The Darkness of Stone: Wenn ich dir gehöre

von Joss Brown 
4,3 Sterne bei12 Bewertungen
The Darkness of Stone: Wenn ich dir gehöre
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Laudia89s avatar

spannend mit überraschenen Ende

Fantasy Girls avatar

in einem Rutsch verschlungen. Tolles Ende für die Trilogie

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Darkness of Stone: Wenn ich dir gehöre"

"Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, getötet wurde? Wirst du dich rächen?" The Darkness of Stone - Wenn ich dir gehöre ist der finale Band der "Darkness"-Reihe. Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. Traumatisiert und voller Schuldgefühle ist Juliette nach ihrer Befreiung aus Liams Wohnung geflohen und nach Paris geflüchtet, um sich dort vor Liam zu verstecken, dem es gelungen ist, unterzutauchen. Nur der Traumaspezialist Dr. Martin gelingt es, ihr Vertrauen zu gewinnen und hilft ihr dabei, die Geschehnisse zu verarbeiten. Doch Juliette kann Vincent nicht vergessen. Bis sie Jamies Brief in Händen hält. Daddy ist tot. Voller Trauer und Schmerz beschließt Juliette nach Toronto zurückzukehren, um nach Vincents Sohn zu suchen und sich an Liam zu rächen. Doch die Entdeckung, die sie dort macht, raubt ihr den Atem.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07335L84H
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:156 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:21.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    misslias avatar
    missliavor einem Jahr
    wow, was für ein Ende...

    Auch Teil 3 steht den ersten beiden Teilen um nichts nach. Joss Brown hat es geschafft, den Leser mit unvorhersehbaren Ereignissen ein atemberaubendes Ende zu schaffen.

    Es ist ein spannendes und aufregendes Ende. Kurz gesagt, wer die ersten beiden Teile gelesen und gemocht hat, wird das Ende lieben. Die Emotionen fahren Achterbahn und die Geheimnisse, die ans Tageslicht kommen, hätte man nie gerechnet.

    Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt leicht und locker geschrieben und ist sehr angenehm zu lesen. Die Protogonisten sind weiterhin sehr authentisch und mir total sympatisch, sodass man nicht anders kann, als mit ihnen zu leiden und mitzufiebern. Die Story ist aus beider Sicht geschrieben, sodass man sich in beide Hauptprotogonisten hineinversetzten kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Laudia89s avatar
    Laudia89vor einem Jahr
    Kurzmeinung: spannend mit überraschenen Ende
    Rache? Liebe?

    Juli trauert über denTod von Vincent und kann es noch nicht ganz glauben. Als sie eines Tages eine Brief vom kleinen Jamie erhält und ihr Welt noch einmal durcheinander bringt.

    Der Schreibstil ist wieder locker und flüssig geschrieben. Der Spannungsaufbau zieht sich durch das ganze Buch und fesselt einen. Es sind wieder prickelte Szene dabei.

    Es ist kein muss alle 3 Bände gelesen zuhaben, aber man wird es auch nicht bereuen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    buecherwuermlis avatar
    buecherwuermlivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannende Geschichte mit einem tollen Ende!
    Spannender 3. Teil...

    Titel : The Darkness of Stone - Wenn ich dir gehöre
    Autor : Joss Brown
    Format : E-Book
    Seitenzahl : 196

    Klappentext:
    "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, getötet wurde? Wirst du dich rächen?" The Darkness of Stone - Wenn ich dir gehöre ist der finale Band der "Darkness"-Reihe. Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. Traumatisiert und voller Schuldgefühle ist Juliette nach ihrer Befreiung aus Liams Wohnung geflohen und nach Paris geflüchtet, um sich dort vor Liam zu verstecken, dem es gelungen ist, unterzutauchen. Nur der Traumaspezialist Dr. Martin gelingt es, ihr Vertrauen zu gewinnen und hilft ihr dabei, die Geschehnisse zu verarbeiten. Doch Juliette kann Vincent nicht vergessen. Bis sie Jamies Brief in Händen hält. Daddy ist tot. Voller Trauer und Schmerz beschließt Juliette nach Toronto zurückzukehren, um nach Vincents Sohn zu suchen und sich an Liam zu rächen. Doch die Entdeckung, die sie dort macht, raubt ihr den Atem.

    Meine Meinung:
    Eine wirklich tolle und spannende Geschichte und zugleich das Ende der Triologie.
    Der Schreibstil war wieder sehr flüssig und leicht zu lesen.
    Man erfährt auch in diesem Teil sehr viel von den einzelnen Charakteren. Ausserdem wird die Geschichte aus der Sicht von zwei Hauptcharakteren geschildert.
    Auch hat dieser Teil wieder eine Portion Erotik. Die Szenen sind sehr gut geschrieben und passen absolut zur Story.
    Die Geschichte hat zudem die ein oder andere Wendung die zumindest ich nicht vermutet hätte.
    Das Ende ist Überraschend und unvermutet:-)

    Fazit:
    Eine spannende und düstere Geschichte die leider viel zu schnell vorbei ist.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    E
    engel-07vor einem Jahr
    Kurzmeinung: das Finale der Trilogie
    das Finale der Trilogie

    Im 3ten Band ist es wieder spannend, düster und auch ein Hauch von Erotik schwirrt in der Luft. Die Geschichte liest sich wieder locker und leicht und man fleigt viel zu schnell durch die wenigen Seiten.
    Super finde ich, dass am Ende alles aufgeklärt wird, was noch an losen Enden vorhanden ist.
    Somit findet diese trilogie einen gelungenen Abschluß

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Avirems avatar
    Aviremvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Mir hat dieser dritte Band besser gefallen als seine Vorgänger.
    "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, getötet wurde? Wirst du dich rächen?"

    !!! ACHTUNG !!! Band 3 einer Trilogie

    Kurzbeschreibung

    "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, getötet wurde? Wirst du dich rächen?"

    Traumatisiert und voller Schuldgefühle ist Juliette nach ihrer Befreiung geflohen und nach Paris geflüchtet, um sich dort zu verstecken.Nur der Traumaspezialist Dr. Martin gelingt es, ihr Vertrauen zu gewinnen und hilft ihr dabei, die Geschehnisse zu verarbeiten. Doch Juliette kann Vincent nicht vergessen. Bis sie Jamies Brief in Händen hält.

    Daddy ist tot.

    Voller Trauer und Schmerz beschließt Juliette nach Toronto zurückzukehren, um nach Vincents Sohn zu suchen und sich an ihrem Peiniger zu rächen.
    Doch die Entdeckung, die sie dort macht, raubt ihr den Atem.

    Meinung

    Juli & Vince - Das Finale...

    "The Darkness of Stone - Wenn ich dir gehöre" ist der dritte Teil einer Dark Romance Story von Joss Brown. Der Fortsetzungsroman in drei Teilen ist als ebook erhältlich und umfasst 157 Seiten. Unter anderem Namen hat die Autorin bereits mehrere Liebesromane und ein fantastisches Jugendbuch veröffentlicht. Joss Brown ist das Pseudonym, unter dem ihr Debüt in diesem Genre erschienen ist und fortgeführt wurde. Für mich ist dies die erste Reihe der Autorin. Ein Festival. Eine junge Frau. Ein junger Mann. Ein One Night Stand. 10 Jahre später. Ein Wiedersehen. Inzwischen ist viel passiert. Keiner der Beiden ist derselbe wie damals. Am Ende gehen sie wieder getrennte Wege. Eine Frau die verschwindet. Ein Mann der erst begreifen musste, was er verloren hat und welche perfiden Pläne wirklich dahinterstecken. Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. Ich lese derlei Geschichten gerne. Sie bringen kurzweilige Zerstreuung für zwischendurch. So habe ich die Geschichte von Juli und Vinces gerne verfolgt und wollte natürlich wissen wie sie ausgeht.

    Nach den Ereignissen von Band 2 flüchtet Juli nach Paris. Sie versteckt sich dort und niemand weiß wo sie ist. Außerdem hat sie sich einen Therapeuten gesucht und versucht die Hölle, durch die sie gegangen ist, aufzuarbeiten. Bis zu dem Tag, an dem sie eine Nachricht von Jamie erhält - Daddy ist tot. Vinces Tod bringt die letzten Mauersteine von Julis Leben zum Einsturtz. Nun gibt es nur noch eines das sie tun kann: Sie muss Jamie finden und ihn vor ihrem Peiniger beschützen. Denn eines ist klar, dieser wird erst zufrieden sein, wenn er alles zerstört hat, was Vince je wichtig war. Juliette de Bel ist nicht das typische Mädchen von nebenan. Sie hat schon viel erlebt und einen Nachteil, mit dem sie erst umzugehen lernen musste. Juli hat einen Weg für sich gefunden, doch das Wiedersehen mit Vincent Stone änderte alles und sie musste viel erdulden und miterleben das man niemanden wünscht. Und nun ist Vince tot. Der mächtige Plattenmogul hat Julis Rettung nicht überlebt. Trauer und Schuldgefühle brechen über Juli herein.

    Der vermutete Bösewicht aus Band 1, welcher in Band 2 zur Gewissheit wurde, ist immer noch auf freiem Fuss. Er ist äußerst clever und hinterlässt keine Spuren. So zumindest in der Erzählung, denn der Leser kann ihn ziemlich bald identifizieren. Nur wie umfangreich sein krankes Wirken ist weiß er nicht. Diesen Thrillfaktor hätte ich mir bändeübergreifend geheimnisvoller und versteckter gewünscht. Im Auftaktband hatte ich erwartet, dass die Beziehung zwischen Juli und dem kleinen Jungen etwas Besonderes darstellt. Auf diesen Knackpunkt wurde leider nicht wie erhofft eingegangen. Die Wichtigkeit ist herauslesbar aber nicht ganz spürbar. Auch im zweiten und dritten Band spielte er nur eine kleine Rolle, was ich schade fand. Julis Entwicklung konnte man gut verfolgen. Sie springt über ihren Schatten und kämpft für die Dinge die ihr wichtig sind. Die Erzählung hat ihren eigenen Charme den ich sehr gerne mag. Man kann diesen Fortsetzungsroman als Mix aus Liebesgeschichte, Erotischer Literatur, Drama und Thriller bezeichnen.

    Viele Dinge sind vorhersehbar, aber es gibt auch überraschende Wendungen. Trotzdem war ich sehr neugierig, besonders auf das Finale. Diesmal ein Ende ohne Cliffhänger, doch einige Fragen bleiben offen beziehungsweise gibt es Dinge, die nie richtig erläutert wurden. Daher hat die Autorin beschlossen, einen vierten Band zu schreiben, welcher einges aufklärt aber unabhängig von den anderen gelesen werden kann. Die ersten drei Teile bilden somit eine abgeschlossene Trilogie. Band 1 und 2 enden mit einem fiesen Cliffhanger. Auf diesen Umstand weißt die Autorin auf den Verkaufportalen, neben der Inhaltsangabe und Leseprobe, hin, was ich sehr fair finde. Da mittlerweilen alle drei Bände erschienen sind, können diese infolge gelesen werden. Wie schon bei seinen Vorgängern, hätte ich mir ein paar Seiten mehr gewünscht. Ansonsten hatte ich Spass mit der Geschichte.

    Erzählt wird hier aus der Sicht mehrerer Protagonisten. Dieser Aufbau ist anregend und neugierig machend. Mit dem Schreibstil von Frau Brown kam ich sehr gut zurecht. Leicht, locker und flüssig führt sie durch die Erzählung. Die Sprache ist zur Geschichte passend und das Erzähltempo angenehm.

    Fazit: "The Darkness of Stone - Wenn ich dir gehöre" ist der dritte Teil des Fortsetzungsromanes von Joss Brown. Dark Romance die Klischee und schöne Ideen miteinander vereint. Ich habe die Protagonisten wieder gerne auf ihrem Weg begleitet. Mir hat dieser dritte Band besser gefallen als seine Vorgänger. Von mir gibt es **** Sterne.

    Zitat

    "In einer Welt, die nur aus Schwarz und Weiß besteht, werde ich übersehen. Gefangen in Licht und Schein, eingesperrt in Wut und Schmerz. Viele Jahre habe ich in Dunkelheit verbracht. Habe mich versteckt. Leise. Stumm. Jetzt ist meine Zeit gekommen, auszubrechen. Meinem ewigen Käfig zu entfliehen. Mir Flügel wachsen zu lassen. All die Ketten abzustreifen, die mich festgehalten haben."

    ( Seite 11 )

    Reihe

    Band 1: The Darkness of Stone - Wenn ich dich begehre

    Band 2: The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere

    Band 3: The Darkness of Stone - Wenn du mir gehörst

    Kommentare: 7
    191
    Teilen
    sollhabens avatar
    sollhabenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Teil 3 und man MUSS Teil 1 und 2 gelesen haben.
    Teil 3/3 - man MUSS Teil 1 und 2 gelesen haben

    Juli ist 18 und genießt ihr Leben, auf einem Festival trifft sie Vince. Als es zu regnen beginnt, suchen sie in ihrem Auto Schutz. Es bleibt nicht nur bei süßen Küssen, es wird ziemlich heiß. Sie werden von seinem besten Freund Vince abrupt unterbrochen und so endet die Affäre auch schon wieder.
    6 Jahre später treffen sie zufällig wieder aufeinander, doch die Umstände haben sich komplett verändert.
    Vince ist der Boss eines erfolgreichen Plattenlabels, Witwer und Vater von Jamie, den er über alles liebt.
    Julis Leben steht Kopf, aber Jamie fasst sofort Vertrauen zu ihr und trotz, dass sowohl Vince als auch Julie befürchten, dass ihre kurze gemeinsame Vergangenheit zwischen ihnen steht, beginnt sie sich um Jamie zu kümmern.


    Wie hat es mir gefallen?


    Hier handelt es sich um Teil 3 einer Trilogie mit einem fiesen Cliffhanger. Ich bin so froh, dass bereits alle 3 Teile erschienen sind, so weiß ich bereits jetzt wie es endet.
    Um nicht zu spoilern, werde ich bei allen 3 Büchern, die gleiche Rezi veröffentlichen, denn jedem soll die Spannung erhalten bleiben.
    Aus dem Klappentext geht soweit alles hervor, was man wissen sollte. Vince und Julie haben einen One-Night-Stand, trennen sich und treffen sich nach 6 Jahren wieder. Beide haben sich stark verändert und sie mussten schon einige harte Schläge in ihrem Leben verkraften. 
    Sie wissen beide nicht, dass sie im Visier des wahrlich Bösen sind. Dieses Böse war gut beschrieben und sehr perfide. Ich habe ein Faible für solch seltsame Figuren, auch wenn ich mich eigentlich dabei furchtbar grusle.
    Alle drei Teile sind spannend, wenn ich auch manche Wendungen erahnen konnte, das hat das Lesevergnügen jedoch nicht großartig gestört. 

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    T
    Tynesvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wenn ich dir gehöre...
    Wenn ich dir gehöre...

    Joss Brown - The Darkness of Stone: Wenn ich dir gehöre

    eBook - 157 Seiten

     

    Heißersehnt - endlich der 3. und finale (?) Teil der "Darkness of Stone"-Reihe - kaum raus, schon auf den Kindle geladen und verschlungen.

    Nach einer kleinen Rückblende in das Ende von Teil 2 setzt die Story nahtlos an den vorherigen Teil an.

    Ich hab mir sowas in der Richtung ja schon gedacht, was den Tod von Vincent Stone angeht - aber es war schön, es dann doch bestätigt zu sehen.

    Auch das sowohl Juli als auch Jamie wieder zurück zur Sprache finde, war schön zu lesen.

    Das Ende war für meinen Geschmack leider etwas zu schnell da und dann auch schon wieder vorbei.

    Ich bin gespannt, ob hier noch was nach kommt oder ob es tatsächlich das Ende der Story um Juli, Vince und Jamie war…

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr fesselnd und schnell verschlungen!
    "Es wäre Liebe gewesen."❤

    OMG! Was für ein fantastisches Finale!
    Die Geschichte ist spannend und sehr fesselnd bis zur letzten Seite.
    Awww...ich möchte mehr!
    Juliette musste soviel erleiden, trotzdem hält sie sich tapfer und stark, als sie erkennt, was als nächstes zu tun ist.
    Was muss sie noch alles ertragen? :-(
    "Verschwinde in der Dunkelheit, die mich umgibt. Ich kann ihnen nicht davonlaufen."
    "Willst du deinen Feind bekämpfen, schlage ihn mit seinen eigenen..."
    Ein locker und flüssiger Schreibstil, ich habe es nicht aus den Händen legen können.
    Danke für diesen Lesegenuß!
    Sehr empfehlenswert!❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Fantasy Girls avatar
    Fantasy Girlvor einem Jahr
    Kurzmeinung: in einem Rutsch verschlungen. Tolles Ende für die Trilogie
    Kommentieren0
    Lesejunkie_Elas avatar
    Lesejunkie_Elavor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Birgit23s avatar

    Hallo Ihr Lieben,
    ich möchte Euch herzlich zur Leserunde meines Dark Romance Romans "The Darkness of Stone - Wenn ich dir gehöre " Teil 3 einladen und stelle dafür 10 Ebooks zur Verfügung. 
    Dark Romance - Romantisch. Erotisch. Düster. 
    Achtung: Es handelt sich hier um einen Fortsetzungsroman in 3 Teilen mit Cliffhangern. Teil 1 und Teil 2 mit offenem Ende. Explizierte erotische Szenen. Wird aus verschiedenen Sichten erzählt. 
    Worum geht es?

    "Was tust du, wenn die einzige Person, die du je geliebt hast, getötet wurde? Wirst du dich rächen?"


    Traumatisiert und voller Schuldgefühle ist Juliette nach ihrer Befreiung geflohen und nach Paris geflüchtet, um sich dort zu verstecken. 
    Nur der Traumaspezialist Dr. Martin gelingt es, ihr Vertrauen zu gewinnen und hilft ihr dabei, die Geschehnisse zu verarbeiten. Doch Juliette kann Vincent nicht vergessen.
    Bis sie Jamies Brief in Händen hält.
    Daddy ist tot.
    Voller Trauer und Schmerz beschließt Juliette nach Toronto zurückzukehren, um nach Vincents Sohn zu suchen und sich an ihrem Peiniger zu rächen.
    Doch die Entdeckung, die sie dort macht, raubt ihr den Atem.

    Leseprobe:
    Obwohl es auf den ersten Blick nicht so scheint, ist es dennoch so, dass meine Stummheit mich gewissermaßen zu einer Sklavin macht, denn die Worte, die sonst aus mir heraussprudeln, sind in meinem Körper gefangen und finden keinen Weg nach draußen.
    Es auf Papier aufzuschreiben, ist nicht dasselbe, wie es laut auszusprechen. 
    Ich wollte mich ganz fühlen. Komplett. Ohne Einschränkungen.
    Natürlich ist mir bewusst, dass ich aufgrund meiner Vergangenheit niemals unbeschwert und leicht durch die Welt gehen werde, aber ich wollte dem so nah wie möglich kommen.
    Dr. Martin greift nach meinem Tagebuch, blättert ein wenig darin und bleibt schließlich an einer Seite hängen, die ich mit einer Sonne markiert habe.
    Die Sonne steht für gute Tage.
    Blitze für schlechte.
    Ich muss nicht erwähnen, dass das Tagebuch fast ausschließlich aus Blitzen besteht.
    Dr. Martin liest die wenigen Zeilen auf dem Papier, dann hält er inne und hebt erstaunt den Kopf. Sein Gesicht ist ein einziges Fragezeichen. Ich weiß, was jetzt kommt. Ich kenne die Seite, erinnere mich an jedes einzelne Wort, das dort steht. Es gibt nur eine verdammte Sonne in diesem Buch. 
    „Sie waren verliebt?“
    Egal, wie oft man sich damit auseinandersetzt, es ist immer noch so, als würde mich ein Zug überrollen, wenn ich an Vincent Stone denke.
    Nein, ich war nicht verliebt in ihn.
    Ich liebe ihn. 
    Aber es ist zu spät. 
    Denn Vincent ist tot.
    Und es ist meine Schuld



    Hier ein Link: 

    http://www.amazon.de/Darkness-Stone-Wenn-ich-gehöre-ebook/dp/B07335L84H/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1499024476&sr=8-1&keywords=joss+brown


    Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet mir bitte folgende Frage:

    Was würdet ihr eurem Partner niemals erzählen? 

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man zuerst Teil 1 und 2 gelesen haben sollte. 

    Alle, die bereits an der Leserunde zu Teil 1 und 2 teilgenommen haben, dürfen, wenn sie wollen, automatisch an der Leserunde teilnehmen. 

    Am Ende der Leserunde würde ich mich natürlich sehr über eine Rezension von Euch freuen !

    Eure Joss

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks