Joseph Ratzinger

 4.3 Sterne bei 34 Bewertungen

Alle Bücher von Joseph Ratzinger

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Joseph Ratzinger

Neu
W

Rezension zu "Einführung in das Christentum" von Joseph Ratzinger

Nach wie vor von bedeutender Aktualität
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Dieses hier schon in der zwölften Auflage, mit einem neuen einleitenden Essay des mittlerweile zum Papst gewählten Joseph Ratzinger versehene Buch dokumentiert Vorlesungen, die Ratzinger als Theologieprofessor 1968 mitten in einer bewegten Zeit in Regensburg über das Apostolische Glaubensbekenntnis gehalten hat.

Unabhängig von den zeitbedingten Aussagen, die jede wirklich gute Interpretation von Glaubensdokumenten und - aussagen beinhalten, sind diese Vorlesungen nach wie vor von bedeutender Aktualität und sie können auch evangelischen Christen und Theologen viele wichtige Anregungen und Inspirationen geben. Ratzinger zeigt sich schon hier 1968 als der bedeutende Theologe und Denker, als der er heute noch überall in der Welt gesehen wird, unabhängig davon, wie bestimmte Aussagen von ihm als Papst auch unterschiedlich gesehen werden.

Es sei hier insbesondere die Dokumentation eines Gesprächs mit dem Philosophen Jürgen Habermas empfohlen, die bei Herder unter dem Titel: "Dialektik der Säkularisierung: Über Vernunft und Religion" erschienen ist, und die unter den zeitgenössischen Intellektuellen eine große Resonanz gefunden hat.

Kommentieren0
5
Teilen
W

Rezension zu "Gibt es Gott?" von Joseph Ratzinger

Rezension zu "Gibt es Gott?" von Joseph Ratzinger
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Das hier erneut aufgelegte Gespräch zwischen dem bekannten italienischen Publizisten und Philosophen Paolo Flores d`Arcais und dem damaligen Kardinal Joseph Ratzinger, das die beiden vor Tausenden von Zuhörern im Jahr 2000 geführt haben, kann nach wie vor einen tiefen Einblick in die Theologie, den Glauben und die Persönlichkeit des späteren Papstes Benedikt XVI. geben.

In der hier vorliegenden erweiterten vierten Auflage von 2009 hat der Philosoph in einem langen neuen Vorwort mit den ersten Jahren des Pontifikats von Ratzinger abgerechnet. Unter dem Titel „Kreuzzug gegen die Aufklärung“ zeigt er nüchtern, aber auch ehrlich enttäuscht, auf, warum auf diesem Pontifikat kein Segen liegt und die Kirchenpolitik und die Theologie Benedikts XVI. nicht aufgehen kann.

Den Grund hat der katholische Theologe und langjährige Mitarbeiter Hans Küngs, Hermann Häring, in seinem eben erschienenen Buch „Freiheit in Haus des Herrn“ so beschrieben:
„An der Basis christlicher Kirchen gelten schon viele Fragen der Lehre und der Ethik als gelöst, über die in offiziellen Rängen noch keine Einigung erkennbar ist. Es wird endlich Zeit, die Prozesse des Redens und des Hörens einmal umzukehren. Denn der Geist wirkt nicht nur unter Gelehrten und Geweihten. Er wirkt ebenso dort, wo glaubende Menschen im Geiste Christi und in der Erfahrung eines christlichen Lebens zusammenkommen. Die Ökumene ist viel weiter, als man es sich in Rom und in manchem Ordinariat vorstellen kann.“

Wollen wir es hoffen.

Kommentieren0
15
Teilen
tvbs avatar

Rezension zu "Jesus von Nazareth (Herder bei steinbach sprechende bücher)" von Joseph Ratzinger

Rezension zu "Jesus von Nazareth (Herder bei steinbach sprechende bücher)" von Joseph Ratzinger
tvbvor 10 Jahren

Hat Benedikt der XVI. Schwierigkeiten, Zugang zum Religionsstifter zu finden. Die Auseinandersetzung mit dem, dessen Stellvertreter auf Erden er ist hat ihren besonderen Reiz, bleibt aber oft auf dem Niveau - allerdings ausgesprochen guter - Predigten.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks