The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

von Joss Brown 
4,3 Sterne bei18 Bewertungen
The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

sollhabens avatar

Spannender 1. Teil - mit fiesem Cliffhanger. Gut, dass Teil 2 und 3 schon erschienen sind.

T

Spannend...

Alle 18 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre"

"Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es ist deine Schuld." Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette. Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette. Es handelt sich um einen Fortsetzungsroman mit Cliffhangern. Teil 2 "Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere" erscheint voraussichtlich im März 2017. Darkromance - Romantisch. Erotisch. Düster. Enthält explizit beschriebene Erotikszenen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01MQJVRR0
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Joss Brown
Erscheinungsdatum:16.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sollhabens avatar
    sollhabenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannender 1. Teil - mit fiesem Cliffhanger. Gut, dass Teil 2 und 3 schon erschienen sind.
    One-Night-Stand, den man nach 6 Jahren wieder trifft.

    Juli ist 18 und genießt ihr Leben, auf einem Festival trifft sie Vince. Als es zu regnen beginnt, suchen sie in ihrem Auto Schutz. Es bleibt nicht nur bei süßen Küssen, es wird ziemlich heiß. Sie werden von seinem besten Freund Vince abrupt unterbrochen und so endet die Affäre auch schon wieder.
    6 Jahre später treffen sie zufällig wieder aufeinander, doch die Umstände haben sich komplett verändert.
    Vince ist der Boss eines erfolgreichen Plattenlabels, Witwer und Vater von Jamie, den er über alles liebt.
    Julis Leben steht Kopf, aber Jamie fasst sofort Vertrauen zu ihr und trotz, dass sowohl Vince als auch Julie befürchten, dass ihre kurze gemeinsame Vergangenheit zwischen ihnen steht, beginnt sie sich um Jamie zu kümmern.


    Wie hat es mir gefallen?


    Hier handelt es sich um Teil 1 einer Trilogie mit einem fiesen Cliffhanger. Ich bin so froh, dass bereits alle 3 Teile erschienen sind, so weiß ich bereits jetzt wie es endet.
    Um nicht zu spoilern, werde ich bei allen 3 Büchern, die gleiche Rezi veröffentlichen, denn jedem soll die Spannung erhalten bleiben.
    Aus dem Klappentext geht soweit alles hervor, was man wissen sollte. Vince und Julie haben einen One-Night-Stand, trennen sich und treffen sich nach 6 Jahren wieder. Beide haben sich stark verändert und sie mussten schon einige harte Schläge in ihrem Leben verkraften. 
    Sie wissen beide nicht, dass sie im Visier des wahrlich Bösen sind. Dieses Böse war gut beschrieben und sehr perfide. Ich habe ein Faible für solch seltsame Figuren, auch wenn ich mich eigentlich dabei furchtbar grusle.
    Alle drei Teile sind spannend, wenn ich auch manche Wendungen erahnen konnte, das hat das Lesevergnügen jedoch nicht großartig gestört. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    T
    Tynesvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannend...
    Spannend...

    Joss Brown - The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    eBook - 177 Seiten

     

    Als ich mich dazu entschlossen habe, diese Buch zu lesen, war ich etwas zwiegespalten…

    Einerseits klang es wieder so typisch nach "Armes Mädchen trifft auf heißen Millionär - BÄM" - der Klappentext klang aber irgendwie vielversprechender, als Versuch gewagt…

    Was soll ich sagen… es ist schon ein wenig ab vom Klischee, wenn man die Vorgeschichte beider Charaktere kennt.

    Es ist flüssig zu lesen, die Kapitel haben eine überschaubare Länge, man weiß stets aus wessen Perspektive gerade erzählt wird.

    Der (durchaus echt fiese) Cliffhanger hat sein Ziel nicht verfehlt - Band 2 ist direkt auf meinem Kindle gelandet und wartet auf mich :)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Twin_Katis avatar
    Twin_Kativor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Guter Auftakt...bin gespannt wie es weitergeht...
    Bin gespannt wie es weitergeht...

    Cover und auch die Inhaltsangabe haben mich sehr neugierig auf das Buch gemacht, das Cover zeigt ja schon das es auch ein bisschen um Erotik geht..., das fand ich sehr ansprechend.

    Die Protagonistin Juli war mir von Anfang an recht sympathisch,Vince dageben ist etwas sehr undurchsichtig und sprunghaft, das man bei ihm garnicht so genau weiß woran man ist, er hat irgendwie 2 Gesichter... eins was einem sympathisch erscheint, das andere wirkt dageben sehr launisch und seltsam...

    Alle anderen (Neben) - Charaktere sind recht unterschiedlich, Melanie macht ein sehr positiven Eindruck sie kümmert sich mitunter auch um Jamie, was sehr schön ist. Dagegen ist Liam mir von Anfang an recht unsympathisch gewesen, das hat sich auch im Laufe der Zeit nicht geändert.

    Auch ein Unbekannter mischt das Buch auf, von den man aber nichts genaueres erfährt, aber das macht die Story recht spannend.

    Da es ja eine Buchreihe ist, ist das Ende offen - dieses ist recht gut gewählt da es wirklich an einem spannenden Punkt aufhört, wo man dann schon gern erfahren würde, wie es weitergeht.

    Schreibstiel hat mir sehr gefallen, denn dieser war wirklich flüssig zu lesen.

    Kommentieren0
    38
    Teilen
    nancyhetts avatar
    nancyhettvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: WOW!
    „The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre“ von Joss Brown

    Der 1. Teil der „The Darkness of Stone“ Trilogie von Joss Brown, dem Pseudonym der deutschen Autorin Birgit Loistl, erschienen im November 2016.


    Klappentext:

    "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es deine Schuld ist?"

    Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette.
    Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette.


    Meine Meinung:
    WOW, der gelungene Auftakt zu einer überaus spannenden Liebesgeschichte, in der eindeutig Suchtpotenzial steckt!

    Ich habe das Buch in einen Rutsch durchgelesen, da es mich vollkommen in seinen Bann gezogen hatte.

    Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig, angenehm zu lesen und einfach nur fesselnd.

    Auch die Charaktere empfand ich als realistisch und interessant ausgearbeitet, sodass ich mit ihnen mitfieberte.

    Die Handlung war absolut mitreißend und auch tiefgründig, mit einem Spannungsbogen, der stetig gesteigert wurde.

    Ich kann es kaum erwarten, wie es im zweiten Teil weitergehen wird, und kann dieses Buch von ganzem Herzen nur weiterempfehlen.


    Mein Fazit:

    Ein toller Einstieg zur „ The Darkness of Stone“ Trilogie! Absolut lesenswert!

    Kommentare: 1
    20
    Teilen
    Jungenmamas avatar
    Jungenmamavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Toller Auftakt einer Dark-Romance-Trilogy. Interessante Charaktere, eine Prise Erotik und Spannung...was will Frau mehr?
    Toller Auftakt einer Dark-Romance-Trilogy. Interessante Charaktere,eine Prise Erotik und Spannung...

    "Wenn ich dich begehre" ist der erste Teil der The Darkness of Stone-Trilogy, mit welchem sich die Autorin Joss Brown alias Birgit Loistl aus dem Bereich der Liebesromane heraus in das Dark Romance Genre begibt.

    Die zwei Folgebände werden noch im Lauf des Jahres 2017 als e-book erscheinen und ich bin nach dem Lesen des ersten Teils wirklich gespannt wie es weitergehen wird.

    Auch wenn ich schon des öfteren Bücher mit ähnlicher Grundstory gelesen habe, so hat mich die Geschichte von Vince und Jul sofort in ihren Bann gezogen.

    In diesem Teil treffen Vince und Juliette nach einer unglücklichen Begegnung in ihrer Jugend erneut aufeinander. Das Schicksal hatte es inzwischen mit beiden nicht wirklich gut gemeint und so ist Vince ein kalter und kontrollsüchtiger Geschäftsmann, aber liebender Vater und Juliette eine stumme Kinderkrankenschwester auf verzweifelter Jobsuche.

    Konflikte sind nicht nur durch die aufeinanderprallenden Welten vorprogrammiert, denn da ist noch eine düstere Person im Hintergrund die nichts Gutes im Schilde führt...

    Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Jul bzw. Vince erzählt. Stilistisch abgesetzt mischt sich auch immer mal wieder der unbekannte Dritte ein und schockt mit seinen Gedanken. Dies ist sehr gut gelöst und erhöht die Spannung ungemein.

    Auch gewährt es einen wunderbaren Einblick in die Charaktere der Protagonisten und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Der Leser ist in der Geschichte drin, statt nur dabei und das macht es sehr spannend.

    Das Buch endet mit einem Cliffhanger, so dass ich sehnsüchtig auf die Fortsetzung(en) warte!

    Kommentare: 1
    5
    Teilen
    Avirems avatar
    Aviremvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Für mich gab es ein paar kleine Abstriche, die das Lesevergnügen aber nicht wesentlich schmälerten.
    Ein Festival. Eine Frau. Ein Mann. Ein One Night Stand. 10 Jahre später. Ein Wiedersehen ...

    Kurzbeschreibung

    Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette. Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette.

     

    Meinung

    "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es deine Schuld ist?"

    "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre" ist der erste Teil einer Dark Romance Story von Joss Brown. Der Fortsetzungsroman in drei Teilen ist als ebook erhältlich und umfasst 177 Seiten. Unter anderem Namen hat die Autorin bereits mehrere Liebesromane und ein fantastisches Jugendbuch veröffentlicht. Joss Brown ist das Pseudonym, unter dem ihr Debüt in diesem Genre erschienen ist. Für mich war dies das erste Buch von dieser Autorin. Ein Festival. Eine junge Frau. Ein junger Mann. Ein One Night Stand. 10 Jahre später. Ein Wiedersehen. Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. Immer wieder lese ich derart Geschichten gerne. Sie bringen kurzweilige Zerstreuung für zwischendurch. Der unnahbare Millionär und das liebenswerte Mädchen ... unzählige Erzählungen dieser Art befinden sich am Markt. Hier wurde das Rad sicher nicht neu erfunden, aber solche Ansprüche stellte ich nicht an die Geschichte. Ich wollte einfach gut unterhalten werden.

    Mit Vincent Stone hat Frau Brown einen mächtigen Mann erschaffen, wie man ihn in vielen Geschichten findet - unnahbar, kalt, erhaben, verschlossen, kontrollsüchtig. Juliette de Bel ist allerdings nicht das typische Mädchen von nebenan. Sie hat schon viel erlebt und einen Nachteil, mit dem sie erst umgehen lernen musste. Juli hat einen Weg für sich gefunden mit Ritualen und Regeln. Die Autorin hat einige ansprechende Details eingebaut, wie den unklaren Tod von Vincents Frau, seinen traumatisierten Sohn oder Juliettes Handicap. Diese haben mir gut gefallen. Sie verleihen der Geschichte ihren eigenen wunderbaren Charme. Ein Knackpunkt ist für mich die Beziehung zwischen Juliette und Jamie, Vincents Sohn. Ich hätte mir mehr Augenmerk darauf gewünscht und ein intensiveres Eingehen darauf. Ich würde die Erzählung als Mix aus Liebesgeschichte, Erotischer Literatur, Drama und Thriller bezeichnen.

    Liebesgeschichte - hier gibt es eher Distanz und beobachten aus der Ferne. Erotische Literatur - es gibt explizite Szenen, die sich aber in Grenzen halten. Drama - jeder Bücherliebhaber mag ein anderes Maß an Dramatik. Was für den einen richtig ist, ist für den anderen zuviel oder zuwenig. Die Hauptpersonen hier haben schon einiges mitgemacht und sind bestimmt noch nicht am Ende angekommen. Thriller - schnell hatte ich einen verdächtigen Bösewicht auserkoren. Ist es eine falsche Fährte der Autorin? Ist dies von der Autorin gewünscht? Hätte die Autorin die Hinweise dezenter setzen sollen, damit man nicht gleich auf den Übeltäter stösst? In diesem Auftakt gibt es keine Auflösung dazu und so weiß ich nicht, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege beziehungsweise wie ich den Faktor Thrill hier bewerten soll. Am Ende bleibt der Leser mit einem Cliffhanger zurück und darf gespannt sein, wie es weitergeht. Auf diesen Umstand weißt die Autorin auf den Verkaufportalen, neben der Inhaltsangabe und Leseprobe, hin, was ich sehr fair finde. Ich gestehe, ich hätte mir ein paar Seiten mehr gewünscht, insbesonders dem Zeitraum gewidmet, den Juliette als Kindermädchen arbeitet.

    Erzählt wird abwechselnd von Juliette und Vincent. Dazwischen erfährt der Leser die Sicht eines Fremden. Dieser Aufbau ist anregend und neugierig machend. Mit dem Schreibstil von Frau Brown kam ich sehr gut zurecht. Leicht, locker und flüssig führt sie durch die Erzählung. Die Sprache ist zur Geschichte passend und das Erzähltempo angenehm.

    Fazit: "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre" ist der gut gelungene erste Teil des neuen Fortsetzungsromanes von Joss Brown. Dark Romance die Klischee und schöne Ideen vereint. Ich habe die Protagonisten sehr gerne auf ihrem Weg begleitet. Für mich gab es ein paar kleine Abstriche, die das Lesevergnügen aber nicht wesentlich schmälerten. Von mir gibts **** Sterne.

     

    Zitat

    "Die Dunkelheit, die ihn umgibt, frisst ihn auf. Als wäre er in seiner persönlichen Hölle gefangen. Eingesperrt in seiner Trauer, seinem Schmerz und all dem Zorn."

    ( Seite 5 )

     

    Reihe

    Band 1: The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre

    Band 2: The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere (März 2017)

    Band 3: The Darkness of Stone - Wenn du mir gehörst (Juni 2017)

    Kommentare: 10
    217
    Teilen
    NinaGreys avatar
    NinaGreyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ich liebe Juli & Vince ♥♥
    Super start der Darkness of Stone Reihe 😍😍

    The Darkness of Stone hat ein ansprechendes Cover und einen interessanten Klappentext.

    Der Inhalt ist nicht enttäuschend .
    Vincent und Juli sind authentisch und sympathisch .

    Die Geschichte ist spannend , hot , geheimnisvoll und ein wenig traurig und ich bin so gespannt wie es weitergeht , aber bis März ist noch so lange :(

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    misslias avatar
    missliavor 2 Jahren
    Klasse!

    Als Juliette auf der Suche nach einem Job ist, ahnt sie nicht, dass sie ehemaligen One-Night-Stand, den sie mal auf einem Rockkonzert kennen gelernt hat, in die Arme läuft. Doch auch wenn der One-Night-Stand als ein Desaster entpupte, so blieb er nicht ganz ohne Nebenwirkung.

    Juli ist stum, doch eine tapfere junge Frau. Das was sie in ihrem Leben erlebt hat, zeichnet sie aus. Vince ist auf dem ersten Blick ein arogantes A....., doch hinter der Fassade versteckt sich etwas, was man erst hervorholen muss....

    Der Schreibstil Der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Der erste Teil der Serie ist ziemlich spannend aufgebaut. Die Protogonisten sind sehr authentisch und mir total sympatisch. Die Story ist aus beider Sicht geschrieben, sodass man sich in beide Hauptprotogonisten hineinversetzten kann.

    Am Ende des Buches stehen noch viele Fragen offen (Cliffhanger), die hoffentlich dann in den anderen Bänden dem Leser beantwortet werden.
    Was das Buch aber auch ausmacht,ist es, dass es etwas Mysteriöses hat, aber am besten liest du es selbst!!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    H2olas avatar
    H2olavor 2 Jahren
    Erotische Beziehungskiste

    Eigentlich soll man es ja nicht tun, aber ich habe mich durch das wunderbare Cover zum Kauf animieren lassen.

    Zum Glück hat der Inhalt des Buches gehalten, was die Verpackung verspricht.

    Die Story um Juliette und Vince ist absolut überzeugend – und sehr gut geschrieben. Die Joss Brown gewährt uns Lesers Einblicke in die Gefühlswelt von beiden Hauptfiguren. Beide sind total unterschiedlich. Die Entwicklung ihrer Beziehung ist an keiner Stelle vorhersehbar, sondern immer spannend und fesselnd.

    Bei dem Charakter von Vince hätte ich mir ein bisschen Empathie gewünscht. Ich finde, es ist langsam genug mit den gefühlskalten, unnahbaren Typen. Aber das ist sicherlich absolut subjektiv. Im Ganzen ist das Buch sehr gelungen.  

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Y
    YvonneMuchavor 2 Jahren
    Grandioses Buch

    Story:
    Auf einem Rockkonzert lässt sich Juliette auf einen One-Night-Stand mit einem absolut heißen Typen ein. Eigentlich ist das so gar nicht ihr Ding. Aber ihm kann sie irgendwie nicht widerstehen. Leider verläuft der One-Night-Stand anders als erwartet.
    Keiner hört mehr was von dem anderen. Jahre später ist Juliette auf Jobsuche und trifft ausgerechnet auf Vince. Der Typ, der sie damals einfach stehen lassen hat. Ob er sie wiedererkennen wird?

    Meine Meinung:
    Die Geschichte um Juliette und Vince hat mich völlig aus den Socken gehauen. Nach den ersten paar Seiten war ich schon absolut gefesselt. Ich habe das Buch an einem Tag verschlungen.
    Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und auch die Erzählperspektive gefällt mir sehr gut, denn man bekommt von beiden die Gefühlslage und das Chaos in ihrem Innern mit.

    Die Protagonisten sind alle individuell und liebevoll beschrieben. Juliette ist das Mädchen von nebenan. Ich mochte sie von Anfang an. Sie hat sich verändert denn nach einem schweren Schicksalsschlag ist nichts mehr so, wie es mal war. Und trotzdem ist sie so liebevoll und stark. Mir hat das sehr imponiert.
    Vince hingegen ist der unnahbare reiche Typ, er ist absolut gefühlskalt und manchmal war ich mehr als schockiert, wie er mit Juli umgegangen ist. Eben ein richtiges A…….. Aber genau das macht das Buch ja um einiges spannender. Ich liebe es, wenn die Emotionen beim Lesen Achterbahn fahren.

    Ich finde es gut, dass die beiden so unterschiedlich sind. Es ist eine echt interessante Story dabei herausgekommen. Ich hatte öfters Tränen in den Augen.

    Fazit:
    „The Darkness of Stone“ ist ganz anders als ich zu Anfang erwartet hatte. Die Story, die Protagonisten und der Schreibstil sind absolut perfekt. Nun heißt es warten auf den nächsten Teil. Ich kann es kaum erwarten. Vielen Dank für die schönen Lesestunden.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Birgit23s avatar
    Hallo Ihr Lieben,
    ich möchte Euch herzlich zur Leserunde meines Dark Romance Romans "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre " Teil 1 einladen und stelle dafür 15 Ebooks zur Verfügung. 
    Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. 
    Achtung: Es handelt sich hier um einen Fortsetzungsroman in 3 Teilen mit Cliffhangern. Teil 1 mit offenem Ende. Explizierte erotische Szenen. Wird aus verschiedenen Sichten erzählt. 
    Worum geht es?
    "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es deine Schuld ist?"

    Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette. 
    Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette.



    Hier ein Link: 

    https://www.amazon.de/dp/B01MQJVRR0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1484637598&sr=8-1&keywords=joss+brown



    Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet mir bitte folgende Frage:

    Mit welchem Flirtspruch hat ein Mann / eine Frau euer Herz erobert? War er originell? Romantisch? Witzig? Sarkastisch? 

    Bitte bewerbt Euch aber nur, wenn es euch nicht stört, dass Teil 1 ein offenes Ende hat (geht im Anschluss direkt mit Teil 2 weiter). 

    Am Ende der Leserunde würde ich mich natürlich sehr über eine Rezension von Euch freuen !



    Eure Joss




    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks