Joseph Roth Die Legende vom heiligen Trinker / April – Die Geschichte einer Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Legende vom heiligen Trinker / April – Die Geschichte einer Liebe“ von Joseph Roth

Als ein Fremder dem Pariser Stadtstreicher Andreas 200 Francs schenken möchte, lehnt dieser aus Ehrgefühl ab. Erst die Möglichkeit, das Geld zurückzahlen zu dürfen, stimmt ihn um. Voller guter Vorsätze macht Andreas sich daran, sein Leben zu ändern. Wenn nur die Verlockung des Alkohols nicht wäre! »Die Legende vom heiligen Trinker«, hier gelesen von Ernst Schlott, zählt zu Roths bekanntesten Werken. Weniger populär, aber ebenso fesselnd ist seine Erzählung »April«, in der ein Reisender sich in ein Mädchen an einem Fenster verliebt. Volker Spahr erzählt, wie der junge Mann die Schöne aus der Ferne anhimmelt, bis ihr schreckliches Geheimnis ihn schließlich vertreibt. Lesungen mit Ernst Schlott und Volker Spahr 1 mp3-CD | 1 h 52 min

Stöbern in Klassiker

Effi Briest

Gute Grundidee, das Buch hat mich aber nicht wirklich berührt

LuLuLux

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen