Josie Silver

 4.3 Sterne bei 95 Bewertungen
Autorin von Ein Tag im Dezember, One Day in December und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Josie Silver

Eine berührende Freundschaft über Jahre hinweg: Die britische Autorin hat mit ihrem Debütroman "Ein Tag im Dezember" ihrer Begeisterung zur Romantik freien Fluss gelassen. Die Geschichte, der beiden Freunde Jack und Laurie, verspricht eine große Leserschaft für diese Liebesbeziehung zu begeistern. Josie Silver lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in den Midlands.

Alle Bücher von Josie Silver

Ein Tag im Dezember

Ein Tag im Dezember

 (83)
Erschienen am 08.10.2018
Ein Tag im Dezember

Ein Tag im Dezember

 (4)
Erschienen am 08.10.2018
One Day in December

One Day in December

 (8)
Erschienen am 01.09.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Josie Silver

Neu

Rezension zu "Ein Tag im Dezember" von Josie Silver

Keine Weihnachtsgeschichte... Es ist so viel mehr!
xuscha01vor einem Tag

Was würdest du tun, wenn du dich auf den ersten Blick in einen Kerl verliebst und er steht irgendwann als Partner deiner Freundin plötzlich neben dir?

Genau das ist Laurie passiert. Sie sah einen Kerl aus dem Bus heraus und es hat zwischen ihnen auf Anhieb gefunkt. Über ein Jahr lang hat sie ihn gesucht. Vergeblich. Und plötzlich stellt ihr ihre beste Freundin - die wie eine Schwester für sie ist - ihren neuen Freund vor. Und es ist derselbe, in den du dich vor über einem Jahr verliebt hast. Am 21. Dezember 2008, einem Tag im Dezember. Sie erkennt ihn, aber verschweigt Ihrer Freundin Sarah diese Information. So entsteht eine gute Freundschaft zwischen ihr und Jack, die über 10 Jahre andauert und Laurie ihr Leben weiterleben lässt.

Das Buch hat mich positiv überrascht. Ja, auch ich habe eine süße Weihnachtsgeschichte erwartet, die mir die Wintertage versüßt. Stattdessen bekam ich eine Story, die so viel mehr war. Es ist eine Erzählung über die unerwarteten Schicksale in einem Leben, in denen jeder von uns anderes reagieren würde. Für mich persönlich waren Lauries Handlungen nachvollziehbar. Wahrscheinlich hätte ich genauso reagiert und die Freundschaft nicht aufs Spiel gesetzt. Denn die Freundschaft und das Glück meiner Freundin wäre mir wichtiger gewesen als jeder andere Kerl. Außerdem lässt Laurie sich von dieser Tatsache nicht unterkriegen und lebt ihr Leben weiter. Das macht sie zu einem wirklich starken Charakter. 
Es mag sein, dass man sich von vornherein ein Ende ausmalen kann und es beim Lesen die Spannung nimmt. Doch ich finde, dass es bei dieser Geschichte nicht nur um das Ende geht. Vielmehr der Weg ist dorthin ist entscheidend. Welche Hürden und welche Überraschungen einem dieser Weg aufzeigt. Dass nicht alles immer so selbstverständlich ist. Dass man sich manchmal auch dem Schicksal fügen kann/muss, aus Rücksicht auf die Gefühle anderer. 

Ich könnte noch so viel mehr über dieses Buch schreiben, doch das würde den Rahmen sprengen. 
Also mein Fazit:
Ein wirklich tolles Buch, dass man auch zwischen den Zeilen lesen muss, sich hineinversetzen muss, um es aus der Sicht der Protagonisten zu sehen. Wie würdest du in der Situation handeln?

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Ein Tag im Dezember" von Josie Silver

Schöne Story
1978Steffivor 2 Tagen

Ich habe das Buch Ende Dezember angefangen gelesen. In die Geschichte in ich sehr gut reingekommen und konnte es auch kaum weglegen. 

Laurie sieht aus dem Bus heraus einen jungen Mann. Für sie ist es die Liebe auf den ersten Blick. Man fühlt mit ihr mit, sie versucht den Mann zu finden und ihre beste Freundin hilft ihr. Fast ein Jahr später stellt ihre beste Freundin ihr den neuen Freund vor. Da kann man sich schon so ungefähr vorstellen was kommt. 
Ich finde das Buch so toll geschrieben, auch die Gefühle. Es gab aber Stellen im Buch, da habe ich mit der Story geschimpft, Mensch jetzt sag doch die Wahrheit und rede nicht drumherum. Ich bin eher ein Mensch, der dann das Herz auf der Zunge trägt. Die Figur Laurie und die ganze Story kann ich mir im wirklichen Leben aber sehr gut vorstellen.
Ich bin sehr froh das ich mir das Buch gekauft habe.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ein Tag im Dezember" von Josie Silver

ein tag und dann wartest du 10Jahre
SimoneDvor 3 Tagen

" Ein Tag im dezember " können dein ganzes Leben verändern .
Laurie will nur nach Hause vom stressigen Arbeitstag und sitzt im Bus , der hält einfach an jeder Haltestelle . Sie schaut aus dem Fenster und da sitzt  "Er " ihr BusBoy . Sie sehen sich und beide sind hin und weg . Grade als er versucht in den Bus einzusteigen fährt dieser los .
Laurie versucht verzweifelt Ihren BusBoy wieder zufinden , ein Jahr lang ohne Erfolg .
Doch dann steht er wieder vor Ihr 1 Jahr später als Freund ihrer besten Freundin Sarah
Beide haben diese kurze Minute nicht vergessen und beide versuchen sarah zu liebe auf Freunde . Was für beide umheimlich schwer ist denn sie wissen beide obwohl der ander nichts davon weiß Ihre Gefühle zu verbergen.

Ich fand alle protagonisten Sympathisch .

Laurie wollte nicht Ihre beste Freundin verlieren und hat nichts gesagt . Anfangs hab ich nicht verstanden warum , aber je mehr man erfuhr umso mehr hab ich sie dann doch verstanden .
Jack dem bewußt war das Laurie sowas wie eine Schwester für Sarah war wollte  die beiden nicht trennen dem ihm lag ja auch mal was an sarah . Was ich aber nicht verstand war , Ihm war klar das der erste Kuss zwischen Laurie und Ihm für Ihn alles veränderte  warum er dennoch geschwiegen hat und laurie nicht gesagt hat ja auch ich kann mich an dich erinnern an die kuzen 60 sekunden

In Klappentext wird erwähnt das sie gute Freunde sind über jahre hin  was bei mir leider nicht rüber kam.
Und dann das Ende . Ich hätte mir hier das zusammen kommen der beiden etwas länger erhofft  denn dieses war so abrupt zu ende  grade mal 13 seiten von 477
Eine schöne Geschichte zwar mit happy end aber ausser einem Kuss nichts

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Josie Silver im Netz:

Community-Statistik

in 205 Bibliotheken

auf 51 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks