Joseph Hansen Feindschaftsdienst

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feindschaftsdienst“ von Joseph Hansen

Als Heather Wendell nach Hause kommt, bietet sich ihr ein Bild dar, das keinen Zweifel zulässt: Ein nackter junger Mann steht über die Leiche ihres Sohnes Rick gebeugt und wischt die Waffe mit einem Papiertuch ab. Rick Wendell war Mitbesitzer einer Schwulenkneipe in L.A. und brachte ab und an einen jungen Mann mit nach Hause - ein Lebensstil, den seine Mutter nicht billigte, aber hinnahm. Nun ist ihm offensichtlich eine dieser Affären zum Verhängnis geworden...§Die Polizei nimmt den mutmaßlichen Mörder fest und das Verbrechen scheint aufgeklärt. Nur Dave Brandstetter findet den Fall viel zu eindeutig. Im Auftrag der Versicherung beginnt er zu ermitteln. Er findet etliche Anhaltspunkte, nur eines nicht: ein Motiv, das ausgereicht hätte, Rick Wendell ins Jenseits zu befördern...

Wieder ein super Krimi aus der Dave Brandstetter Reihe, spannend bis zum Schluss.

— raphael-edward

Stöbern in Krimi & Thriller

NACHTWILD

Strange, sehr strange! Punktuell spannend, dann wieder anstrengend innerlich.

lex-books

Dein Leben gegen meins

Schmarrn! Unfreiwillig komische Thriller-Soap.

lex-books

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Hätte sicher ein unglaublicher guter Thriller werden können; hätte man alles anders gegliedert.

BooksAndFilmsByPatch

Kaiserschmarrndrama

Ein herrlich amüsanter Krimi

Ekcnew

Die Rache der Polly McClusky

Eine Geschichte zwischen hartem Western und Thriller.

Lischen1273

Schlüssel 17

Ein rasanter Psychothriller, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Givemeabook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dave Brandstetters 3. Fall

    Feindschaftsdienst

    raphael-edward

    01. August 2015 um 20:18

    Joseph Hansens Krimi "Feindschaftsdienst" ist der 3. Band aus der Reihe Dave Brandstetter. Es handelt sich hierbei um die neue Übersetzung vom Ariadne Verlag, 1985 erschien die erste Übersetzung beim Goldmann Verlag unter dem Titel "Jeder hat einen Feind", von der ersten Übersetzung ist allerdings abzuraten, da viele Passagen (wahrscheinlich die dem Übersetzer zu schwul waren) weggelassen wurden und der Übersetzer allgemein ziemlich frei übersetzt haben soll. Der Titel der englischen Original Ausgabe lautet "Troublemaker". Inhalt: Eines Nachts findet Rick Wendell's Mutter ihren Sohn, den Besitzer einer Schwulenbar, erschossen in seiner Wohnung liegend, während ein nackter Mann neben ihm mit einer Waffe steht. Für die Polizei und Rick Wendell's Mutter ist der Fall gelöst, aber nicht für den Versicherungsdetektiv Dave Brandstetter (Homosexuell) und als es noch weitere Todesfälle gibt ist klar, dass der Mörder noch frei herumläuft. Meine Meinung: Wieder ein super Krimi von Joseph Hansen aus der Krimi Reihe um den Versicherungsdetektiv Dave Brandstetter. Spannend bis zum Schluss, erst dann ergibt alles einen Sinn. Hoffe das doch noch alle Bücher aus der Reihe übersetzt werden, ein wirklicher Klassiker aus der Schwulen Literatur.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks