Joshua Clark , Mark Lauren Fit ohne Geräte für Frauen: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Fit ohne Geräte für Frauen: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht“ von Joshua Clark

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es geht so

    Fit ohne Geräte für Frauen: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. December 2013 um 19:52

    Also ich muss sagen, dass die Übungen schon wohl gut sind. Trotzdem muss man immer Hilfsmittel für die Übungen haben (wie ein Handtuch). Bei mir halten die Türen aber alles aus. Man braucht auch feste Gegenstände auf einer bestimmten Höhe was bei mir zu Hause nicht aufzufinden war. Auch das ständige auf die Zeit achten fand ich ein bisschen anstrengend.

  • Rezension zu "Fit ohne Geräte für Frauen: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht" von Joshua Clark

    Fit ohne Geräte für Frauen: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht

    thursdaynext

    Was mich an diesem Buch stark lockte war die Schlichtheit.Rundum fit ohne technischen Firlefanz. Leider ist dieses Versprechen nicht gänzlich eingehalten worden. Den Türen bei uns zuhause möchte ich etliche Übungen nicht zumuten, da ich sie gerne noch eine Weile in unversehrtem Zustand behalten möchte. Dasselbe gilt für das Treppengeländer, was die Ausführung deutlich erschwert. Ein runder Eßtisch kippt leichter und ist nicht bankdrücktauglich. Kurz : Es ist mir persönlich nicht möglich in einem Raum alle Trainingseinheiten zu absolvieren und nach meiner Einschätzung wird das vielen Menschen ähnlich gehen. Weiteres Manko: Die 3 x 30 min Trainig pro Woche sind erst abzuleisten, wenn man sich in die umfangreichen , verwirrenden Übungen die eingelesen und gewöhnt hat. Bis dahin ist erstmal ein weiter Weg. Sofortiges Beginnen nicht möglich. Die lieblose Aufmachung des Buches war gleichfalls völlig unmotivierend. Der militärische Schreibstil ebenfalls. Hier geht es um Blut Schweiß und Tränen unter zuhilfenahme einer Stoppuhr .Schönheit oder gar Wellness ist nicht zu finden. Ich bezweifle nicht die hohe Effizienz des Trainigsprogramms ohne Schnick Schnack und Chi Chi, habe aber dank dieses Ratgebers herausgefunden, dass mir Spaßversprechen, ansprechende Aufmachung und einfache klar strukturierte Übungseinheiten die ich mir nicht mühselig zusammenfutzeln und im Minutentakt ausführen muss eher liegen. Fazit: Nix für mich , da bleibe ich bei walken und Yoga. Effizientes militärisches Geturne für Menschen die nichts gegen Stoppuhrentraining haben und intelligent genug sind die Übungseinheiten unmittelbar zu verinnerlichen obwohl Bilder und Beschreibungen getrennt sind. Ein Stern für potentiell zu erwartende Fitness und gutdurchdachte Übungen.

    Mehr
    • 3

    thursdaynext

    24. January 2013 um 15:46
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks