Buchreihe: Varis von Amenkor von Joshua Palmatier

 3.5 Sterne bei 132 Bewertungen
Das kleine Mädchen Varis aus dem Elendviertel Amenkor hat die Gabe, die wahre Natur der Menschen zu sehen. Um in Amenkor zu überleben, tötet und stiehlt Varis. In der Fantasy-Reihe "Varis von Amenkor" beschreibt Joshua Palmatier den Aufstieg von Varis zur Herrin über die Stadt.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Die Assassine

     (81)
    Ersterscheinung: 11.08.2009
    Aktuelle Ausgabe: 01.11.2010
    Varis ist in den Gassen von Amenkor aufgewachsen. Um zu überleben, muss sie stehlen, kämpfen " und töten. Dabei hilft ihr ihre besondere Gabe: Sie kann die wahre Natur der Menschen erkennen. Eines Tages tritt ein Meister-Assassine an sie heran und bietet ihr einen Vertrag an. Varis soll in den Dienst des Geisterthrons treten, der seit tausend Jahren die Stadt beherrscht, vertreten durch die Person der Regentin. Doch die derzeitige Regentin ist verloren in einem Labyrinth aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, erfüllt von den zahllosen Stimmen der Geister, deren Seelen im Thron aufgegangen sind. Es gibt nur eine Rettung für die Stadt. Jemand muss die Regentin töten. Jemand wie Varis.
  2. Band 2: Die Regentin

     (33)
    Ersterscheinung: 01.01.2010
    Aktuelle Ausgabe: 21.06.2011
    Das Mädchen Varis, aufgewachsen in den Elendsvierteln, ist die neue Regentin von Amenkor. Dazu hat der Geisterthron sie auserkoren, ein magisches Artefakt, in das die Seelen aller Regentinnen der letzten tausend Jahre eingegangen sind. Doch der Thron ist schwer zu beherrschen, und seine Macht mag ebenso zum Fluch wie zum Segen gereichen. Denn Varis kann nun niemandem mehr trauen, weder ihren Freunden noch sich selbst. In ihren Träumen sieht Varis die Stadt in Flammen. Und sie weiß, dass diese Träume wahr sind.
  3. Band 3: Die Kämpferin

     (18)
    Ersterscheinung: 01.06.2010
    Aktuelle Ausgabe: 13.10.2011
    Gestern war Varis eine Diebin in den Gassen von Amenkor. Heute ist sie die Herrin der Stadt. Aber der Geisterthron, in dessen Namen sie herrscht und der das Wissen aller Regentinnen von tausend Jahren enthält, ist zerborsten. Doch es gibt eine Legende, wonach es in der Schwesterstadt Venitte einst ein Gegenstück zu dem Thron von Amenkor gegeben haben soll. Venitte ist eine Brutstätte von Politik und Intrigen, regiert von einem zerstrittenen Rat, dessen Parteien sich bis aufs Blut bekämpfen. Außerdem stehen die Invasoren, die einst Amenkor heimsuchten, nun vor den Toren. Und von einem zweiten Geisterthron gibt es dort nicht die geringste Spur.
Über Joshua Palmatier
Naturwissenschaft und Kunst kombiniert: Joshua Palmatier ist 1972 in Pennsylvania geboren. Da sein Vater jedoch beim Militär war, reiste er viel herum, sodass er schon an unzähligen Orten in den USA gelebt hat. Derzeit wohnt und arbeitet er in New ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks