The Darkness of Stone: Wenn ich dich verliere

von Joss Brown 
4,4 Sterne bei14 Bewertungen
The Darkness of Stone: Wenn ich dich verliere
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Fantasy Girls avatar

von Anfang bis Ende pure Spannung

Laudia89s avatar

spannend bis in die letzte Zeile

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Darkness of Stone: Wenn ich dich verliere"

Juli & Vince - Es geht weiter... Egal, wieviel Geld du besitzt...es nützt dir nichts, wenn du deine einzige Liebe verlierst.... "Was tust du, wenn die Person, die du liebst, in Gefahr gerät? Und es deine Schuld ist?" Eine Liebesgeschichte voller Angst und Schuldgefühl, Verzweiflung und Schmerz, Liebe und Hass.... Er ist kein Monster. Langsam gleitet sein Blick über ihren nackten Körper, der vor ihm zusammengerollt auf dem Fußboden liegt. Ihr walnussbraunes Haar, das wie ein Fächer ausgebreitet daliegt, steht im starken Kontrast zu den weißen Fliesen. Wie schön sie doch ist. Besonders jetzt, nachdem sie ihn nicht mehr mit ihren großen, braunen Augen anstarren kann. Wie ein gehetztes Reh im Scheinwerferlicht. Kein Wort kommt über ihre Lippen. Doch der Schmerz, den er in ihrem Gesicht gesehen hatte, sprach Bände. Voller Genugtuung betrachtet er fasziniert die vier Buchstaben, die er in ihre weiße, nackte Haut gebrannt hat. Vier Buchstaben, die alles aussagen. Mein. Genussvoll erinnert er sich an die Erregung, die ihn hatte erzittern lassen, als er die Worte in ihre nackte Haut gebrannt hatte. Er holt sein Smartphone aus seiner Manteltasche und fotografiert sie, wie sie dort liegt und sich nicht rührt. Dann breitet sich ein zufriedenes Lächeln auf seinem Gesicht aus und er drückt auf „Senden“. In wenigen Minuten wird Vincent Stone das Bild erhalten. Dann wird Stones Welt zusammenbrechen. Er hat endlich gewonnen! Er ist ein Monster! ANMERKUNG der AUTORIN: Es handelt sich hier um einen Fortsetzungsroman mit Cliffhangern in drei Teilen. Es wird ausdrücklich dazu geraten, vorab Teil 1 "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre" gelesen zu haben. Wird aus verschiedenen Sichten erzählt. The Darkness of Stone - Reihe: "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre" "The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere" "The Darkness of Stone - Wenn ich dir gehöre" erscheint voraussichtlich im Mai 2017

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06XRT2C2H
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:20.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Laudia89s avatar
    Laudia89vor einem Jahr
    Kurzmeinung: spannend bis in die letzte Zeile
    spannend bis in die letzte Zeile

    Vincent verlässt Julie und als er sich bei ihr entschuldigen möchte merkt er das sie verschwunden ist. Er macht sich sorgen und merkt das es dich gleiche Vorgehensweise ist wie bei dem Mord an seiner Mutter. Verliert er neben sein einst großen Liebe jetzt auch Juliette?

    Das Buch ist fließen geschrieben und wird mit jedem Kapitel spannender. Sie beschreibt die Charaktere und die Missverständnisse sehr genau und machen das Buch zu einem spannenden muss. Sie schreibt die Fesselszene noch das man selbst gefesselt ist.

    Mein Fazit des Buches sehr fesselt und spannend. Man sollte den ersten Teil gelesen haben auch wenn ein kleinen Überblick über den ersten Teil gefährt wird. Einstige was ich nicht schon fand ist dass das Buch zu schnell zu Ende war.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    buecherwuermlis avatar
    buecherwuermlivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine tolle und spannende Geschichte. Macht Lust auf mehr!
    Eine tolle und spannende Geschichte...

    Titel : The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere
    Autor : Joss Brown
    Format : E-Book

    Klappentext:
    . Egal, wieviel Geld du besitzt...es nützt dir nichts, wenn du deine einzige Liebe verlierst.... "Was tust du, wenn die Person, die du liebst, in Gefahr gerät? Und es deine Schuld ist?" Eine Liebesgeschichte voller Angst und Schuldgefühl, Verzweiflung und Schmerz, Liebe und Hass.... Er ist kein Monster.  Langsam gleitet sein Blick über ihren nackten Körper, der vor ihm zusammengerollt auf dem Fußboden liegt. Ihr walnussbraunes Haar, das wie ein Fächer ausgebreitet daliegt, steht im starken Kontrast zu den weißen Fliesen. Wie schön sie doch ist. Besonders jetzt, nachdem sie ihn nicht mehr mit ihren großen, braunen Augen anstarren kann. Wie ein gehetztes Reh im Scheinwerferlicht. Kein Wort kommt über ihre Lippen. Doch der Schmerz, den er in ihrem Gesicht gesehen hatte, sprach Bände. Voller Genugtuung betrachtet er fasziniert die vier Buchstaben, die er in ihre weiße, nackte Haut gebrannt hat.  Vier Buchstaben, die alles aussagen. Mein. Genussvoll erinnert er sich an die Erregung, die ihn hatte erzittern lassen, als er die Worte in ihre nackte Haut gebrannt hatte. Er holt sein Smartphone aus seiner Manteltasche und fotografiert sie, wie sie dort liegt und sich nicht rührt. Dann breitet sich ein zufriedenes Lächeln auf seinem Gesicht aus und er drückt auf „Senden“. In wenigen Minuten wird Vincent Stone das Bild erhalten. Dann wird Stones Welt zusammenbrechen. Er hat endlich gewonnen! Er ist ein Monster!

    Eine tolle und spannende Geschichte.
    Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen.
    Die Charaktere des Buches sind gut ausgearbeitet und mehr oder weniger Sympathisch. Ich fand den Hauptcharakter Vincent Stone eigentlich sehr nett, obwohl er es eigentlich nicht wirklich ist:-)
    Gut fand ich das die Geschichte aus der Sicht mehrer Charaktere geschrieben wurde. So bekommt man einen Einblick in die jeweiligen Beweggründe.
    Die Geschichte hat auch die ein oder andere Wendung zu bieten, die die Spannung noch einmal zusätzlich antreibt.
    Ausserdem hat das Buch neben der Liebesgeschichte und Dramatik auch eine Portion Erotik zu bieten. Was meiner Meinung nach auch etwas mehr hätte sein können.
    Das Ende hat einen sehr guten Cliffhänger zu bieten, der auf jedenfall Lust auf den nächsten Teil macht.

    Fazit:
    Eine gute Geschichte die Lust auf Teil 3 macht...

    Kommentieren0
    35
    Teilen
    E
    engel-07vor einem Jahr
    Kurzmeinung: spannender 2ter Teil
    spannender 2ter Teil

    "Wenn ich dich verliere" ist der 2te Teil der Trilogie von Joss Brown.
    Die Bücher sind relativ kurz, aber dafür geht es Schlag auf Schlag.
    Die Geschichte ist spannend und düster. Der Schreibstil angenehm und locker zu lesen.
    es wird empfohlen mit dem 1ten Teil zu beginnen. Ich kannte den 1ten Band nicht und muss sagen ich konnte trotzdem schnell in die Story finden. Klar fehlen mir die Anfänge der Geschichte, aber das hat meinem Lesevergügen keinen Abbruch getan.

    Spannende und düster Lektüre für Zwischendurch.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    sollhabens avatar
    sollhabenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Teil 2 mit weiterem Cliffhanger. Hier MUSS man den 1. Teil gelesen haben.
    One-Night-Stand, den man 6 Jahre später wieder trifft

    Juli ist 18 und genießt ihr Leben, auf einem Festival trifft sie Vince. Als es zu regnen beginnt, suchen sie in ihrem Auto Schutz. Es bleibt nicht nur bei süßen Küssen, es wird ziemlich heiß. Sie werden von seinem besten Freund Vince abrupt unterbrochen und so endet die Affäre auch schon wieder.
    6 Jahre später treffen sie zufällig wieder aufeinander, doch die Umstände haben sich komplett verändert.
    Vince ist der Boss eines erfolgreichen Plattenlabels, Witwer und Vater von Jamie, den er über alles liebt.
    Julis Leben steht Kopf, aber Jamie fasst sofort Vertrauen zu ihr und trotz, dass sowohl Vince als auch Julie befürchten, dass ihre kurze gemeinsame Vergangenheit zwischen ihnen steht, beginnt sie sich um Jamie zu kümmern.


    Wie hat es mir gefallen?


    Hier handelt es sich um Teil 2 einer Trilogie mit einem fiesen Cliffhanger. Ich bin so froh, dass bereits alle 3 Teile erschienen sind, so weiß ich bereits jetzt wie es endet.
    Um nicht zu spoilern, werde ich bei allen 3 Büchern, die gleiche Rezi veröffentlichen, denn jedem soll die Spannung erhalten bleiben.
    Aus dem Klappentext geht soweit alles hervor, was man wissen sollte. Vince und Julie haben einen One-Night-Stand, trennen sich und treffen sich nach 6 Jahren wieder. Beide haben sich stark verändert und sie mussten schon einige harte Schläge in ihrem Leben verkraften. 
    Sie wissen beide nicht, dass sie im Visier des wahrlich Bösen sind. Dieses Böse war gut beschrieben und sehr perfide. Ich habe ein Faible für solch seltsame Figuren, auch wenn ich mich eigentlich dabei furchtbar grusle.
    Alle drei Teile sind spannend, wenn ich auch manche Wendungen erahnen konnte, das hat das Lesevergnügen jedoch nicht großartig gestört. 

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Avirems avatar
    Aviremvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Mir hat dieser zweite Band nicht ganz so gut gefallen wie sein Vorgänger und ich habe ein paar kleine Kritikpunkte.
    Eine Liebesgeschichte voller Angst und Schuldgefühl, Verzweiflung und Schmerz, Liebe und Hass....

    !!! ACHTUNG !!! Band 2 einer Trilogie

    Kurzbeschreibung

    Egal, wieviel Geld du besitzt...es nützt dir nichts, wenn du deine einzige Liebe verlierst....


    "Was tust du, wenn die Person, die du liebst, in Gefahr gerät? Und es deine Schuld ist?"


    Eine Liebesgeschichte voller Angst und Schuldgefühl, Verzweiflung und Schmerz, Liebe und Hass....

    Er ist kein Monster.

    Langsam gleitet sein Blick über ihren nackten Körper, der vor ihm zusammengerollt auf dem Fußboden liegt. Ihr walnussbraunes Haar, das wie ein Fächer ausgebreitet daliegt, steht im starken Kontrast zu den weißen Fliesen. Wie schön sie doch ist. Besonders jetzt, nachdem sie ihn nicht mehr mit ihren großen, braunen Augen anstarren kann. Wie ein gehetztes Reh im Scheinwerferlicht. Kein Wort kommt über ihre Lippen. Doch der Schmerz, den er in ihrem Gesicht gesehen hatte, sprach Bände. Voller Genugtuung betrachtet er fasziniert die vier Buchstaben, die er in ihre weiße, nackte Haut gebrannt hat. Vier Buchstaben, die alles aussagen.

    Mein.

    Genussvoll erinnert er sich an die Erregung, die ihn hatte erzittern lassen, als er die Worte in ihre nackte Haut gebrannt hatte. Er holt sein Smartphone aus seiner Manteltasche und fotografiert sie, wie sie dort liegt und sich nicht rührt. Dann breitet sich ein zufriedenes Lächeln auf seinem Gesicht aus und er drückt auf „Senden". In wenigen Minuten wird Vincent Stone das Bild erhalten. Dann wird Stones Welt zusammenbrechen. Er hat endlich gewonnen!

    Er ist ein Monster!

    Meinung

    Juli & Vince - Es geht weiter...

    "The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere" ist der zweite Teil einer Dark Romance Story von Joss Brown. Der Fortsetzungsroman in drei Teilen ist als ebook erhältlich und umfasst 135 Seiten. Unter anderem Namen hat die Autorin bereits mehrere Liebesromane und ein fantastisches Jugendbuch veröffentlicht. Joss Brown ist das Pseudonym, unter dem ihr Debüt in diesem Genre erschienen ist und nun fortgeführt wird. Für mich ist dies die erste Reihe der Autorin. Ein Festival. Eine junge Frau. Ein junger Mann. Ein One Night Stand. 10 Jahre später. Ein Wiedersehen. Inzwischen ist viel passiert. Keiner der Beiden ist derselbe wie damals. Am Ende gehen sie wieder getrennte Wege. Eine Frau die verschwindet. Ein Mann der erst begreifen muß, was er verloren hat. Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. Immer wieder lese ich derlei Geschichten gerne. Sie bringen kurzweilige Zerstreuung für zwischendurch. So habe ich den Auftakt von Juli und Vinces Geschichte gerne verfolgt und nun natürlich mit Freude weitergelesen.

    Mit Vincent Stone hat Frau Brown einen mächtigen Mann erschaffen, wie man ihn in vielen Geschichten findet - unnahbar, kalt, erhaben, verschlossen, kontrollsüchtig. Juliette de Bel ist allerdings nicht das typische Mädchen von nebenan. Sie hat schon viel erlebt und einen Nachteil, mit dem sie erst umgehen lernen musste. Juli hat einen Weg für sich gefunden mit Ritualen und Regeln. In Band 1 gab es einige eingebaute Details die mir sehr gut gefallen haben, wie den unklaren Tod von Vincents Frau, seinen traumatisierten Sohn oder Juliettes Handicap. Auf den Tod von Vinces Frau wird hier ein wenig genauer eingegangen. Juliettes Handicap bleibt im Hintergrund. Ebenso der traumatisierte Sohn. Im Auftaktband hatte ich erwartet, dass die Beziehung zwischen Juli und dem kleinen Jungen etwas Besonderes darstellt. Auf diesen Knackpunkt wurde leider nicht wie gedacht eingegangen. Auch hier spielt er kaum eine Rolle, was ich schade finde. Mein zweiter Kritikpunkt war, dass ich schnell einen verdächtigen Bösewicht auserkoren hatte. Ich dachte ist es eine falsche Fährte der Autorin? Ist dies von der Autorin gewünscht? Hätte die Autorin die Hinweise dezenter setzen sollen, damit man nicht gleich auf den Übeltäter stösst?

    Hier werden nun meine Vermutungen bestätigt. Diesen Thrillfaktor hätte ich mir geheimnisvoller und versteckter gewünscht. Der Widersacher scheint schuld an allem Schlechten zu sein das Vince wiederfahren ist und er hat sich sogar verbündet. Dies war mir schon fast ein wenig zuviel. Auch die Dramatik. Die Liebesgeschichte hat ihren eigenen Stile. Die beiden Hauptprotagonisten kennen sich kaum, haben sich gegenseitig aber nachdrücklich beeindruckt. Nichts desto trotz habe ich diesen Fortsetzungsband gerne gelesen. Die Erzählung hat ihren eigenen Charme den ich sehr gerne mag. Ich würde diesen Fortsetzungsroman als Mischung aus Liebesgeschichte, Erotischer Literatur, Drama und Thriller bezeichnen. Durch das frühe Erkennen des Täters blieb der Spannungsbogen für mich eher niedrig. Trotzdem war ich sehr neugierig, besonders auf das Ende. Schon das Finale des Auftaktes hatte es in sich. Am Ende bleibt der Leser mit einem Cliffhanger zurück und darf gespannt sein, wie es weitergeht. Auf diesen Umstand weißt die Autorin auf den Verkaufportalen, neben der Inhaltsangabe und Leseprobe, hin, was ich sehr fair finde. Allerdings ist mittlerweilen Band 3 erhältlich, welcher den Abschluß der Trilogie bildet. Nun können alle drei Bände in Folge gelesen werden. Wie schon bei seinem Vorgänger, hätte ich mir ein paar Seiten mehr gewünscht. Ansonsten hatte ich Spass mit der Geschichte und natürlich möchte ich wissen wie es endet.

    Erzählt wird großteils abwechselnd von Juliette und Vincent. Dazwischen erfährt der Leser die Sicht des Bösewichtes oder Julis Freundin Emily. Dieser Aufbau ist anregend und neugierig machend. Mit dem Schreibstil von Frau Brown kam ich sehr gut zurecht. Leicht, locker und flüssig führt sie durch die Erzählung. Die Sprache ist zur Geschichte passend und das Erzähltempo angenehm.

    Fazit: "The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere" ist der zweite Teil des Fortsetzungsromanes von Joss Brown. Dark Romance die Klischee und schöne Ideen miteinander vereint. Ich habe die Protagonisten wieder gerne auf ihrem Weg begleitet. Mir hat dieser zweite Band nicht ganz so gut gefallen wie sein Vorgänger und ich habe ein paar kleine Kritikpunkte, doch die Geschichte war unterhaltsam und möchte auch noch den Abschlußband lesen. Von mir gibt es drei und ein halbes Sternchen welche ich im Verhältnis zum ersten Band auf *** Sterne abrunde.

    Zitat

    "Meine Schuld. Meine alleinige Schuld. Jedem Menschen, der mir etwas bedeutet hat, habe ich nichts als Schmerzen zugefügt. Alles in meiner Welt ist grau in grau. Als wäre ich in meiner eigenen Dunkelheit gefangen. Eingesperrt in meinem Hass, meiner Trauer, all meinem Zorn. Kein Lichtstrahl findet einen Weg durch die Schatten, die auf meiner Seele lauern. Die mich Stück für Stück aufzufressen drohen. Mir ein Leben voller Einsamkeit schenken. Voller Trostlosigkeit. Voller Grauen."

    (Pos. 69)

    Reihe

    Band 1: The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre

    Band 2: The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere

    Band 3: The Darkness of Stone - Wenn du mir gehörst

    Kommentare: 9
    153
    Teilen
    T
    Tynesvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannende Fortsetzung...
    Spannende Fortsetzung...

    Joss Brown - The Darkness of Stone: Wenn ich dich verliere

    eBook - ??? Seiten

     

    Das Ende von Teil 1 hat natürlich wahnsinnig neugierig auf Teil 2 gemacht, so dass dieser direkt auf den Kindle gewandert ist.

    Hier dreht sich von Anfang bis Ende alles um die Entführung, wieder wird aus den verschiedenen Perspektiven berichtet.

    Hier sieht man dann mal sehr schön, wohin Neid manche Menschen führen und wie man sich in eben diesen täuschen kann.

    Ich bin nun gespannt auf den 3. und wohl letzten Teil - der hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Y
    YvonneMuchavor 2 Jahren
    Eine unglaublich spannende und mitreißende Fortsetzung

    Meine Meinung:
    Nachdem mich ja der erste Teil schon sehr fasziniert hatte, war ich natürlich gespannt auf die Fortsetzung. Meine Erwartungen waren hoch und ich wurde auch hier absolut nicht enttäuscht.

    Obwohl es schon etwas her ist, dass ich den ersten Teil der Reihe gelesen habe, ist mir der Einstieg in die Fortsetzung sehr leicht gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach wundervoll, locker und flüssig lesen sich die Seiten im Nu weg. Tja so kam es, dass ich diesen Teil innerhalb kurzer Zeit verschlungen habe!
    Die Spannung hat mich förmlich überrollt und bis zum Schluss angehalten, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es ist unglaublich, wie tief man doch in dieser Geschichte versinken kann.

    Nachdem Vince Juli weggeschickt hat, ahnt er noch nicht, dass sie nie zu Hause ankommen wird und plötzlich von der Bildfläche verschwunden ist. Als man erfährt, wer hinter alldem steckt und vor allem warum, ist mir erst mal die Kinnlade runtergeklappt. Oh mein Gott, das darf doch nicht wahr sein. Das war eine Wendung, mit der ich nicht gerechnet hatte. Ich habe so mitgefiebert und gehofft, dass es Vince gelingen wird, Juli zu finden.

    Sehr gut gefallen hat mir, dass wir auch in diesem zweiten Teil wieder mehr über die Vergangenheit von Vince erfahren haben. Denn es gibt überraschende Wendungen, was die Vergangenheit angeht, mit der selbst Vince nicht rechnet.

    Fazit:
    Ich liebe die Schreibweise, die Story, die Charaktere und einfach alles drum herum. Das Ende sorgt wieder dafür, dass man sich fragt, wie man es bis zum Erscheinen der Fortsetzung aushalten soll. Ich freue mich schon auf den dritten und letzten Teil der Reihe.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Fesselnde Fortsetzung!
    "...in einer endlosen Nacht gefangen." ❤

    OMG!
    Ich habe sehnsüchtig auf den zweiten Teil gewartet und war sofort wieder in der Geschichte!
    Fesselnd , mitreißend, dramatisch und sehr spannend!
    Wird Vincent sie rechtzeitig finden und wer ist das Monster?
    "Plötzlich kommt alles wieder hoch."
    "Ein höhnisches Lachen dringt durch die Dunkelheit. "
    Danke für diesen Lesegenuß, ich freue mich sehr auf die Fortsetzung!
    Sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    NinaGreys avatar
    NinaGreyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannung & Drama bis zum Ende ! * WOW *
    Spannung & Drama bis zum Ende ! * WOW *

    Meinung:

    Vielen Dank , das ich The Darkness of Stone vorab lesen durfte , dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !

    Der Schreibstil ist wie immer locker flüssig und modern , die Seiten flogen nur so an mir vorbei und da dieses Buch nicht sehr lang ist , war ich nach 1 1/2 Stunden bereits fertig mit lesen , so gefesselt war ich von dieser sehr spannenden Geschichte , die aus der Sicht von Vincent , Juli , Emily und dem Bösen geschrieben ist .
    Alles passt hervorragend zusammen , die Gedankengänge sind wunderbar nachzuvollziehen und man erlebt wirkliche einige Überraschungen !
    Hier gibt es statt tiefe Gefühle und erotische Szenen jede Menge Action ♥
    Ich war am Ende wirklich platt und fiebere dem 3. und finalen Teil entgegen

    Empfehlung:
    Wer Band 1 geliebt hat , wird diesen hier ebenfalls lieben !

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Fantasy Girls avatar
    Fantasy Girlvor einem Jahr
    Kurzmeinung: von Anfang bis Ende pure Spannung
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Birgit23s avatar

    Hallo Ihr Lieben,
    ich möchte Euch herzlich zur Leserunde meines Dark Romance Romans "The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre " Teil 2 einladen und stelle dafür 10 Ebooks zur Verfügung. 
    Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. 
    Achtung: Es handelt sich hier um einen Fortsetzungsroman in 3 Teilen mit Cliffhangern. Alle Teile mit offenem Ende. Explizierte erotische Szenen. Wird aus verschiedenen Sichten erzählt. 

    Ich muss dazu aber sagen, dass Teil 1 unbedingt vorher gelesen werden sollte. 

    Worum geht es?

    "Was tust du, wenn die Person, die du liebst, in Gefahr gerät? Und es deine Schuld ist?" 

    Eine Liebesgeschichte voller Angst und Schuldgefühl, Verzweiflung und Schmerz, Liebe und Hass....

    Er ist kein Monster. 
    Langsam gleitet sein Blick über ihren nackten Körper, der vor ihm zusammengerollt auf dem Fußboden liegt.
    Ihr walnussbraunes Haar, das wie ein Fächer ausgebreitet daliegt, steht im starken Kontrast zu den weißen Fliesen. Wie schön sie doch ist. Besonders jetzt, nachdem sie ihn nicht mehr mit ihren großen, braunen Augen anstarren kann. Wie ein gehetztes Reh im Scheinwerferlicht.
    Kein Wort kommt über ihre Lippen. Doch der Schmerz, den er in ihrem Gesicht gesehen hatte, sprach Bände. 
    Voller Genugtuung betrachtet er fasziniert die vier Buchstaben, die er in ihre weiße, nackte Haut gebrannt hat.  
    Vier Buchstaben, die alles aussagen.
    Mein.
    Genussvoll erinnert er sich an die Erregung, die ihn hatte erzittern lassen, als er die Worte in ihre nackte Haut gebrannt hatte. 
    Er holt sein Smartphone aus seiner Manteltasche und fotografiert sie, wie sie dort liegt und sich nicht rührt. Dann breitet sich ein zufriedenes Lächeln auf seinem Gesicht aus und er drückt auf „Senden“. 
    In wenigen Minuten wird Vincent Stone das Bild erhalten.
    Dann wird Stones Welt zusammenbrechen.
    Er hat endlich gewonnen!
    Er ist ein Monster



    Hier ein Link: 

    https://www.amazon.de/Darkness-Stone-Wenn-dich-verliere-ebook/dp/B06XRT2C2H/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1499024476&sr=8-3&keywords=joss+brown

    Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet mir bitte folgende Frage:

    Was ist eure grösste Angst? 

    Bitte bewerbt Euch aber nur, wenn es euch nicht stört, dass Teil 2 ein offenes Ende hat. Alle, die an der Leserunde teilnehmen, können automatisch an der Leserunde für Teil 2 mitmachen :-)

    Alle, die an der Leserunde für Teil 1 teilgenommen haben, können selbstverständlich auch hier mitmachen :-)

    Am Ende der Leserunde würde ich mich natürlich sehr über eine Rezension von Euch freuen !

    Eure Joss

    Fantasy Girls avatar
    Letzter Beitrag von  Fantasy Girlvor einem Jahr
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks