Josie Charles Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(18)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe“ von Josie Charles

Das Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar. Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Fights im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Puertoricaner Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle. Ebenfalls bei Amazon erhältlich - die Love hits harder-Reihe, Vorgänger von "Love beats faster": Love hits harder Love hits harder 2

Die Geschichte von Alex und Luciana zieht einen unweigerlich in den Bann. Dieses Buch bietet alles: Lügen, Spannung, Liebe und Erotik.

— Happines

Aus Rache und Wut ein Plan geschmiedet, wobei die Liebe nicht geplant war.

— Kiki77

Ein wirklich tolles Buch .

— Sorii

Eine spannender Spin-Off mit interessanten Charakteren

— Zanzarah

Absolutes Lesevergnügen, kraftvoll, prickelnd und sehr spannend

— Leseeule35

Heiss und spannend!

— confused_penguin

Echt richtig tolle Geschichte

— SteffiDe

Phänomenales Lesevergnügen

— Sarih151

Die Geschichte um Alex und Luciana hat mich in ihren Bann gezogen. Wie alle Bücher von Josie Charles ein absoluter Lesegenuss

— mimo79

Eine Leidenschaft aus Familie und Erotik, aber auch den Kampf um die Liebe.

— iris_knuth

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Passion

Nicht so gut wie die ersten 3 Bände aber ein sehr spannendes Ende. Muss unbedingt wissen wie es weiter geht.

Keri

Game of Passion

Der 2.Band war wieder super, aber manche Umschreibungen haben meine Begeisterung gemindert. (z.b. Knospe als Umschreibung für Nippel)

babsS

Paper Prince

Tolle Fortsetzung! Bin gespannt, wie es weiter geht.

adore_u

Du bist mein Verlangen

Etwas außergewöhnlich, manchmal gar skurril und trotzdem voller Liebe!

Sarih151

Bad Romeo / Bad Romeo - Wohin du auch gehst

Fantastisch! Zeitwechsel fand ich klasse, hat es für mich aufgelockert. Ich war völlig im Buch gefangen und gefesselt!

Ju-Le

Vicious Love

Schöne Liebesgeschichte mit einem zuerst wenig sympathischen Protagonisten, der sich aber im Laufe des Buches steigert!

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alex und Luciana - Rache ist sexy..

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Happines

    18. February 2018 um 01:38

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe von Josie Charles ist im Juli 2017 im Self-Publishing erschienen.Inhalt:Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Fights im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Puertoricaner Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle.Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann (wie bei mir) ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Die "Vorgänger" von Love beats faster heißen "Love hits harder" und "Love hits harder 2".Der Autorin ist die Beschreibung der verschiedenen Charaktere sehr gut gelungen. Man kann sich jede Person sehr gut vorstellen. Auch die Gefühle und Charaktereigenschaften der Protagonisten werden sehr gut geschildert - sodass man mit ihnen mitfiebern kann!Die beiden Hauptcharaktere, Alex und Luciana, die eigentlich Alessia und Dale heißen, haben beide ein Ziel vor Augen und dafür kämpfen sie - im wahrsten Sinne des Wortes. Sie waren mir beide von Anfang an sympathisch. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, fesselnd und angenehm zu lesen. Man wird richtig mitgerissen von der Geschichte, welche von Anfang an spannend ist. Der Autorin ist genau die richtige Mischung aus Spannung und Romantik gelungen. Auch die erotischen Passagen kommen nicht zu kurz. Weiters werden immer wieder neue Wendungen in die Geschichte eingebracht, die den Leser unter anderem auch überraschen.Obwohl das Buch abwechselnd aus der Sichtweise der beiden Hauptprotagonisten erzählt wird hat man keinerlei Probleme den Überblick zu bewahren.Auch die Erklärungen zu den verschiedenen Kampfsportarten bzw zu den verschiedenen Griffen welche im Laufe der Geschichte angewandt wurden sind sehr gut beschrieben!Das Cover ist einfach gehalten. Man sieht darauf eine Frau( (Luciana/Alessia), die einen sehr trainierten Boxer (Alex/Dale) von hinten umarmt. Oh und dieser Boxer hat nur eine Trainingshose an... also JA, das Cover ist heiß und eindeutig ein Eyecatcher!Außerdem finde ich es gut, dass der Mann auf dem Cover die gleichen Tattoos wie Alex laut Geschichte hat.Einziger Kritikpunkt meinerseits: Das Ende bzw der spannende Schlussteil wird sehr schnell abgespult. Das hätte ich mir ausgeschmückter gewunschen!Fazit:Eine sehr gelungene Geschichte, welche mich sehr gut unterhalten hat! Sehr gerne gebe ich für dieses Buch eine Leseempfehlung ab!Meiner Meinung nach eine abgeschlossene Geschichte, die keinen zweiten Teil benötigt!

    Mehr
  • Leg dich nicht mit der Mafia an

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Kiki77

    28. January 2018 um 20:07

    In „Love beats faster“ von Josie Charles geht um pure Rache an der Mafia, die Menschenleben auf dem Gewissen hat. Auf zweierlei Art soll die Rache erfolgen, aber die Planung wurde ohne Gefühle und die große Liebe durchgeführt. Ein Hindernis mit dem keiner gerechnet hat.Alex ein Fighter aus Puertorico will endlich Rache nehmen an der Mafia- Familie Cosentino, die aus Italien wieder nach Chicago kommt, um einen alten Nacht-Box-Club wiederzubeleben. Alex sein Vater hat früher für Cosentinos gekämpft und wurde umgebracht, nun ist er entschlossen den Kampf der Rache mit viel Wut auszutragen. Luciana Cosentino, die junge Frau des Salvatore Cosentino hat ähnliche Ambitionen und Salvo zum Schein geheiratet, weil sie auch noch eine Rechnung mit dem Clan offen hat. Im Nachtclub lernen sich beide kennen und mit List und Tücke erschleicht Alex das Vertrauen von Salvo, der ihn als Kämpfer gegen seinen gedopten Sohn Tommaso antreten lässt. Alex und Luciana kommen sich näher und sie verbindet eine magische, erotische Anziehungskraft. Beide gehen unehrlich in die Affäre, und misstrauen einander bald. Ist der Rachefeldzug in Gefahr?Der Roman lässt sich sehr gut und flüssig lesen, man ist sofort in der Handlung und die Personen hinterlassen verschiedene Eindrücke. Macht Lust auf mehr.

    Mehr
  • gelungener erster Dilogieteil

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Manja82

    21. January 2018 um 12:14

    KurzbeschreibungDas Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar.Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Kämpfe im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Fighter Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle.(Quelle: amazon)Meine MeinungDie Autorin Josie Charles war mir bereits von anderen Romanen bekannt. Nun hatte ich die Chance den ersten Teil der Spin-off Dilogie „Love beats faster“ zu lesen.Das Cover gefiel mir richtig gut und der Klappentext machte mich extrem neugierig.Die hier handelnden Charaktere sind der Autorin wirklich gut gelungen. Man kann sie sich als Leser sehr gut vorstellen und die Handlungen nachvollziehen.Die Protagonisten Alex und Luciana haben beide ganz klare Dinge vor Augen. Sie wissen beide was sie genau wollen.Luciana plant einen Fight Club in Chicago wieder zum Leben zu erwecken. Sie ist eine sympathische junge Frau, die zu Beginn aber noch ein wenig kühl auf mich wirkte. Mit der Zeit aber taute Luciana merklich auf, gerade auch die Gegenwart von Alex verändert sie Zusehens.Alex mochte ich richtig gerne. Er weiß auch ziemlich genau was er will und wie er es bekommt. Dabei merkt man als Leser aber immer, er hat auch ein Gewissen, das sich immer mal wieder meldet.Auch die Nebenfiguren dieses ersten Bandes sind der Autorin richtig gut gelungen. Sie alle passen sehr gut in das Geschehen hier hinein, ich konnte bei allen die Handlungen gut verstehen.Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich mitreißend und sehr flüssig zu lesen. Ich habe dieses Buch richtig gehend inhaliert, war vollkommen gefangen im Geschehen.Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten. Hierbei kann man klar unterscheiden wer gerade dran ist.Die Handlung hat mich von Beginn an gepackt. Es geht hier sehr spannend zu. Hinzu kommen gefühlvolle und romantische Passagen, die Mischung ist einfach echt gelungen. Immer wieder bringt Josie Charles hier Dinge rein, die man so nicht erwartet, die neue Wendungen herbeiführen.Dieser Roman ist allerdings keine typische Liebesgeschichte. Dessen sollte man sich bewusst sein, es geht auch manches Mal ziemlich gefährlich zu. Ich finde aber genau das macht dieses Buch aus.Das Ende dieses ersten Bandes hier kommt viel schneller als man es als Leser will. Ich empfinde es als gut und passend. Es macht aber gleichzeitig auch unheimlich neugierig darauf was in Band 2 wohl alles passieren wird.FazitAbschließend gesagt ist „Love beats faster“ von Josie Charles ein richtig gelungener erste Dilogieteil, der mich gefangen nehmen konnte.Sehr gut beschriebene Charaktere, ein mitreißender sehr gut zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend, gefühlvoll und emotional empfand, haben mir hier verdammt gute Lesestunden beschert und mich begeistert.Wirklich zu empfehlen!

    Mehr
  • Hat mir sehr gefallen.

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Sorii

    19. January 2018 um 00:44

    Ich fand es wirklich Klasse zu lesen wie Alex und Liliana sich näher gekommen sind und es zwischen ihnen knistert. Der Text ist gut und flüssig beschrieben. Man findet schnell in die Geschichte rein und kann sich gut in die Charaktere versetzen. Die unterschiedlichen Sichtweisen sind sehr interessant und vom Ende war ich wirklich sehr überrascht. Ich persönlich finde den Namen Alessia sehr schön. Ich kannte mich vorher absolut nicht mit MMA kämpfen aus und finde das diese für"Anfänger," sehr gut erklärt sind und man sehr gut mitkommt.

    Mehr
  • Mein erstes Bad Boy Highlight

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. January 2018 um 18:58

    Bis jetzt kannte ich noch kein Buch von Josie Charles, aber das hat sich nun geändert, denn ich bin von ihrem Schreibstil so begeistert, dass ich mich auch nur die anderen Bücher holen werde.Das Cover ist einfach mega sexy und passt sehr gut zum Inhalt des Romans, denn man kann es angenehm leicht, locker, flott und mit Spannung lesen, da der auch der Spannungsbogen von Anfang bis zu Ende hin sehr gut aufgebaut ist.Die Charaktere sind glaubwürdig und man kann sie sich realistisch ebenfalls vorstellen. Alex mein Lieblingscharakter, sowie Luciana bzw. Alessia sind sehr starke Persönlichkeiten, um die es sich im ersten Teil der Love beats faster Reihe handelt. Die anderen Charaktere wie Salvatore und sein Sohn, sind die böseren, wobei mir Salvatores Sohn überhaupt nicht gefällt. Denn hätte ich am liebsten auf den Mond geschossen, aber wer weiß, ob die Geschichte dann so ihren Spannungsbogen gehabt hätte.Der Roman spielt in Chicago und Puerto Rico, dass mir sehr gut gefällt und ich mich auch wohlgefühlt habe. Vom Inhalt und den Handlungen her, die mich immer wieder überrascht haben, bin ich ebenfalls sehr überzeugt. Es geht um einen "Bad Boy" der noch eine Rechnung mit den Cosentinos (Mafia Familie) offen hat, aber auch Gefühle für Luciana hat. Als Leser bekommt man Action, Romantik, Bad Boys, Spannung, etwas Erotik und noch vieles mehr, dass es hier nie langweilig wird, was bei mir selten bei über 400 Seiten vorkommt.Mein Fazit"Love beats faster 1 ist ein sehr spannender und gelungener "Liebesroman" mit wunderbaren und interessanten Charakteren, sexy Bad Boy, mutige Frau, Bösewichten, aber auch mit Romantik und Action. Absolut Lesenswert und mein persönliches Bad Boy Highlight 2018."

    Mehr
  • Leserunde zu "Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe" von Josie Charles

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    NetzwerkAgenturBookmark

    Love beats faster Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde - diesmal haben wir viel Liebe im Gepäck. Habt ihr Lust »Love beats faster« von Josie Charles über die Feiertage zu lesen?Dann bewerbt euch direkt und erfahrt wie es Luciana & Alex ergeht.Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Kämpfe im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Fighter Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle.Leseprobe via Blick ins BuchJosie Charles stammt aus einer mittelgroßen deutschen Stadt. Früh entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben. Sie würde sich selbst als Romantikerin bezeichnen und hat eine Schwäche für schwierige Typen und mutige Frauen - trotzdem hat es eine ganze Weile gedauert, bis sie den Mut fand, ihren ersten romantischen Roman zu veröffentlichen. Mit fast dreißig hat sie beschlossen, dass die Zeit reif ist. Für Leser und alle anderen ist sie auf Facebook jederzeit zu erreichen und freut sich über Rückmeldungen aller Art.Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen Liebesoman voller Emotionen haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher als E-Book im Wunschformat. Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und was erwartest du von diesem Buch, nachdem du die Leseprobe gelesen hast? Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

    Mehr
    • 80
  • Aus Rache wird liebe

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Sorii

    14. January 2018 um 01:10

    Der schreibstil ist flüssig und einfach zu verstehen. Alex kommt mit dem Ziel,  Rache zu nehmen,  nach Chicago.  Er will sich an der Familie rächen,  die seine Familie zerstörte. Den Cosentinos. Bis er auf luciana trifft.  Die beiden verlieben sich und aus Rache wird liebe. Ich finde die Erzählungen aus den sichten von luciana und Alex authentisch und interessant.  Das Buch ist fesseln und spannend. Würde es immer wieder lesen. 

    Mehr
  • Love meets Mafia

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Zanzarah

    10. January 2018 um 12:02

    Cover und SchreibstilDas Cover ist schön und passend zur Story. Es passt zur Stimmung. Der Schreibstil ist flüssig und man ist quasi durch die Seiten geflogen. Schön war, dass italienische Sätze eingeflossen sind. Allerdings hätte die Sprache von Alessias mann und seiner Bande ein wenig rauer sein können.Inhalt und CharaktereDie Geschichte ist authentisch und man kann sich in das gefährliche Szenario der Mafia und der Käpfen und den Drogen einfinden. Auch die Charaktere waren stimmig. Die Spannung zwischen Alex und Alessia war spürbar und hatte durch ihre Affäre auch einen Hauch von Gefahr. Das Finale war toll und unerwartet. Persönliche MeinungDie Geschichte war im Großen und ganzen rund. Es lässt die neugier auf einen Folgeteil. Mir hätte Salvatore noch böser sein können und sein Sohn empfinde ich als ein Weichei. Alex und Alessia sind ein schönes Paar, allerdings bin ich kein Fan von Affären. Es hat zwar gepasst, hätte aber nicht sein müssen. Das Szenario hat mir gut gefallen.  Es ist lesenswert, auch wenn man Love beats harder nicht gelesen hat.

    Mehr
  • Einfach nur Wow - Der Unsterbliche und seine carinó

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    Leseeule35

    08. January 2018 um 21:04

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe – Autorin: Josie Charles, erschienen 13. Juli 2017 Verlag: Selfpublisher, als Taschenbuch und E-BookEine rasante, aber gefühlvolle Liebesgeschichte mit sehr spannendem und fesselndem Handlungsverlauf. Hierbei handelt es sich um den ersten Teil der Love-beats-faster-Dilogie. Teil 2 ist bereits im Dezember 2017 erschienen und muss unbedingt von mir gelesen werden. Mir ist die Autorin bisher völlig unbekannt gewesen, aber das war definitiv nicht mein letzten Buch von ihr!Die Bücher gehören zur Love hits harder-Reihe, Vorgänger sind: Love hits harder 1 und 2.Dieses Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar. Dem kann ich nur zustimmen, mir hat nichts an Erklärungen gefehlt.„Mi vida loca – Mein verrücktes Leben.“Zum Inhalt: Die junge Luciana Cosentino (24) geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Fights im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Puertoricaner Alex Silva ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle. Beide Hauptprotagonisten waren mir von Beginn an sehr sympathisch. Beides sind sehr charismatisch und beeindruckend. Beide haben Geheimnisse, beide haben ein festes Vorhaben und als sie sich das erste mal begegnen, sind sie voneinander angezogen, aber sie dürfen sich jetzt nicht ablenken lassen von ihren plänen, die jeweils mit den Cosentinos zu tun haben. Die Handlung ist zwar durchaus rasant, dennoch überwieg sie vor Spannung und hält einen fesselnd in seinen Bann. Zudem enthält sie genau die richtige Portion an prickelnder, abwechslungsreicher und sinnlicher Erotik.Beiden haben eine bewegende Vergangenheit, hierzu möchte ich aber nichts weiter verraten, lasst euch einfach überraschen, es lohnt sich sehr. Auch über die MMA-Kämpfe mehr zu erfahren und die Kämpfe selbst sind sehr beeindruckend dargestellt. Als ich zum Ende des Buches angekommen war, war ich über das Ende glücklich, aber es gibt eine Fortsetzung, das wusste ich zuvor nicht. Unbedingt muss ich wissen, wie es weitergehen mag. Ich bin aber sehr froh, dass es keinen fiesen Cliffhanger enthält.Der Schreibstil ist einfach toll leicht, sehr fesselnd und spritzig. Die Kapitel haben eine gleichbleibende angenehme Leselänge und es wird in der jeweiligen Ich-Perspektive der beiden Hauptprotagonisten im stetigen Wechsel geführt. Die Wechsel werden angegeben, so kommt man nicht durcheinander. Die Erzählweise aus beiden Sichten gefällt mir sehr gut. So kann ich mich besser in beide hineinversetzen, ihre Handlungen und Gefühle verstehen.Das Cover zeigt einen männlichen Oberkörper in Kämpferoutfit und hinter ihm ist eine klassisch schöne Frau zu erhaschen. Sehr schön, dass die erwähnten Tattoo von Alex abgebildet sind. Das Cover hätte passender nicht gewählt werden.Mein Fazit: Tolles temporeiches und abwechslungsreiches Buch, welches mich sehr fasziniert sowie beeindruckt hat und mit den Hauptprotagonisten so richtig zum glänzen kommt. Da gebe ich sehr gerne eine Leseempfehlung von mir für Genreliebhaber!

    Mehr
  • SUPER SCHÖNE STORY ♥

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    brits

    06. January 2018 um 14:35

    Gerade eben habe ich das Buch beendet und kann nur eines sagen: WOW! Da war wirklich alles drin, was ich von einer guten Story erwarte. Es war spannend, gefährlich, leidenschaftlich, gefühlvoll und das alles ohne grosse Worte. Nicht falsch verstehen, aber die Autorin hat es mit den einfachsten Mitteln geschafft, mich voll in die Geschichte zu ziehen und sie mitzuerleben. Ich hatte bei den verschiedensten Szenen Herzrasen beim Lesen. Da war es egal, ob es sich um eine Schießerei handelte oder weil sich Alex und Alessia nahe kamen - sehr nahe ♥ 😉. Der Schreibstil war fesselnd und unterschied sich aus der Sicht der beiden Protagonisten. Der Schreibstil von Alex war eher bestehend aus kurzen Sätzen: nicht zuviel preisgeben und sich dabei kurz und knapp halten. Alessias Passagen waren da schon eher umschreibender und detaillierter - auf Eleganz bedacht. Es passte halt perfekt zur jeweiligen Rolle und machte so die Charaktere realistischer. "Love beats faster" ist keine typische Liebesgeschichte, kann aber locker durch Leidenschaft und Hingabe mit den 'typischen' mithalten. Schade ist allerdings, dass das Buch so schnell zu Ende war. Denn man merkt gar nicht wie die Seiten nur so verfliegen. Mir hat die Story von Anfang bis Ende echt super gut gefallen. Deswegen gibt es von mir auch die volle Anzahl Sterne... 

    Mehr
    • 2
  • Der Feind meines Feindes...

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    confused_penguin

    05. January 2018 um 19:30

    "Love beats faster" ist eine rasante Geschichte mit guten Charakteren, einer interessanten Storyline, einem angenehmen Schreibstil und heissen Szenen. Und wenn ich sage "heisse Szenen" meine ich nicht vulgär oder peinlich, sondern wirklich knisternd und schön erotisch. Ich werde das Buch aber nicht mehrmals lesen, dafür fehlte etwas der Wow-Effekt. Deshalb auch 4 Sterne. Alles in Allem kann ich "Love beats faster" mit gutem Gewissen empfehlen, es bietet alles für eine schöne Feierabendlektüre.

    Mehr
  • wenn hass verbindet

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    SimoneD

    04. January 2018 um 09:32

     Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Fights im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Puertoricaner Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle. Meine Meinung Das war eine spannende Geschichte. Ich wurde von der ersten Seite an in dem Bann gezogen und konnte das Buch teilweise nicht weg legen da sich die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite hielt. Die Erotikszenen wurden schön beschrieben sowie die Kampfszenen. Eine Interessante Geschicht Das Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar.  5 ***** und empfehlenswert 

    Mehr
  • Love beats faster

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    SteffiDe

    03. January 2018 um 09:57

    Cover:Das finde ich echt gut gestaltet, es ist heiß! Es verrät auch noch nicht soviel über den Inhalt des Buches, es macht es Interessanter.Klappentext:Das Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar. Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Fights im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Puertoricaner Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle.Meinung:Der Schreibstil ist einfach unglaublich toll, so locker und leicht zu lesen.Man wird schon nach den ersten wenigen Seiten in den Bann des Buches gezogen. Man verschlingt das Buch in wenigen Stunden, da es einfach so Spannend, Gefühlsvoll und vieles mehr ist. Die Charaktere sind alle fabelhaft beschrieben und so lebhaft, man kann sie sich gut vorstellen bildlich. Einfach eine grandiose Geschichte, die ich empfehlen kann.

    Mehr
  • Rache verbindet

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    buechermauschen

    02. January 2018 um 18:47

    Love Beats faster von Josie Charles ist der erste Teil einer spinn Off Reihe von Love Hits Harder.Luciana ist die Ehefrau des Mafia Bosses Salvatore Cositano , sie ist nicht das kleine Püppchen für das sie alle halten , sie hat ein Geheimnis und sinnt auf Rache.Genau wie Alex Silva , der Cositano Clan hat seine Familie zerstört und nun ist seine Zeit gekommen sich zu rächen .Doch dann treffen die beiden aufeinander und es funkt gewaltig , eine Situation die beiden gefährlich werden kann...Ich hatte so eine Geschichte nicht erwartet , mich hat der "Klappentext" angesprochen , MMA kämpfe kannte ich bis dahin noch nicht . Doch in dieser Geschichte steckt so viel mehr ! Es ist eine emotionale Familiengeschichte , eine erotische Liebesgeschichte und spannend wie ein Krimi .Die Autorin hat Figuren geschaffen die man sofort sympatisch findet oder überhaupt nicht leiden kann (hatte ich so noch in keinem Buch) Es sind kurze Kapitel und der Schreibstil ist leicht , humorvoll gehalten und verschafft einem ein regelrechtes Kopfkino . Die Mixed Martial Arts kämpfe sind sehr bildhaft beschrieben. Ich bin wirklich begeistert , es wird nicht die letzte Geschichte gewesen sein die ich von Josie Charles gelesen habe !

    Mehr
  • Tolle Story

    Love beats faster: Spin-off der Love hits harder-Reihe

    lisaa94

    05. August 2017 um 08:55

    Meine Meinung:Cover:Ein mega tolles und passendes Cover. Es ist heiß, hat eine tolle Farbkombi und macht direkt Lust auf das Buch. Der Kerl passt perfekt zu Alex und macht nach diesem Klappentext nur umso neugieriger. Es verspricht auf jeden Fall eine packende, sinnliche und nervenaufreibende Story zu werden.Schreibstil:Mein erstes Lesevergnügen mit der Autorin und definitiv nicht das letzte. Josie zog mich von Beginn an ihre Geschichte hinein, hat mich non stop packend und spannend unterhalten, mein Kopfkino lief zwischenzeitlich ziemlich auf Hochtouren und die Charaktere hab ich sofort in mein Herz geschlossen. Sympatisch - liebenswürdig - real und vor allem heiß, also Alex :D Auch ansonsten ist Josie´s Schreibstil sehr angenehm und auch bildlich. Ich konnte mir Szenen und Orte vorstellen und identifizierte mich dadurch noch mehr mit der Geschichte. Euch erwartet ein gelungener Mix aus Gefühlen, Dramatik, humorvollen Momenten und natürlich auch erotischen Momenten, die sehr sinnlich sind.Aber vor allem würde ich die Tiefgründigkeit dieser Geschichte erwähnen. Die Gefühle sind so real, das man sie am eignen Leib spürt. Emotionen wie aus dem wahren Leben und einfach nur toll zu lesen. Eine Achterbahn die euch fesseln wird.Charaktere /Story:Beide sind Protagonisten, die ganz klare Pläne vor Augen haben, leider eher gegensätzlich. Luciana will in Chicago ein Fight Club wieder zum Leben erwecken, wären Alex auf Rache aus ist, Rache an dem Namen Cosentino, so wie auch Luciana heißt... Er ist voller tiefer Gefühle, doch was wenn andere Gefühle entstehen? Gefühle die so nicht sein sollten? Wahre und tiefgründige Gefühle, die Rache erschweren.. auch Luciana hat keine Zeit sich mit Alex zu befassen, aber für gewöhnlich gehen Herzen eigene Wege oder?Auf den ersten Blick könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein, aber wie sagt man doch? Gegensätze ziehen sich an?Beide werden euch verzaubern. Ich fand sie von Anfang an sympatisch, war in ihrer Geschichte gefangen und am Ende traurig, dass der Lesegenuss schon zu Ende ist, schon bei 400 Seiten :D Fazit:Dadurch, dass das Buch in sich abgeschlossen ist und nicht bedingt Love hits harder voraussetzt, konnte ich ohne Probleme diese Geschichte lesen und kennen lernen.Ich muss gestehen erst das erste Mal eine Story der lieben Josie Charles gelesen zu haben, aber es war gewiss nicht meine letzte.Sie hat zwei tolle Protas geschaffen, die mich voll in den Bann ziehen konnten. Die authentisch wirkten, mit viel Liebe zum Detail, als wären sie Menschen aus dem wahren Leben. Sie waren nicht perfekt, aber gerade das macht sie doch sympatisch.Der Schreibstil konnte mich direkt packen, war locker, leicht und flüssig und hielt mich non stop in der Geschichte. Insgesamt kann ich nur eine klare Leseempfehlung aussprechen und bedanke mich bei der Autorin ♥♥♥♥♥

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.