Josephine Hart Verhängnis

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verhängnis“ von Josephine Hart

219 S. N.-A. (Quelle:'Sonstige Formate/01.09.1997')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verhängnis" von Josephine Hart

    Verhängnis

    Monsignore

    05. February 2010 um 22:07

    Romanhafte Studie einer besessenen Leidenschaft, erotischer Thriller, beunruhigende Prosa, amoralisches Drama? Das Buch paßt schwer in eine Schublade. Es läßt den Leser verstört zurück, vor einem Scherbenhaufen. Da stürzt sich ein bürgerlicher angesehener Arzt, Gesundheitspolitiker und Familienvater in rasender Geschwindigkeit und hemmungslos in eine sexuelle Affaire mit der Freundin seines Sohnes. Das Glück seines geliebten Sohnes, die anstehende Hochzeit spielen keinerlei Rolle für den integren Mann, sobald er in ihre Nähe und in ihren Bann gerät. Zwar sieht er all das Leid und Verderben, das auf dem Lebensweg der Frau liegt, er bemerkt ihre dubiose Vergangenheit - doch er ist besessen von der Entdeckung des leidenschaftlichen Glücks. Schließlich verschuldet er dadurch den Unfalltod seines geliebten Sohnes. Iris Murdoch bezeichnet diesen Debütroman der Irin als "unbarmherzig". Das ist er. Und so steht am Ende: "... dies ist eine Liebesgeschichte. Es ist vorbei. Andere mögen mehr Glück haben." - Am Rande bemerkt: Hervorragend verfilmt von Louis Malle.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks