor 9 Jahren

Die letzten Aufzeichnungen Goebbels vom Februar bis zum 10.04.1945 bieten einen hervorragenden Einblick in die Psyche der Nazi-Elite gegen Kriegsende. Erstaunlich sind die vermessenen Überlegungen über Bündniskonstellationen, mit denen man den Krieg doch noch zu gewinnen können glaubte.

Kommentieren0
34
Teilen
Jens65s avatar

Rezension zu "Tagebücher 1924-1945" von Joseph Goebbels

Rezension zu "Tagebücher 1924-1945" von Joseph Goebbels
Jens65vor 10 Jahren

Auch wenn Goebbels vieles schönt und wegläßt, besonders aus seinem Privatleben nach 1933, ergibt sich ein überaus interessantes Bild seines Aufstiegs und des Verhältnisses zu anderen Nazi-Größen. In den späteren Jahren werden die dann diktierten und von vornherein für eine Veröffentlichung bestimmten Aufzeichnungen unpersönlicher (so bezeichnet Goebbels den von ihm zunehmend vorbehaltloser bewunderten Hitler anfangs als "Chef", während später nur noch vom "Führer" die Rede ist), der Leser erfährt immer weniger von Goebbels' Gefühlen und Ängsten. Trotzdem ein unter dem Strich faszinierender Einblick in eine Zeit des politischen Umbruchs

Kommentieren0
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks