Drei Erzählungen

Drei Erzählungen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Drei Erzählungen"

Anlässlich des Eichendorff-Jahres 2007 präsentiert der Projekte-Verlag drei Geschichten des Dichters. Joseph Freiherr von Eichendorff verbinden mit Halle seine Studentenjahre um 1805. Es wird den Leser vielleicht überraschen, dass seine romantischen Erzählungen auch heute noch unterhaltsamen Lesestoff bieten, regelrechte „Räuberpistolen“ sind. In „Die Glücksritter“ finden sich ein Musikant und ein Student im Halle nach dem Dreißigjährigen Krieg. Beide geraten in ein amouröses Abenteuer und eine scheinbare Entführung. Auf einem alten Schloss begegnen sie einer schönen Dame, die den Musikus sogar heiraten will, doch schon droht Gefahr von marodierenden Landsknechten ... Eine abenteuerliche Geschichte, typisch für die Romantik. „Die Entführung“ berichtet von der Liebe einer jungen Französin zu einem Räuberhauptmann, der Wette des Grafen Gaston mit dem König, einer unnahbaren Dame und allerlei Verwirrungen. „Das Schloss Dürande“ und seine Bewohner werden in die Wirren der französischen Revolution gerissen; demzufolge ist die Liebe des Grafen zu seiner Gabriele zu einem traurigen Ende verurteilt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783866343030
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:151 Seiten
Verlag:Projekte-Verlag 188
Erscheinungsdatum:01.04.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks