Warum mir das Jahr 2000 am Arsch vorbeigeht

von Joseph von Westphalen
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Warum mir das Jahr 2000 am Arsch vorbeigeht
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Warum mir das Jahr 2000 am Arsch vorbeigeht"

Ein Lohnschreiber hat Probleme. Es fällt ihm zuviel ein. Das ständige Schreiben stört, auch weil die Liebe zu kurz kommt und drei Ehen schon gescheitert sind. Da naht zu allem Überfluss das Jahr 2000. Nichts nervt ihn mehr als das Millenium-Tam-Tam. Aber auch dagegen muss angeschrieben werden. Die Anträge häufen sich. Es droht ein mehr als arbeitsreicher Sommer. Zum Glück aber gibt es Nadja. Ihr außergewöhnlihes Paarungsverhalten zieht den betrügersichen Autor aus der Affäre.§Jenseits aller Jahreszahlen ist dies ein Roman über Geld und Liebe. Man kann ihn als Satire auf die Event-Besessenheit, auf das Hauptstadtgetue und die Kriegsvergesslichkeit lesen - aber auch als zeitlose Anleitung, wie man mit dem Ausnützen heißer Luftströmungen sein Einkommen in schwindelerregende Höhen treibt. Vor allem aber ist der Roman ein Hohes Lied auf Nadjas unerschrockene Art, auf das "Zeitalter der Eidechse".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783821834900
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:159 Seiten
Verlag:Eichborn

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Romane

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks