Joseph M. Marshall Die Lehren von Pfeil und Bogen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Lehren von Pfeil und Bogen“ von Joseph M. Marshall

Die Weisheit eines alten Indianers

In der Tradition der Indianer waren Pfeil und Bogen mehr als nur Werkzeuge für die Jagd oder den Kampf. In der Resilienz und Flexibilität des Bogens, in der Eleganz und Kraft des Pfeils, in der Konzentration und der Geduld des Bogenschützen - in alledem finden sich die wesentlichen Eigenschaften für ein kraftvolles, zielgerichtetes und einfaches Leben. In seinem Meisterwerk Die Lehren von Pfeil und Bogen gewährt uns der Sioux-Indianer vom Stamme der Lakota Joseph M. Marshall anhand der zentralen Metapher von Pfeil und Bogen Zugang zu einem Schatz an Erkenntnissen, Legenden und unvergleichlicher Weisheit. In eloquenter Prosa und aus der Perspektive eines Stammesältesten schöpft Marshall aus den traditionellen Erzählungen und der Geschichte der Lakota wie auch aus seinen eigenen Erfahrungen. Dabei vermittelt er uns zeitlose Lehren zu Themen wie:

- Der Wandel - was uns der Pfad der Indianer über das Bewahren des Wesentlichen lehrt, während sich die Welt um uns herum rasch verändert.
- Die Einfachheit - die Geschichte, die Großmutter Grass Braid ihrem Enkel erzählte. Eine Geschichte, die den jungen Indianer zum kühnsten und erfolgreichsten Kundschafter und Krieger des Stammes machte.
- Die Bestimmung - es ist eines der Geheimnisse des Lebens, seine Aufgabe zu kennen, sie zu finden und sie tagein, tagaus zu würdigen. Wie die Welt uns unsere Bestimmung offenbart, dargestellt in der Geschichte vom Hüter der Winterbilder.
- Die Stärke - wahre Stärke ist die Weisheit, sie ist überlebensgroß. Die ergreifende Geschichte von Henry One Bull oder: Wie die Not uns lehrt, den wahren Kern unserer Stärke zu entwickeln.
- Die Widerstandsfähigkeit - bereit sein, sich allem zu stellen, was das Leben uns schickt. Das Beispiel von Großmutter Red Leaf, die den Herausforderungen des Lebens mit dem Besten begegnete, das wir Menschen anzubieten haben.

In früherer Zeit vertrauten die Lakota darauf, dass Pfeil und Bogen sie mit Nahrung und ihrem Lebensunterhalt versorgten. Heute können uns diese einfachen Hilfsmittel etwas noch Wertvolleres bieten: einen Weg, unsere Seele mit spiritueller Weisheit zu nähren. Joseph M. Marshall lehrt uns die Geschichten aus dem Weisheitsschatz der Lakota-Indianer. Ihre Botschaft: Gehe mutig deinen Weg und glaube an deine Träume, denn das Leben ist eine Reise, die manchmal im Licht und manchmal im Schatten unternommen wird. Man muss sich im Sturm behaupten, um an die Sonne zu gelangen.

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks