Joseph Heller

(141)

Lovelybooks Bewertung

  • 238 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 11 Leser
  • 18 Rezensionen
(70)
(45)
(20)
(6)
(0)

Bekannteste Bücher

Was geschah mit Slocum?,

Bei diesen Partnern bestellen:

Der IKS-Haken

Bei diesen Partnern bestellen:

Gut wie Gold

Bei diesen Partnern bestellen:

God Knows (Black Swan)

Bei diesen Partnern bestellen:

Was geschah mit Slocum?

Bei diesen Partnern bestellen:

Catch 22

Bei diesen Partnern bestellen:

Sea Snails

Bei diesen Partnern bestellen:

Was geschah mit Slocum?

Bei diesen Partnern bestellen:

Catch-22

Bei diesen Partnern bestellen:

The Snails of the Land of Israel

Bei diesen Partnern bestellen:

Portrait of an Artist, as an Old Man

Bei diesen Partnern bestellen:

Closing Time. Endzeit, engl. Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Monogrammen-Lexikon

Bei diesen Partnern bestellen:

Trampa 22/ Catch-22

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hellers Endzeitdrama

    Endzeit

    kassandra1010

    08. December 2016 um 22:14 Rezension zu "Endzeit" von Joseph Heller

    Joseph Heller hat endlich die Fortsetzung von Catch 22 geschaffen. Wir erleben, was aus den damaligen Helden geworden ist und stellen mit erschrecken fest, das auch diese teilweise vom Alltag geschluckt wurden.Doch Heller wäre nicht `Bestsellerautor, wenn er es nicht schaffen würde, auch in diesem Roman seine besondere Art des Schreibens hervorbringt und die Personen einem so nah erscheinen, das sie neben einem sitzen könnten.Mit Endzeit macht Heller deutlich, das wir alle an Luxus, Gier und Macht verfallen sind und nur noch ...

    Mehr
  • Eine Parade der Kriegsidiotie

    Catch 22

    dominona

    10. October 2016 um 11:08 Rezension zu "Catch 22" von Joseph Heller

    Der Krieg an sich spielt hier kaum eine Rolle. Es sind eher die sich widersprechenden Menschen und die geballte Unfähigkeit, die sich aus völlig hanebüchenen Regeln ergibt, die das Kriegsgeschehen vollkommen lächerlich machen - und das fast 550 Seiten lang. Es sind lose Episoden, die miteinander verknüpft sind, weil alle zusammen im Lazarett sitzen und im Grunde genommen nichts zu tun haben, als hin und wieder ihr leben auf's Spiel zu setzen und sich gegenseitig zu sabotieren - anstrengend, aber lehrreich.

  • Leserunde zu "Warum der stille Salvatore eine Rede hielt" von Michael Wäser

    Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    MichaelWaeser

    zu Buchtitel "Warum der stille Salvatore eine Rede hielt" von Michael Wäser

    Ich lade ein zur Leserunde meines neu erschienenen Romans und freue mich auf lebhafte Teilnahme und Diskussion! Der Klappentext: Durch einen spektakulären Unfall wird der Einzelgänger Salvatore mitten im Krieg berühmt. Freund und Feind reißen sich um ihn. Aber wem kann er wirklich vertrauen – dem blauen Kameraden, den depressiven Adventisten oder der schönen, aber chronisch übermüdeten Unbekannten? Tragikomödie, Thriller, gesellschaftliches Horror-Szenario, Außenseiter-Liebesgeschichte voller schrill-abgründiger Charaktere: Der ...

    Mehr
    • 33
  • Ganz anders als gedacht

    Catch 22

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. February 2016 um 02:29 Rezension zu "Catch 22" von Joseph Heller

    Ohne vorher die Inhaltsangabe zu lesen, habe ich mich auf das Buch gestürzt. Zu meiner Verwunderung ging es sofort los, mit einem seltsames Verhalten und sehr verwirrenden Dialogen, die mich fast dazu brachten das Buch sofort aus der Hand zu legen. Im Nachhinein betrachtet bin ich froh, dass ich trotz dessen weitergelesen habe. In jedem Kapitel erfährt man etwas von den darin vorhandenen Personen und deren Beziehung zu Yossarian. Und mit jeder Seite wird das Buch verwirrender und auch verrückter, manches Mal auf eine sehr lustige ...

    Mehr
  • Catch 22

    Catch-22

    PiaRecht

    20. December 2015 um 11:35 Rezension zu "Catch-22" von Joseph Heller

    In den 80ern habe ich die Verfilmung von Mike Nicols gesehen, mit Alan Arkin als Youssarian, der sich krank meldet, um im Lazarett darauf zu warten, dass der Krieg zu Ende geht und er keine Einsätze mehr fliegen muss. Der Catch 22 ist: Nur, wer verrückt ist, wird vom Fliegen befreit, muss aber einen Antrag stellen. Aber wer einen Antrag stellt, kann nicht verrückt sein. Einer der seltenen Fälle, in denen der Film ebenso gut ist wie das Buch. Nach und nach werden Youssarians Kollegen in der Luft abgeschossen, einige begehen ...

    Mehr
  • Sehr mittelmäßiger Anti-Kriegsroman

    Catch 22

    awogfli

    Rezension zu "Catch 22" von Joseph Heller

    Mein Vorhaben, jedes Jahr zwei bis drei amerikanische Klassiker zu lesen, war wieder einmal nicht von berauschendem Erfolg und Begeisterung gekrönt. :-) Joseph Hellers Antikriegs-Roman hat zwar durchaus so seine genialen Momente, im Endeffekt bzw. in der Endabrechnung kann ich ihn aber nur als ein äußerst mediokres Werk der Literatur bezeichnen und muss mich schon sehr ob der breiten Begeisterung wundern. Dabei beginnt die Geschichte sehr gut mit Catch-22 bei uns als Trick 77 mit Selbstüberlistung bezeichnet, der den Soldaten wie ...

    Mehr
    • 4
  • bemitleidenswertes Ekelpaket

    Was geschah mit Slocum?

    dominona

    23. October 2014 um 20:07 Rezension zu "Was geschah mit Slocum?" von Joseph Heller

    Das Buch wurde von vielen Kritikern hoch gelobt, aber ich verstehe um ehrlich zu sein den Trubel nicht, gut, es ist ja auch nicht mehr taufrisch, aber was an einer nervigen, sich selbst und seine eigene Familie anödenden Hauptfigur so toll sein soll, weiß ich nicht. Noch dazu muss Slocum immer wieder von seinen vielen Frauen erzählen mit denen er seine Frau hintergeht, damit sein Ego einen Push bekommt, wahrscheinlich alles, damit er sich nicht selbst umbringt. Kinder hätte der liebe übrigens auch nicht kriegen sollen, er kann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rembrandt war siebenundvierzig und sah dem Ruin ins Gesicht" von Joseph Heller

    Rembrandt war siebenundvierzig und sah dem Ruin ins Gesicht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2012 um 20:50 Rezension zu "Rembrandt war siebenundvierzig und sah dem Ruin ins Gesicht" von Joseph Heller

    Mit Heller sieht man heller. Auch wieder mit diesem Buch.

  • Rezension zu "Der IKS-Haken" von Joseph Heller

    Der IKS-Haken

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2012 um 17:42 Rezension zu "Der IKS-Haken" von Joseph Heller

    Zählt in die Top Ten meines Lebens.

  • Rezension zu "Weiß Gott" von Joseph Heller

    Weiß Gott

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2012 um 17:42 Rezension zu "Weiß Gott" von Joseph Heller

    Weiß Gott, das Buch ist göttlich.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks