Josephine Katharina Groß

 4,9 Sterne bei 35 Bewertungen
Autorin von Das Lilienschloss, Das Phantom der Kate Summer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Josephine Katharina Groß (©Josephine K. Groß)

Lebenslauf von Josephine Katharina Groß

Josephine Katharina Groß wurde 1996 in Bielefeld geboren. In der Metropole des Puddings und der Tiefkühlpizza wuchs sie auf und verwandelte sich langsam von einem verträumten kleinen Mädchen in die nicht weniger verträumte Frau, die sie heute ist. Sich Geschichten auszudenken zählt seit jeher zu ihren größten Leidenschaften. Doch auch in anderen Künsten konnte sie bereits ihre kreative Seele ausleben. Viele Jahre war es das Ballett, das ihr komplettes Leben ausfüllte und ihm einen gewissen Zauber schenkte. Es folgten Theater, Fotografie und Film, bis sie wieder zurück zu ihren Wurzeln fand und ihren ersten eigenen Roman schrieb und illustrierte. Weitere Schreibprojekte liegen bereits in der Schublade, sodass sie mit dem Veröffentlichen kaum hinterherkommt.

Alle Bücher von Josephine Katharina Groß

Cover des Buches Das Lilienschloss (ISBN: 9783754146026)

Das Lilienschloss

 (21)
Erschienen am 24.07.2021
Cover des Buches Das Phantom der Kate Summer (ISBN: 9783737545013)

Das Phantom der Kate Summer

 (7)
Erschienen am 26.05.2018
Cover des Buches Das Lilienschloss (ISBN: B09B4LRG1X)

Das Lilienschloss

 (5)
Erschienen am 22.07.2021
Cover des Buches Nachtfarben: Gedichtband (ISBN: B09R8YPJZG)

Nachtfarben: Gedichtband

 (2)
Erschienen am 01.03.2022
Cover des Buches Der Geist von Dohlenstein (ISBN: B0BJ2Y7W1W)

Der Geist von Dohlenstein

 (1)
Erschienen am 27.10.2022
Cover des Buches Nachtfarben (ISBN: 9783754955192)

Nachtfarben

 (0)
Erschienen am 28.02.2022
Cover des Buches Nachtfarben (ISBN: 9783754955185)

Nachtfarben

 (0)
Erschienen am 28.02.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Josephine Katharina Groß

Cover des Buches Der Geist von Dohlenstein (ISBN: B0BJ2Y7W1W)
Magische_Buchwelts avatar

Rezension zu "Der Geist von Dohlenstein" von Joe Vitani

Süß. Magisch. Humorvoll
Magische_Buchweltvor 2 Monaten

Meine Meinung:

Mit "Der Geist von Dohlenstein" erzählt Joe Vitani eine süße Gespenstergeschichte, die auch für jüngere Leser*innen geeignet ist. 

Bei ihren lebendigen Mitschülerinnen und Mitschülern hatte es die zehnjährige Toni schon immer schwer, Anschluss zu finden. Da kommt ihr die plötzliche Freundschaft mit einer Toten gerade recht.

Seit vielen Jahren spukt der Geist der verstorbenen Lorelies Calla auf dem Dachboden von Schloss Dohlenstein, Tonis neuem Zuhause. Doch auf ihrer unsterblichen Seele lastet großes Leid. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder ein Mensch zu werden. 

Die Geschichte ist trotz des geringen Gruselfaktors sehr unterhaltsam. 

Der Schreibtil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und angenehm. 

Die Handlung ist hier aus der Erzähler Perspektive geschrieben

Mein Einstieg in die Geschichte war leicht, und ich konnte mich gut in das geheimnisvollem Sitting hineinversetzen. 

Wir begleiten die 10- Jährige Antonia (Toni) auf dem Abenteuer ist ihres Lebens. 

Sie ist ein freundliche mutiges Mädchen, das mir sehr sympathisch war. 

Toni versucht alles um ihre Toten Freundin Lissie von ihrem Dasein zu befreien, und deckt einen uralten Familienfluch auf. 

Die Autorin hat hier eine tolle mysteriöse Romanwelt erschaffen, die sie mit viel Liebe zum Detail beschreibt. Das Buch ist mit wunderschönen Illustrationen ausgestattet, die die Charaktere und die verschiedenen Handlungsorte gut widerspiegeln. 

Es gab, die ein oder andere Überraschende Wendung. Mit denen ich nicht gerechnet hätte. 

Toni macht im Laufe der Geschichte eine große Entwicklung durch. Sie lernt das Jeder Mensch einzigartig und wertvoll ist. Und Liebe und auch Freundschaft alle Hindernisse überwinden können. 

Das ist eine schöne und wichtige Message. ❤️📚

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Lilienschloss (ISBN: 9783754146026)
Villa_malLits avatar

Rezension zu "Das Lilienschloss" von Josephine Katharina Groß

Ein Buch zum Verlieben
Villa_malLitvor 7 Monaten

Joanna fällt ein altes Foto in die Hände auf dem Dachboden ihrer Oma. Darauf zu sehen ist eine Frau, die ihr sehr ähnlich sieht und eine jüngere Version ihres Opas. Doch die Frau an seiner Seite ist definitiv nicht ihre Oma. Joanna ist fest entschlossen, sie möchte wissen, was es mit dem Foto auf sich hat.

Jeder einzelne Charakter sowie die Handlungsstränge sind bis ins Feinste detailliert erdacht und greifen wie viele kleine Zahnräder ineinnander. Die Spannung der Geschichte steigt stetig. Immer wieder wird man mit neuen turbulenten Wendungen tiefer in die Geschichte gezogen. Dazu kommen die liebevollen und wunderschönen Illustrationen, die das Lesefeeling noch untermalen.

Auch wenn es eine dramatische und tragische Familiengeschichte ist, habe ich mich in dem Setting beim Lesen total wohl gefühlt und konnte mit den Protagonisten mitfühlen. Dies wird sicherlich nicht das einzige Mal sein, dass ich in dieses Buch abtauchen werde. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Nachtfarben: Gedichtband (ISBN: B09R8YPJZG)
L

Rezension zu "Nachtfarben: Gedichtband" von J. K. G.

Die faszinierende Schönheit der Nacht
Lisa_Hirmervor 10 Monaten

Wie man am Titel bereits erkennt, geht es in dem Gedichtband um die Nacht und deren unterschiedliche Ausprägung. Hierbei konzentriert sich die Autorin besonders auf die Gefühle, die die Nacht in ihr (und vielen Menschen) auslöst. Die Bandbreite der Gefühle reicht hierbei von Panik über Genuss bis hin zur Sehnsucht. 

Der Gedichtband ist sehr breit aufgestellt. Es gibt sowohl klassische Gedichte, als auch Texte, die ehr poetisch formulierte Gedanken sind. Es wechselt zwischen langen Gedichten, die mehrere Seiten umfassen können, bis hin zu kurzen, die nur aus ein paar Zeilen bestehen.

Allerdings liegt der Augenmerk, trotz des Faktes, dass das Buch ein Gedichtband ist, für mich ehr auf den zauberhaften Illustrationen (die auch von der Autorin stammen!). Sie sind so liebevoll gestaltet, dass ich hier ganz klar zu einer Print-Version des Buches raten würde, denn die Ebook-Darstellungen werden den Bildern nicht gerecht. Auf jeder Doppelseite der Druck-Variante findet sich mindestens eine Illustration. Im Ebook wirken manche Seiten dadurch nüchterner.
 Die Zeichnungen sind auf die Texte abgestimmt und spiegeln manchmal sogar wirkliche Erlebnisse der Autorin wider. Man erkennt, dass das gesamte Buch mit sehr viel Herzblut erstellt wurde.

Von mir gibt es eine klare Lese-Empfehlung (und das ganz besonders für Print-Exemplare ;))!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooks-Community,

ich verlose 15 eBook-Exemplare (epub und mobi) meines Familiengeheimnisromans "Das Lilienschloss" und freue mich auf eine schöne Leserunde mit euch! :)

Habt ihr Lust auf eine spannende Geschichte voller Emotionen und seid ihr bereit in das London des Ersten Weltkriegs einzutauchen? Dann seid ihr hier genau richtig. :)

Ich freue mich auf euch!

Eure Joe 

Hallo zusammen!

Ich freue mich riesig, dass ihr da seid und Interesse habt, meinen neuen Roman "Das Lilienschloss" zu lesen und euch mit mir darüber auszutauschen! :)

Ich bin Joe, 25 Jahre alt, Bielefelderin und in mehreren Künsten unterwegs. Derzeit dominiert jedoch das Schreiben. :)

In dieser Leserunde vergebe ich 15 eBooks. 

Allerdings werde ich unter allen Teilnehmer*innen, die bis zum 13. September 2021 eine Rezension geschrieben und auf den üblichen Plattformen veröffentlicht haben, auch eine Taschenbuchausgabe verlosen, die mit zahlreichen Illustrationen noch mal ein ganz besonderes Schmuckstück ist. 

Außerdem bekommen die ersten drei von euch, die ihre Rezension veröffentlichen, von mir als kleines Dankeschön das eBook meines Debütromans "Das Phantom der Kate Summer" zugeschickt. :)

Ich freue mich schon sehr darauf, mit euch zusammen noch einmal in die Geschichte von Rosemary und Liliana einzutauchen, und gemeinsam mit Joanna hinter die Mauern des Lilienschlosses zu blicken. Dort lauert nämlich die tragische Geschichte zweier sehr unterschiedlicher Schwestern, deren Vorstellungen von einem glücklichen Leben nicht unterschiedlicher hätten seien können.

Möge das Lesen beginnen!

Alles Liebe

Eure Joe


P.S.: Ich war übrigens zu blöd, diese Leserunde mit meinem Autorenprofil zu erstellen. Also musste ich mein Profil verwenden, das ich vor Jahren einmal erstellt habe. Der Nutzername ließ sich auch nicht mehr ändern ... :D

377 BeiträgeVerlosung beendet
Eisfuchss avatar
Letzter Beitrag von  Eisfuchsvor einem Jahr

Vielen Dank! <3

Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
843 Beiträge
MaiRims avatar
Letzter Beitrag von  MaiRimvor 4 Jahren
Hallo zusammen, vielleicht ist meine gerade neu gegründete Gruppe „Verborgene Sterne bei KU“ auch für einige von euch interessant. Beschreibung: Du hast ein Kindle Unlimited (KU) Abo und willst abseits der ausgetretenen Lesepfade auf Stöbertour gehen? Vielleicht hast du auch ein tolles Buch bei KU entdeckt, dass du anderen Nutzern gern empfehlen möchtest? Du bietest dein Buch über KU an, aber wirst das Gefühl nicht los, dass das niemand außer dir weiß? https://www.lovelybooks.de/gruppe/2031812190/verborgene_sterne_bei_ku/ Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen! Mai

Zusätzliche Informationen

Josephine Katharina Groß wurde am 18. März 1996 in Bielefeld (Deutschland) geboren.

Josephine Katharina Groß im Netz:

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Josephine Katharina Groß?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks