Joshua Kay Schaeffer Endstation

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Endstation“ von Joshua Kay Schaeffer

Er ist zurückhaltend, schüchtern und oft depressiv – und Alkoholiker. Das weiß er nur nicht. Benjamin Foster ist zwei Personen. Tagsüber geht er brav seinem Studium nach und pflegt eine heimliche Beziehung zu einer verheirateten Frau, und nachts trinkt er und blüht in der Kneipe auf. Dann fühlt er sich wie der Größte, während die Anderen ihn ausnutzen und verarschen. Als seine heimliche Freundin schwanger wird, kommt seine Alkoholsucht heraus, und er verliert alles. Alleine gelassen steht er vor dem Scherbenhaufen seines Lebens. Erst, als er die kleine Crystal kennen lernt, scheint Benjamin neuen Mut zu fassen. Das Mädchen ist für ihn wie eine Tochter. Crystal hat andere Probleme als er, aber ein genauso schweres Leben. Als er die Patenschaft für sie übernehmen darf, hört Benjamin endgültig auf zu trinken und kehrt dem Alkohol für immer den Rücken zu. Die Freundschaft zwischen den Beiden wächst über die Jahre immer weiter an, und er vertraut ihr immer mehr. Aber eines Tages gelingt es Crystal, Benjamin den wahren Grund für seine jahrelange Trinkerei zu entlocken – die Bilder aus seiner Vergangenheit, die er nicht sehen will und gehofft hatte, für immer zu vergessen… ENDSTATION beruht auf eine wahre Geschichte und ist ein Sozialdrama aus der Feder von Joshua Kay Schaeffer, der bekannt dafür ist, in seinen Dramen schwierige und ernste Themen authentisch und wirklichkeitsnah wiederzugeben.

Stöbern in Romane

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

Underground Railroad

Grandios

queenbee_1611

Heimkehren

Schön erzählte Geschichte

queenbee_1611

Das Ministerium des äußersten Glücks

Mein persönliches highlight in diesem Jahr, unbedingt zu empfehlen

Milagro

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die mir leider zu oberflächlich bleib und die aber durch die Sprache meine Gedanken/Interpretationen angeregt hat.

SteffiKa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen