Joseph von Eichendorff , Heinrich Heine Lunas kleine Weltrunde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lunas kleine Weltrunde“ von Joseph von Eichendorff

Der Mond ist aufgegangen – Luna verzaubert die Nacht edition DAS GEDICHT Band 3: Lunas kleine Weltrunde Erhellende Verse von Martin Opitz bis Friederike Mayröcker. Ein Geschenkbuch nicht nur für Romantiker. Der Mond (lateinisch »Luna«) zieht die Dichter seit jeher in seinen Bann. Vor allem in der deutschsprachigen Literatur dreht Luna durch fast alle Epochen ihre kleinen Weltrunden – als stille Begleiterin in einsamen Nächten, verzaubernder Himmelskörper oder »völlig deutscher Gegenstand«, wie es satirisch bei Christian Morgenstern heißt. Klassische und amüsante Poesie von Clemens Brentano, Georg Büchner, Annette von Droste-Hülshoff, Joseph von Eichendorff, Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Friedrich Hölderlin, Christian Morgenstern und Rainer Maria Rilke korrespondiert mit modernen Mondgedichten (Erstveröffentlichungen) von Bastian Böttcher, Ulrike Draesner, Franzobel, Ulla Hahn, Gert Heidenreich, Johannes Kühn, Matthias Politycki, Joachim Sartorius, Kathrin Schmidt und anderen. Der älteste Autor, Barocklyriker Martin Opitz, wurde 1597 geboren, die jüngste Autorin, Greta Granderath, im Jahr 1985. Axel Kutsch, geboren 1945 in Bad Salzungen/Thüringen, lebt als Lyriker, Herausgeber und Kritiker in Bergheim/Erft. Von 1969 bis 1999 arbeitete er als Redakteur, zuletzt beim ›Kölner Stadt-Anzeiger‹. Er veröffentlichte zahlreiche Anthologien und mehrere Lyrikbände. Seit 1993 ist Axel Kutsch Redaktionsmitglied der Zeitschrift ›DAS GEDICHT‹. 1999 initiierte er deren ›Liste der Jahrhundertdichter‹, die international für Furore sorgte.

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen