Wo sind sie, die Inseln der Vernunft im Cyberstrom?

von Joseph Weizenbaum 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Wo sind sie, die Inseln der Vernunft im Cyberstrom?
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wo sind sie, die Inseln der Vernunft im Cyberstrom?"

"Ich bin kein Computerkritiker. Computer können mit Kritik nichts anfangen. Ich bin Gesellschaftskritiker", so Joseph Weizenbaum. Vitale Bereitschaft, die eigene Erfahrung einzubringen, Verantwortung zu übernehmen, sich gegen Entmündigung zu wehren, das ist sein Kennzeichen. Seine widerständigen Geschichten hat er Gunna Wendt erzählt. Aber er lässt auch teilhaben an seinen Erfahrungen, seiner Vision. Die Bilanz eines humanistischen Lebens. Am Ende bleibt die Überzeugung: Es gibt sie, die Inseln der Vernunft - trotz allem.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783451288647
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:207 Seiten
Verlag:Herder Freiburg
Erscheinungsdatum:01.03.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    W
    Wolfra7vor 11 Jahren
    Rezension zu "Wo sind sie, die Inseln der Vernunft im Cyberstrom?" von Joseph Weizenbaum

    Wer noch nichts von Weizenbaum gelesen hat, sollte besser mit "Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft" beginnen. Bei den "Inseln der Vernunft im Cyberstrom" handelt es sich um die Niederschrift eines Interviews mit Weizenbaum, in dem er mehr oder weniger assoziativ aus seinem Leben erzählt. Dabei werden eine Reihe interessanter Punkte gestreift, aber nicht vertieft.
    Es ist ein "Schwimmbadbuch", sprich: es kann gut nebenher gelesen werden. Die angesprochenen Themen sind allerdings von großer Bedeutung. Als Erstzugang zu "Chancen und Risiken" von Computern und einer Reihe anderer Dinge (Militär als Motor der Forschung, gesellschaftliche Trends) ist dieses Buch ganz gut geeignet.
    Fitte Oberstufenschüler/innen können damit sicher auch schon etwas anfangen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks