Joseph von Eichendorff Erzählungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erzählungen“ von Joseph von Eichendorff

Er ist der Dichter des tiefen Naturempfindens, der rauschenden Wälder und stillen Nächte. Musikalität und der Duft ewigen Frühlings prägen die poetsichen Landschaften Joseph von Eichendorffs.
Mit seinen romantischen Naturbildern verzaubert Joseph von Eichendorff (1788–1857) bis heute die Seelen seiner Leser. Die vorliegende Auswahl reiht Perlen seines literarischen Erbes auf, allen voran die Novelle «Aus dem Leben eines Taugenichts». Im geigespielenden Helden, der von der Sehnsucht nach der Ferne und der Liebe zu einer Dame beflügelt ist, hat Eichendorff das Lebensgefühl der Spätromantik Gestalt werden lassen. Ironisch und leicht im Tonfall, sind in diese Geschichte zugleich einige seiner schönsten Gedichte eingeflochten. Eine Statue der Liebesgöttin Venus steigt in der Novelle «Das Marmorbild» von ihrem Sockel und zieht für kurze Zeit einen jungen Mann in ihren Bann, der in ihr sein Ideal zu erkennen glaubt. «Das Schloß Dürande» erzählt die Geschichte zweier Liebender, denen die Französische Revolution zum tödlichen Verhängnis wird.
Das knappe Dutzend Novellen und Erzählungen wird von zwei Essays abgerundet: «Der Adel und die Revolution» und «Halle und Heidelberg» sind das Ergebnis von Eichendorffs später Arbeit an einem autobiographischen Roman, den er nicht mehr abschließend sollte.
Inhalt:Aus dem Leben eines Taugenichts / Das Marmorbild / Geschichte des Einsiedlers / Die Zauberei im Herbste / Das Schloß Dürande / Die Entführung / Die Glücksritter / Geschichte der wilden Spanierin / Kasperl und Annerl / Auch ich war in Arkadien / Willibalds Erzählung / Die Harzreise der Brüder Eichendorff / Der Adel und die Revolution / Halle und Heidelberg.

Stöbern in Romane

Die Herzen der Männer

Mal etwas anderes, hat mich sehr berührt

Sassenach123

Der kleine Teeladen zum Glück

Zu flach, zu hölzern, zu gewollt. Sehr schade, die Idee hat so viel Potential!

Thoronris

Die Perlenschwester

Die Geschichte zweier starker Frauen mit kleinen Minuspunkten

Das_Leseleben

Das Alphabet meiner Familie

Eine mitreisende Entdeckungstour durch eine ganz spezielle Familiengeschichte.

Belladonna

Underground Railroad

Die fiktive Interpretation bewegt sich zwischen Dokumentar- und Abenteuerroman. Begegnet den eigenen Figuren zu distanziert. Überbewertet!

Ro_Ke

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks