Joshua Foer Alles im Kopf behalten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles im Kopf behalten“ von Joshua Foer

Hochzeitstag vergessen? Schlüssel verlegt?
Joshua Foer verrät, wie er durch einen einfachen Trick zum Gedächtnismeister wurde: Er verpackt Zahlen und Daten in derart aufregende Geschichten, dass er sie einfach nicht mehr vergessen kann. Auch seine eigene Erfolgsstory ist so irrwitzig und brillant erzählt, dass man sie nie wieder vergisst. Foer entführt uns dabei in die Welt der Gedächtnis-Freaks, berichtet Neues aus Psychologie und Neurobiologie und rekapituliert ganz nebenbei noch die Geschichte der Gedächtniskunst von der Antike bis heute. Doch das Beste ist: Nach der Lektüre vergisst man garantiert nie wieder eine Telefonnummer.
(Bereits erschienen unter dem Titel »Moonwalk mit Einstein. Wie aus einem vergesslichen Mann ein Gedächtnis-Champion wurde« im Riemann Verlag.)

Definitiv gutes Buch, jedoch keine Lektüre für zwischendurch. Das Thema ist sehr schwer, aber schön beschrieben.

— readingstar

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Love your body and love this book

sternenstaubhh

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles im Kopf behalten

    Alles im Kopf behalten

    readingstar

    Cover:Das Cover an sich gefällt mir gar nicht. Ich finde es irgendwie überholt. Aber es passt zum Thema. Hauptfigur:Die Hauptfigur ist der Autor selbst. Er ist Journalist und wollte eigentlich "nur" ein Interview mit einem Gedächtnismeister doch was dann passiert ... Klappentext:Joshua Foer, wie er durch einen einfachen Trick zum Gedächtnismeister wurde: Er verpackt Zahlen und Daten in derart aufregende Geschichten, dass er sie einfach nicht mehr vergessen kann. Auch seine eigene Erfolgsstory ist so irrwitzig und brillant erzählt, dass man sie nie wieder vergisst. Foer entführt uns dabei in die Welt der Gedächtnis-Freaks, berichtet Neues aus Psychologie und Neurobiologie und rekapituliert ganz nebenbei noch die Geschichte der Gedächtniskunst von der Antike bis heute. Doch das Beste ist: Nach der Lektüre vergisst man nie wieder eine Telefonnummer. Fazit:Mit Neurobiologie und Psychologie kann man mich immer begeistern. Das Buch ist schon anspruchsvoll und definitiv keine Lektüre für zwischendurch! Ich habe beim Kauf noch gedacht, dass das KEINE Geschichte ist, sondern eher ein klassischer Ratgeber. Da habe ich mich aber sehr geirrt. Der Autor macht einen Selbstversuch und berichtet über seine Erfolge und Misserfolge und genau das macht das ganze so interessant! Ich werde versuchen die Tipps umzusetzen. Ich vergebe nur 3 von 5 Punkten, da mir die Lektüre etwas zu "schwer" (viele Fakten und daher braucht man viel Konzentration) ist und die Gedächtnistrainings nicht so gut erklärt wurden.

    Mehr
    • 3

    readingstar

    07. September 2014 um 17:10
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks