Joshua Kay Schaeffer Leon Ludwig

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leon Ludwig“ von Joshua Kay Schaeffer

„Für mich war es der Alltag. Für andere musste das ein Überlebenskampf sein, aber wenn man es einmal erlebt hat, dann ist es beim zweiten oder dritten Mal nicht mehr so schlimm. Man gewöhnt sich dran. Jeden Tag aufs Neue.“
Er ist 18, als er die gleichaltrige Noemi kennen lernt. Alles blüht, ist voller Rosen, und er ist glücklich, die große Liebe gefunden zu haben. Noemi geht mit Leon durch dick und dünn. Sie unternehmen viel, sind oft zusammen und haben viele gemeinsame Interessen. Da ist es für ihn nicht wichtig, dass er ein Junge aus gutem Hause ist und Noemi aus der Plattenbausiedlung am Stadtrand kommt. Und es erscheint ihm nicht ungewöhnlich, dass Noemi nicht will, dass er sie dort besucht.
Als er sie eines Abends aber doch überraschen will, entdeckt er ihr dunkles Geheimnis: Sie ist nicht nur Mitglied einer Gang, die Drogen nimmt, auch ist sie mit der Fürsorge für ihre jüngere Schwester Cassandra völlig überfordert. Schneller als er denken kann, hängt Leon mitten im Drogensumpf und wird bei seinem Versuch, Noemi daraus zu befreien, selbst zum abhängigen Drogendealer…
Als Leon Jahre später wieder auf Cassandra trifft, nimmt sein Leben eine ganz neue Wendung. Plötzlich muss er mehr Verantwortung tragen, als er es je vorher machte. Dazu kommt, dass Cassandra mit ihren eigenen Problemen so sehr überlastet ist, dass es für Leon fast schon zu spät ist, zu erkennen, in welchem Sumpf er wirklich steckt. Und Casandra kann ihm nicht helfen...

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks