Joss Brown The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(8)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre“ von Joss Brown

"Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es ist deine Schuld." Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette. Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette. Es handelt sich um einen Fortsetzungsroman mit Cliffhangern. Teil 2 "Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere" erscheint voraussichtlich im März 2017. Darkromance - Romantisch. Erotisch. Düster. Enthält explizit beschriebene Erotikszenen

Spannender 1. Teil - mit fiesem Cliffhanger. Gut, dass Teil 2 und 3 schon erschienen sind.

— sollhaben

Spannend...

— Tynes

Guter Auftakt...bin gespannt wie es weitergeht...

— Twin_Kati

WOW!

— nancyhett

Toller Auftakt einer Dark-Romance-Trilogy. Interessante Charaktere, eine Prise Erotik und Spannung...was will Frau mehr?

— Jungenmama

Für mich gab es ein paar kleine Abstriche, die das Lesevergnügen aber nicht wesentlich schmälerten.

— Avirem

Ich liebe Juli & Vince ♥♥

— NinaGrey

Wow !

— Nicolerubi

Stöbern in Erotische Literatur

All for You - Sehnsucht

Leider verspricht das Buch, meiner Meinung nach zuviel und hält zu wenig davon ein.

Annabell_182001

Bis zum letzten Herzschlag

Eine Geschichte die mitten ins Herz trifft

steffi5437

Paper Prince

Eine Fortsetzung, die mich gefesselt hat!

YvetteH

Mit dem Herz durch die Wand

Es gibt bessere, aber auch weitaus schlechtere Bücher. Ich würde es empfehlen.

LittleLondon

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Inhalt: Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leb

VanessaStma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • One-Night-Stand, den man nach 6 Jahren wieder trifft.

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    sollhaben

    25. June 2017 um 17:39

    Juli ist 18 und genießt ihr Leben, auf einem Festival trifft sie Vince. Als es zu regnen beginnt, suchen sie in ihrem Auto Schutz. Es bleibt nicht nur bei süßen Küssen, es wird ziemlich heiß. Sie werden von seinem besten Freund Vince abrupt unterbrochen und so endet die Affäre auch schon wieder.6 Jahre später treffen sie zufällig wieder aufeinander, doch die Umstände haben sich komplett verändert.Vince ist der Boss eines erfolgreichen Plattenlabels, Witwer und Vater von Jamie, den er über alles liebt.Julis Leben steht Kopf, aber Jamie fasst sofort Vertrauen zu ihr und trotz, dass sowohl Vince als auch Julie befürchten, dass ihre kurze gemeinsame Vergangenheit zwischen ihnen steht, beginnt sie sich um Jamie zu kümmern.Wie hat es mir gefallen?Hier handelt es sich um Teil 1 einer Trilogie mit einem fiesen Cliffhanger. Ich bin so froh, dass bereits alle 3 Teile erschienen sind, so weiß ich bereits jetzt wie es endet.Um nicht zu spoilern, werde ich bei allen 3 Büchern, die gleiche Rezi veröffentlichen, denn jedem soll die Spannung erhalten bleiben.Aus dem Klappentext geht soweit alles hervor, was man wissen sollte. Vince und Julie haben einen One-Night-Stand, trennen sich und treffen sich nach 6 Jahren wieder. Beide haben sich stark verändert und sie mussten schon einige harte Schläge in ihrem Leben verkraften. Sie wissen beide nicht, dass sie im Visier des wahrlich Bösen sind. Dieses Böse war gut beschrieben und sehr perfide. Ich habe ein Faible für solch seltsame Figuren, auch wenn ich mich eigentlich dabei furchtbar grusle.Alle drei Teile sind spannend, wenn ich auch manche Wendungen erahnen konnte, das hat das Lesevergnügen jedoch nicht großartig gestört. 

    Mehr
  • Spannend...

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    Tynes

    27. May 2017 um 09:42

    Joss Brown - The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre eBook - 177 Seiten   Als ich mich dazu entschlossen habe, diese Buch zu lesen, war ich etwas zwiegespalten… Einerseits klang es wieder so typisch nach "Armes Mädchen trifft auf heißen Millionär - BÄM" - der Klappentext klang aber irgendwie vielversprechender, als Versuch gewagt… Was soll ich sagen… es ist schon ein wenig ab vom Klischee, wenn man die Vorgeschichte beider Charaktere kennt. Es ist flüssig zu lesen, die Kapitel haben eine überschaubare Länge, man weiß stets aus wessen Perspektive gerade erzählt wird. Der (durchaus echt fiese) Cliffhanger hat sein Ziel nicht verfehlt - Band 2 ist direkt auf meinem Kindle gelandet und wartet auf mich :)

    Mehr
  • Bin gespannt wie es weitergeht...

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    Twin_Kati

    16. February 2017 um 21:53

    Cover und auch die Inhaltsangabe haben mich sehr neugierig auf das Buch gemacht, das Cover zeigt ja schon das es auch ein bisschen um Erotik geht..., das fand ich sehr ansprechend. Die Protagonistin Juli war mir von Anfang an recht sympathisch,Vince dageben ist etwas sehr undurchsichtig und sprunghaft, das man bei ihm garnicht so genau weiß woran man ist, er hat irgendwie 2 Gesichter... eins was einem sympathisch erscheint, das andere wirkt dageben sehr launisch und seltsam... Alle anderen (Neben) - Charaktere sind recht unterschiedlich, Melanie macht ein sehr positiven Eindruck sie kümmert sich mitunter auch um Jamie, was sehr schön ist. Dagegen ist Liam mir von Anfang an recht unsympathisch gewesen, das hat sich auch im Laufe der Zeit nicht geändert. Auch ein Unbekannter mischt das Buch auf, von den man aber nichts genaueres erfährt, aber das macht die Story recht spannend. Da es ja eine Buchreihe ist, ist das Ende offen - dieses ist recht gut gewählt da es wirklich an einem spannenden Punkt aufhört, wo man dann schon gern erfahren würde, wie es weitergeht. Schreibstiel hat mir sehr gefallen, denn dieser war wirklich flüssig zu lesen.

    Mehr
  • „The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre“ von Joss Brown

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    nancyhett

    09. February 2017 um 10:45

    Der 1. Teil der „The Darkness of Stone“ Trilogie von Joss Brown, dem Pseudonym der deutschen Autorin Birgit Loistl, erschienen im November 2016. Klappentext: "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es deine Schuld ist?"Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette.Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette. Meine Meinung:WOW, der gelungene Auftakt zu einer überaus spannenden Liebesgeschichte, in der eindeutig Suchtpotenzial steckt! Ich habe das Buch in einen Rutsch durchgelesen, da es mich vollkommen in seinen Bann gezogen hatte. Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig, angenehm zu lesen und einfach nur fesselnd. Auch die Charaktere empfand ich als realistisch und interessant ausgearbeitet, sodass ich mit ihnen mitfieberte. Die Handlung war absolut mitreißend und auch tiefgründig, mit einem Spannungsbogen, der stetig gesteigert wurde. Ich kann es kaum erwarten, wie es im zweiten Teil weitergehen wird, und kann dieses Buch von ganzem Herzen nur weiterempfehlen. Mein Fazit: Ein toller Einstieg zur „ The Darkness of Stone“ Trilogie! Absolut lesenswert!

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre" von Joss Brown

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    Birgit23

    Hallo Ihr Lieben,ich möchte Euch herzlich zur Leserunde meines Dark Romance Romans "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre " Teil 1 einladen und stelle dafür 15 Ebooks zur Verfügung. Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. Achtung: Es handelt sich hier um einen Fortsetzungsroman in 3 Teilen mit Cliffhangern. Teil 1 mit offenem Ende. Explizierte erotische Szenen. Wird aus verschiedenen Sichten erzählt. Worum geht es?"Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es deine Schuld ist?"Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette. Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette.Hier ein Link: https://www.amazon.de/dp/B01MQJVRR0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1484637598&sr=8-1&keywords=joss+brown Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet mir bitte folgende Frage: Mit welchem Flirtspruch hat ein Mann / eine Frau euer Herz erobert? War er originell? Romantisch? Witzig? Sarkastisch?  Bitte bewerbt Euch aber nur, wenn es euch nicht stört, dass Teil 1 ein offenes Ende hat (geht im Anschluss direkt mit Teil 2 weiter).  Am Ende der Leserunde würde ich mich natürlich sehr über eine Rezension von Euch freuen ! Eure Joss

    Mehr
    • 109
  • Toller Auftakt einer Dark-Romance-Trilogy. Interessante Charaktere,eine Prise Erotik und Spannung...

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    Jungenmama

    06. February 2017 um 12:29

    "Wenn ich dich begehre" ist der erste Teil der The Darkness of Stone-Trilogy, mit welchem sich die Autorin Joss Brown alias Birgit Loistl aus dem Bereich der Liebesromane heraus in das Dark Romance Genre begibt. Die zwei Folgebände werden noch im Lauf des Jahres 2017 als e-book erscheinen und ich bin nach dem Lesen des ersten Teils wirklich gespannt wie es weitergehen wird. Auch wenn ich schon des öfteren Bücher mit ähnlicher Grundstory gelesen habe, so hat mich die Geschichte von Vince und Jul sofort in ihren Bann gezogen. In diesem Teil treffen Vince und Juliette nach einer unglücklichen Begegnung in ihrer Jugend erneut aufeinander. Das Schicksal hatte es inzwischen mit beiden nicht wirklich gut gemeint und so ist Vince ein kalter und kontrollsüchtiger Geschäftsmann, aber liebender Vater und Juliette eine stumme Kinderkrankenschwester auf verzweifelter Jobsuche. Konflikte sind nicht nur durch die aufeinanderprallenden Welten vorprogrammiert, denn da ist noch eine düstere Person im Hintergrund die nichts Gutes im Schilde führt... Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Jul bzw. Vince erzählt. Stilistisch abgesetzt mischt sich auch immer mal wieder der unbekannte Dritte ein und schockt mit seinen Gedanken. Dies ist sehr gut gelöst und erhöht die Spannung ungemein. Auch gewährt es einen wunderbaren Einblick in die Charaktere der Protagonisten und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Der Leser ist in der Geschichte drin, statt nur dabei und das macht es sehr spannend. Das Buch endet mit einem Cliffhanger, so dass ich sehnsüchtig auf die Fortsetzung(en) warte!

    Mehr
    • 2
  • Ein Festival. Eine Frau. Ein Mann. Ein One Night Stand. 10 Jahre später. Ein Wiedersehen ...

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    Avirem

    05. February 2017 um 07:10

    Kurzbeschreibung Vincent Stone ist kalt, unberechenbar und gehört zu den mächtigsten Männern Kanadas. Nur sein sechsjähriger Sohn Jamie erwärmt das Herz des Plattenmoguls. Auf der Suche nach einem Kindermädchen begegnet er der stummen, arbeitslosen Krankenschwester Juliette. Juliette erobert sofort Jamies Herz und auch Vincent muss sich eingestehen, dass er sich zu der jungen Frau hingezogen fühlt. Aber er weiß, er darf sich niemals in sie verlieben. Zu groß ist seine Angst, ihr Leben auch noch zu zerstören. Aber Vincent ist nicht die einzige Gefahr für Juliette.   Meinung "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, sich das Leben nimmt? Und es deine Schuld ist?" "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre" ist der erste Teil einer Dark Romance Story von Joss Brown. Der Fortsetzungsroman in drei Teilen ist als ebook erhältlich und umfasst 177 Seiten. Unter anderem Namen hat die Autorin bereits mehrere Liebesromane und ein fantastisches Jugendbuch veröffentlicht. Joss Brown ist das Pseudonym, unter dem ihr Debüt in diesem Genre erschienen ist. Für mich war dies das erste Buch von dieser Autorin. Ein Festival. Eine junge Frau. Ein junger Mann. Ein One Night Stand. 10 Jahre später. Ein Wiedersehen. Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. Immer wieder lese ich derart Geschichten gerne. Sie bringen kurzweilige Zerstreuung für zwischendurch. Der unnahbare Millionär und das liebenswerte Mädchen ... unzählige Erzählungen dieser Art befinden sich am Markt. Hier wurde das Rad sicher nicht neu erfunden, aber solche Ansprüche stellte ich nicht an die Geschichte. Ich wollte einfach gut unterhalten werden. Mit Vincent Stone hat Frau Brown einen mächtigen Mann erschaffen, wie man ihn in vielen Geschichten findet - unnahbar, kalt, erhaben, verschlossen, kontrollsüchtig. Juliette de Bel ist allerdings nicht das typische Mädchen von nebenan. Sie hat schon viel erlebt und einen Nachteil, mit dem sie erst umgehen lernen musste. Juli hat einen Weg für sich gefunden mit Ritualen und Regeln. Die Autorin hat einige ansprechende Details eingebaut, wie den unklaren Tod von Vincents Frau, seinen traumatisierten Sohn oder Juliettes Handicap. Diese haben mir gut gefallen. Sie verleihen der Geschichte ihren eigenen wunderbaren Charme. Ein Knackpunkt ist für mich die Beziehung zwischen Juliette und Jamie, Vincents Sohn. Ich hätte mir mehr Augenmerk darauf gewünscht und ein intensiveres Eingehen darauf. Ich würde die Erzählung als Mix aus Liebesgeschichte, Erotischer Literatur, Drama und Thriller bezeichnen. Liebesgeschichte - hier gibt es eher Distanz und beobachten aus der Ferne. Erotische Literatur - es gibt explizite Szenen, die sich aber in Grenzen halten. Drama - jeder Bücherliebhaber mag ein anderes Maß an Dramatik. Was für den einen richtig ist, ist für den anderen zuviel oder zuwenig. Die Hauptpersonen hier haben schon einiges mitgemacht und sind bestimmt noch nicht am Ende angekommen. Thriller - schnell hatte ich einen verdächtigen Bösewicht auserkoren. Ist es eine falsche Fährte der Autorin? Ist dies von der Autorin gewünscht? Hätte die Autorin die Hinweise dezenter setzen sollen, damit man nicht gleich auf den Übeltäter stösst? In diesem Auftakt gibt es keine Auflösung dazu und so weiß ich nicht, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege beziehungsweise wie ich den Faktor Thrill hier bewerten soll. Am Ende bleibt der Leser mit einem Cliffhanger zurück und darf gespannt sein, wie es weitergeht. Auf diesen Umstand weißt die Autorin auf den Verkaufportalen, neben der Inhaltsangabe und Leseprobe, hin, was ich sehr fair finde. Ich gestehe, ich hätte mir ein paar Seiten mehr gewünscht, insbesonders dem Zeitraum gewidmet, den Juliette als Kindermädchen arbeitet. Erzählt wird abwechselnd von Juliette und Vincent. Dazwischen erfährt der Leser die Sicht eines Fremden. Dieser Aufbau ist anregend und neugierig machend. Mit dem Schreibstil von Frau Brown kam ich sehr gut zurecht. Leicht, locker und flüssig führt sie durch die Erzählung. Die Sprache ist zur Geschichte passend und das Erzähltempo angenehm. Fazit: "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre" ist der gut gelungene erste Teil des neuen Fortsetzungsromanes von Joss Brown. Dark Romance die Klischee und schöne Ideen vereint. Ich habe die Protagonisten sehr gerne auf ihrem Weg begleitet. Für mich gab es ein paar kleine Abstriche, die das Lesevergnügen aber nicht wesentlich schmälerten. Von mir gibts **** Sterne.   Zitat "Die Dunkelheit, die ihn umgibt, frisst ihn auf. Als wäre er in seiner persönlichen Hölle gefangen. Eingesperrt in seiner Trauer, seinem Schmerz und all dem Zorn." ( Seite 5 )   Reihe Band 1: The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre Band 2: The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere (März 2017) Band 3: The Darkness of Stone - Wenn du mir gehörst (Juni 2017)

    Mehr
    • 11
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2379
  • Super start der Darkness of Stone Reihe 😍😍

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    NinaGrey

    11. December 2016 um 13:34

    The Darkness of Stone hat ein ansprechendes Cover und einen interessanten Klappentext.

    Der Inhalt ist nicht enttäuschend .
    Vincent und Juli sind authentisch und sympathisch .

    Die Geschichte ist spannend , hot , geheimnisvoll und ein wenig traurig und ich bin so gespannt wie es weitergeht , aber bis März ist noch so lange :(

  • Klasse!

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    misslia

    07. December 2016 um 14:21

    Als Juliette auf der Suche nach einem Job ist, ahnt sie nicht, dass sie ehemaligen One-Night-Stand, den sie mal auf einem Rockkonzert kennen gelernt hat, in die Arme läuft. Doch auch wenn der One-Night-Stand als ein Desaster entpupte, so blieb er nicht ganz ohne Nebenwirkung.Juli ist stum, doch eine tapfere junge Frau. Das was sie in ihrem Leben erlebt hat, zeichnet sie aus. Vince ist auf dem ersten Blick ein arogantes A....., doch hinter der Fassade versteckt sich etwas, was man erst hervorholen muss....Der Schreibstil Der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Der erste Teil der Serie ist ziemlich spannend aufgebaut. Die Protogonisten sind sehr authentisch und mir total sympatisch. Die Story ist aus beider Sicht geschrieben, sodass man sich in beide Hauptprotogonisten hineinversetzten kann.Am Ende des Buches stehen noch viele Fragen offen (Cliffhanger), die hoffentlich dann in den anderen Bänden dem Leser beantwortet werden.Was das Buch aber auch ausmacht,ist es, dass es etwas Mysteriöses hat, aber am besten liest du es selbst!!!

    Mehr
  • Erotische Beziehungskiste

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    H2ola

    02. December 2016 um 17:29

    Eigentlich soll man es ja nicht tun, aber ich habe mich durch das wunderbare Cover zum Kauf animieren lassen. Zum Glück hat der Inhalt des Buches gehalten, was die Verpackung verspricht. Die Story um Juliette und Vince ist absolut überzeugend – und sehr gut geschrieben. Die Joss Brown gewährt uns Lesers Einblicke in die Gefühlswelt von beiden Hauptfiguren. Beide sind total unterschiedlich. Die Entwicklung ihrer Beziehung ist an keiner Stelle vorhersehbar, sondern immer spannend und fesselnd. Bei dem Charakter von Vince hätte ich mir ein bisschen Empathie gewünscht. Ich finde, es ist langsam genug mit den gefühlskalten, unnahbaren Typen. Aber das ist sicherlich absolut subjektiv. Im Ganzen ist das Buch sehr gelungen.  

    Mehr
  • Grandioses Buch

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    YvonneMucha

    02. December 2016 um 11:09

    Story:Auf einem Rockkonzert lässt sich Juliette auf einen One-Night-Stand mit einem absolut heißen Typen ein. Eigentlich ist das so gar nicht ihr Ding. Aber ihm kann sie irgendwie nicht widerstehen. Leider verläuft der One-Night-Stand anders als erwartet.Keiner hört mehr was von dem anderen. Jahre später ist Juliette auf Jobsuche und trifft ausgerechnet auf Vince. Der Typ, der sie damals einfach stehen lassen hat. Ob er sie wiedererkennen wird?Meine Meinung:Die Geschichte um Juliette und Vince hat mich völlig aus den Socken gehauen. Nach den ersten paar Seiten war ich schon absolut gefesselt. Ich habe das Buch an einem Tag verschlungen.Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und auch die Erzählperspektive gefällt mir sehr gut, denn man bekommt von beiden die Gefühlslage und das Chaos in ihrem Innern mit.Die Protagonisten sind alle individuell und liebevoll beschrieben. Juliette ist das Mädchen von nebenan. Ich mochte sie von Anfang an. Sie hat sich verändert denn nach einem schweren Schicksalsschlag ist nichts mehr so, wie es mal war. Und trotzdem ist sie so liebevoll und stark. Mir hat das sehr imponiert.Vince hingegen ist der unnahbare reiche Typ, er ist absolut gefühlskalt und manchmal war ich mehr als schockiert, wie er mit Juli umgegangen ist. Eben ein richtiges A…….. Aber genau das macht das Buch ja um einiges spannender. Ich liebe es, wenn die Emotionen beim Lesen Achterbahn fahren.Ich finde es gut, dass die beiden so unterschiedlich sind. Es ist eine echt interessante Story dabei herausgekommen. Ich hatte öfters Tränen in den Augen.Fazit:„The Darkness of Stone“ ist ganz anders als ich zu Anfang erwartet hatte. Die Story, die Protagonisten und der Schreibstil sind absolut perfekt. Nun heißt es warten auf den nächsten Teil. Ich kann es kaum erwarten. Vielen Dank für die schönen Lesestunden.

    Mehr
  • Aufregender Start in die Geschichte

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    MissBille

    28. November 2016 um 10:39

    Das Cover gefällt mir total gut und ist schon mal ein erster Eyecatcher und passt denke ich auf jeden Fall zur Story.Der Klappentext macht auf jeden Fall neugierig.Der schwerreiche Plattenmogul Vincent und die stumme Arbeitslose Krankenschwester Juli(ette) sind sich bereits vor Jahren begegnet. Aber dank Vince' Sohn Jamie begegenen sich die beiden nach Jahren wieder. Aber beide haben mit ihren alten Dämonen zu kämpfen. Denn nicht nur sie selbst sind ihre einzigen Probleme...Mit ihrem Pseudonym wagt sich die bekannte Autorin an ein neues Genre und beweist auch hier, dass sie dies beherrscht. Der Schreibstil ist locker leicht und flüssig zu lesen. Der Spannungsbogen wird immer weiter gesteigert (auch da die Geschichte aus beiden Sichtweisen geschrieben wurde), bevor die Geschichte mit einem Cliffhanger endet.Ich konnte mich in die Protagonisten durchaus hineinversetzen, da sie sehr authentisch dargestellt wurden. Ich mag die Beiden auf alle Fälle.Joss Brown hat mit hier ein tolles berührendes Drama, mit der richtigen Brise an Erotik und viel Gefühl, geschrieben!Nun warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil! Kann es euch nur empfehlen!

    Mehr
  • Ich will sie nie wiedersehen. ❤

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich begehre

    Nicolerubi

    18. November 2016 um 10:54

    Wow, was für ein Auftakt!Eine sehr fesselnde und spannende Geschichte,  von der ersten bis zur letzten Seite! Vincent und Juliette,  das Schicksal lässt sie nach sechs Jahren ,  ein zweites Mal aufeinander treffen. Doch hat sich in sechs Jahren vieles verändert!"Wenn ich Juli zu nahe komme, gibt es kein Zurück mehr."" Himmel , er ist wunderschön,  aber trotzdem kann ich die Dunkelheit, die ihn umgibt, in seinen Augen sehen."Ein locker leichter Schreibstil . Die Geschichte ist traurig, etwas düster , berührend und mit einer lauernden Gefahr!Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung! Vielen Dank für diesen Lesegenuß! Sehr empfehlenswert! ❤ Vielen Dank an die Autorin, dass ich diese Geschichte vorablesen durfte. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks