Josh Malerman

 4,1 Sterne bei 389 Bewertungen
Autor von Bird Box - Schließe deine Augen, Bird Box und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Josh Malerman

Josh Malerman ist ein großer Fan von Gruselliteratur und Horrorfilmen. Somit liegt es nahe, dass sein Debütroman „Bird Box“ ein Horror-Thriller mit Gruselelementen wurde. Er schrieb zunächst Gedichte und Kurzgeschichten und startete seine professionelle Karriere mit Songtexten. Josh Malerman ist Sänger der gefeierten Indie-Band „The High Strung“, mit der er bereits mehrfach in Guantanamo Bay aufgetreten ist. Heute lebt er mit seiner Verlobten in Royal Oak, Michigan.

Alle Bücher von Josh Malerman

Cover des Buches Bird Box - Schließe deine Augen (ISBN: 9783734107160)

Bird Box - Schließe deine Augen

 (372)
Erschienen am 17.12.2018
Cover des Buches Bird Box - Schließe deine Augen: Roman (ISBN: B07CQQFPQH)

Bird Box - Schließe deine Augen: Roman

 (0)
Erschienen am 22.11.2018
Cover des Buches Bird Box - Schließe deine Augen (ISBN: 9783837130508)

Bird Box - Schließe deine Augen

 (4)
Erschienen am 16.03.2015
Cover des Buches Bird Box (ISBN: 9780007529902)

Bird Box

 (7)
Erschienen am 02.04.2015
Cover des Buches Malorie: A Bird Box Novel (ISBN: 9780593156858)

Malorie: A Bird Box Novel

 (3)
Erschienen am 21.07.2020
Cover des Buches A House at the Bottom of a Lake (ISBN: 9781910471012)

A House at the Bottom of a Lake

 (2)
Erschienen am 31.10.2016
Cover des Buches Unbury Carol: A Novel (ISBN: 9780525619352)

Unbury Carol: A Novel

 (1)
Erschienen am 10.04.2018
Cover des Buches Pearl (ISBN: 9780593237830)

Pearl

 (0)
Erscheint am 12.10.2021

Neue Rezensionen zu Josh Malerman

Cover des Buches Bird Box - Schließe deine Augen (ISBN: 9783734107160)L

Rezension zu "Bird Box - Schließe deine Augen" von Josh Malerman

Interessanter Horror
LadyMayvor 11 Tagen

Wir begleiten Malorie als etwas die Menschen in den Wahnsinn treibt. Die Augen zu öffnen wird zu einem Luxus, den man sich nicht mehr leisten kann, wenn man überleben kann. Trotz allem muss Malorie den Fluss überqueren, um ihre Kinder in Sicherheit zu bringen. 

Ich mochte die Geschichte gern. Der Horror war sehr unterschwellig und die Idee, dass man nichts sehen kann, sehr gut umgesetzt. Der Horror lebt davon, was es fast noch gruseliger macht. 

Die Geschichte war nicht unbedingt spannend, aber trotzdem so mitreißend, dass man dranbleiben musste.

Malorie war jetzt auch nicht die Symphatieträgrin schlechthin, aber trotzdem mochte man sie genug um Angst um sie zu haben. 

Gutes Horrorbuch, das ideal in den Herbst passt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Bird Box - Schließe deine Augen (ISBN: 9783734107160)misery3103s avatar

Rezension zu "Bird Box - Schließe deine Augen" von Josh Malerman

Öffne nie deine Augen
misery3103vor 3 Monaten

Die Welt hat sich verändert. Es begann mit kleinen Meldungen aus Russland, wo Menschen scheinbar ohne Grund töteten, um sich dann selbst das Leben zu nehmen. Die Meldungen häufen sich und plötzlich ist klar, dass sie etwas sehen, dass sie verrückt macht. Nur wer die Augen geschlossen hält, kann überleben. Malorie verliert ihre Schwester und gelangt zu einem Haus, in dem andere Überlebende zusammenwohnen. Sie ist schwanger und muss für sich und ihr Kind ein sicheres Umfeld finden. Wird ihr das gelingen?

Ich kannte schon den Film zu diesem Buch, der mir sehr gefallen hat. Seit Jahren lag das Buch jetzt rum, um gelesen zu werden. Und es ist eins dieser Bücher, das das nicht verdient hat. Denn es ist spannend und mitreißend – und beängstigend.

Eine Welt, in der man nur im eigenen Haus mit verdeckten Fenstern sicher ist, in der man die Augen fest geschlossen halten muss, wenn man das Haus verlässt – und sie auf keinen Fall öffnen darf, egal was man hört? Diese Vorstellung ist wirklich verstörend und macht mir Gänsehaut. Das Leben Malories und ihrer Gefährten in dem Haus macht klar, dass man sich nicht ewig verstecken kann. Man braucht Wasser und Essen. Malorie und eine Mitbewohnerin sind schwanger, die Kinder müssen geschützt werden.

Das Buch erklärt die „Wesen“ nicht, die die Welt auf den Kopf stellen. Als Leser kann man sich selbst ein Bild von ihnen machen. Der Wahnsinn, der über die Leute kommt, sobald sie eins der Wesen gesehen haben, wird gut beschrieben – und auf dem Weg zu einem besseren Leben ist es absolut spannend!

Mir hat das Buch gut gefallen. Zuerst war es ein 5-Sterne-Buch, doch im Mittelteil hat es etwas von seiner Dynamik verloren und wurde etwas langatmig, bevor es am Ende wieder zulegt. Deshalb gibt es 4 gute Sterne von mir!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Bird Box - Schließe deine Augen (ISBN: 9783764531218)Alexa_Kosers avatar

Rezension zu "Bird Box - Schließe deine Augen" von Josh Malerman

Kannst du dir vorstellen, nichts mehr sehen zu dürfen?
Alexa_Koservor 3 Monaten

Zum Buch: Die junge Mutter Malorie ist mit ihren beiden Kindern in einem Ruderboot auf dem Fluss unterwegs. Unterwegs in eine bessere Welt, in der sie ihren Kindern nicht andauernd die Augen verbinden muss, weil sie sonst etwas sehen könnten, was sie wahnsinnig macht… Doch wie kam es dazu?

Meine Meinung: Ich bin von diesem Buch absolut begeistert! Obwohl die Story minimalistisch anmutet und mit nur wenigen Charakteren auskommt, hat die Geschichte auf mich einen starken Sog ausgeübt! Worum geht es? Die junge Malorie ist gerade mit ihrer Schwester Shannon in ein Häuschen in der Nähe von Detroit eingezogen, als plötzlich Meldungen aus Russland Angst erzeugen. Menschen scheinen nur aufgrund etwas, was sie „gesehen“ haben, wahnsinnig geworden zu sein und sich und andere zu verletzen oder sogar zu töten. Gerade, als das Phänomen auch in Amerika auftritt, stellt Malorie fest, dass sie schwanger ist. Ihrer Schwester kann sie leider nicht mehr helfen, aber sie rettet sich und das Ungeborene in eine Art Wohngemeinschaft einige Kilometer entfernt. Während das normale Leben draußen fast stillsteht, müssen sich die Hausbewohner mit sich und der Situation arrangieren. Vier Jahre lang lebt Malorie dort in dem Haus, bis sie aufbricht und sich mit den Kindern auf den Fluss in ein neues Leben begibt. Diese Jahre werden eindrucksvoll geschildert. Die Charaktere der Hausbewohner sind so unterschiedlich und drohen, auch ohne etwas gesehen zu haben, durchzudrehen. 

Man kann sich kaum vorstellen, wie eine Welt ist, die man plötzlich nicht mehr sehen darf. Alles verbirgt sich hinter einer Augenbinde und man muss sich plötzlich auf seine anderen Sinne verlassen. So erzieht Malorie auch die beiden Kinder, was manchmal herzlos erscheint, auf der anderen Seite aber verständlich und richtig. Das Schicksal von Malorie hat mich ganz schön mitgenommen. Aber ihre Stärke hat mich bis ins Finale total begeistert!

Mein Fazit: Ein tolles Buch, was einem „vor Auge führt“, wie wertvoll dieser Sinn für uns ist und wie visuell wir eigentlich veranlagt sind! Ich bin total begeistert und vergebe volle Punktzahl für das Buch! 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr lieben Leseratten :-)
Zum verlängerten Wochenende gibts von meiner Seite noch ein richtiges Schmuckstück! 
Alle weiteren Informationen zur Verlosung findet ihr auf meinem Blog:

http://lala-universe.blogspot.ch/2015/05/buchverlosung-bird-box.html


Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück und freue mich jetzt schon auf meine erste Verlosung:-)

xxx Andrea
12 BeiträgeVerlosung beendet
Lesesumms avatar
Letzter Beitrag von  Lesesummvor 6 Jahren
Dankeschön für die Info..

Ich sehe was, das du nicht siehst - und es ist tödlich...

Macht euch gefasst auf Thrillerspannung, die es in sich hat! Mit seinem neuen Buch "Bird Box - Schließe deine Augen" bringt euch Josh Malerman den Schrecken direkt nach Hause! Egal ob ihr dieses Buch im Dunkeln lest oder bei strahlendem Sonnenschein - eins ist garantiert: dieser Horror-Thriller wird euch in seinen Bann ziehen!

Mehr zum Buch:

Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …

Gleich reinlesen! | Interview mit dem Autor

Euch kann ein Buch gar nicht spannend und düster genug sein? Dann lasst euch von "Bird Box" gefangen nehmen und ihr werdet frühstens nach der letzten Seite wieder auftauchen, falls euch der Schrecken nicht noch viel länger gepackt hält. Zusammen mit dem Penhaligon Verlag verlosen wir 20 Exemplare dieses einmaligen Romans und um eure Chance auf Horror-Spannung der Extraklasse zu nutzen, müsst ihr uns noch die folgende Frage beantworten:

Beschreibt aus eurer Sicht, wie es sich wohl anfühlen würde, sich in einem komplett verschlossenen und abgedunkelten Raum zu befinden und nicht zu wissen, wie lange man so ausharren muss. Wie würde es euch in so einer Situation wohl ergehen?

###YOUTUBE-ID=dFFMV2ISsrQ###
348 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Josh Malerman im Netz:

Community-Statistik

in 612 Bibliotheken

von 211 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks